TheMarsVolta

Psychadelic Freak Moon Walk Show

  • Autor TheMarsVolta
  • songvote_creation_date
Electro / DrumnBass / Was auch immer - Auf jeden Fall gesampled. Bis auf das Gesangssample ist der Rest auch original von usn selbst eingespielt und dann gelooped.
Autor
TheMarsVolta
Song-Veröffentlichung
Artist
Sebi und Jan
Kategorie
Electronic, Experimental
Aufrufe
506
Bewertung
7,43 Stern(e)

Song-Rezensionen

G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
Ich liebe dich :)
g-taste
Hallo - mir gehts ähnlich wie einigen der Vorredner: Die Songidee ist - was Stimmung und ostinate Ergänzungen betrifft fast genial zu nennen. Trotzdem - ein paar mehr Ideen in Melodie, Aufbau insgesamt in Abwechlsung wäre für mich schon wichtig gewesen. Und --- der Zerrsound - Mir tuts dabei einfach um die Nummer leid - ich kann auch keine Aussagesteigerung darin erblicken, dazu ist es zu penetrant - kein geschickt eingesetzter Effekt. Sorry - hätte mein Ding sein können.
Souljacker
Hallo! Ich bin jetzt mal an dieser Stelle ein bisschen weniger euphorisch als meine Vorredner...ich hoffe das geht in Ordnung! ;) Das Lied an sich finde ich sehr genial, aber meiner Meinung nach könnte der Verzerreffekt ein bisschen sparsamer eingesetzt werden. Ausserdem ist mir bei 2:14 der grobe Cut zum Akustikgitarrensound etwas abrupt gekommen. Aber das sind Kleinigkeiten in einem ansonsten klasse Song. Der erinnert mich übrigens an eine Jam-Session mit Calexico und Aphex Twin...sowas habe ich noch nie gehört. Sehr eigenständig und sehr cool. mfG Daniel
bodo
moin! mein absoluter lieblingstrack von dir! und die distortion find ich grade geil. besser gehts nimmer.
S
hola, der track gehörte + gehört zum besten, was ich im feedback-forum entdeckt habe. distortion ist natürlich ziemlich penetrant, paßt aber vielleicht gerade dadurch auch zur "aussage"... mir fällt nichts ein, weshalb ich punkte abziehen sollte.
gecko63
Schade.... Sind interessante Passagen drin und dass ihr einen guten Sound hinbekommen könnt, wenn ihr wollt, hört man an den cleanen Sachen. Auch das Spiel mit Stereoelementen find ich ganz witzig. Aber halleluhjah.. auch wenn dieses Übersteuern ein gewolltes Element ist, mir tut das weh. EDIT: Also nachdem hier manche so hoch bewertet haben, habe ich mir das Stück nochmals angehört um genau zu sein, noch zweimal. Und ich revidiere meine Meinung dahingehend, dass der eigentliche Song durchaus geschickt arrangiert ist. Aber ich komme mit diesem Zerrsound einfach nicht klar. Wenn ich versuche mir den wegzudenken, bleibt eine sehr stimmungsvolle Geschichte über. Daher werte ich ein wenig auf, weil mein Antipathie gegenüber Eurem Drumsound rein subjektiv ist.
Good4u
Hmmm...... Also, bei 1:22 wirds ziemlich wüst..... Die verzerrten Sachen (Drums, Git) gefallen mir gar nicht vom Klang her und übersteuern zu heftig, das zermatscht den Rest der Instrumente....
Oben