Argasos

Prinzessin

  • Autor Argasos
  • songvote_creation_date
Dieser "Popsong" ist unser neuestes Werk! Für eure Votes sind wir dankbar, hoffe der Track gefällt euch. Prinzessin nur drei plätze entfernt doch eigentlich drei welten weit weg ich hab bei der nasa angerufen und fürn flug zu deim planet eingecheckt kann ein raumschiff bedienen hab die sterne studiert die koordinaten sind eingegeben der bordcomputer ist programmiert ich schau dich an doch du verschwimmst vor mir ich öffne die augen und bin immer noch hier glaubst du mir mach das spass deine schönheit zu bestaun du bist prinzessin und ich bin nur der clown ich hab dir texte geschrieben vor deim fenster gesungn bin mit dir in caddy gestiegen wir fuhrn nächte lang in las vegas rum in abendrobe gewinn wir im casino millionen der dealer weckt mich: "hier ist hauptbahnhof endstation" glaubst du mir macht das spass... nur geträumt ich hab das nur geträumt dir in schönsten tönen ein liebeslied zu schreiben mit schräger perücke stolper ich ins rampenlicht unbeholfne komische gesten die rote nase im gesicht tolpatischig gefallen durch die manege gehinkt lächelnd wieder aufgestanden das grinsen ist nur aufgeschminkt jetzt steh ich vor dir allen mut zusammengefasst würd gern mit dir reden doch seh nur wie du lachst glaubst du mir macht das spass...
Autor
Argasos
Song-Veröffentlichung
Artist
Benni S. & Jakob B.
Kategorie
Pop
Aufrufe
443
Bewertung
7,25 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

B
Das Ding geht unter die Haut. Superschöner Refrain, Chor und Solo sind super aufeinander abgestimmt. Text berührt. Gänsehautfeeling!!!!!
ALANO
Netter Song irgendwie. Mir gefällt allerdings das Soundbild nicht. Das hängt an einem sehr dünnen Faden. Die Stimme...mhh gar nicht mein Ding. Mein subiektiver Eindruck sagt mir, da könnte man noch etwas mehr herausholen.
A
Ich finde den Gesang nicht sonderlich,liegt auch daran,weil die Betonungen bzw,Ausdruck allgemein eher lieblos ohne Bezug zu einem Tempo bzw,Groove. Die Gitarre klingt auch nicht tight,das layert mir alles zu sehr. Das ginge besser,in diesem Stadium hat der Song im Voting für mich nichts nichts zu suchen. Legt ein passendes Tempo fest und legt mehr Pepp in den Gesang,das es nicht so gleichförmig und gezwungen klingen. Ansonsten ist es Geschmacksache,so flasht mich das noch nicht. Gruß,Alpi
C
Mir ist der Song einfach zu schön und brav, bin normalerweise in anderen Stimmungslagen unterwegs ;) Andererseits find ich das Arrangement gelungen, auch die Umsetzung im Großen und Ganzen. Außerdem besetzt du mit diesem Stil eine Lücke hier bei REC.de, insofern ist das eine nette Abwechslung zu den ganzen HipHop-, Minimal- oder Metaltracks, die es sonst hier zu hören gibt.
M
Wie niedlich! Im Textfluß sind aber noch einige Stolperstein. Die Rhytmik passt nicht ganz. Doch egal! Für's handgemachte, aufs wesentliche reduzierte und den Mut zum schrägen Ton gibt es von mir ne 7. P.s. der "3.Rafrain" passt aber gar nicht zum Rest!
T
Die Instrumente und das Arrangment finde ich ganz ok. Aber der Gesang trift nicht immer alle Töne. Mixing ist auch ganz gut. Gruss tsbmusic
K
Ich wage es auch mal wieder eine Wertung zu machen und ich hoffe ich krieg nicht wieder Ärger mit dem Mod wenn ich nicht 10 Punkte gebe. Zum Lied, es ist hübsch, witzig und lebensnah vom Text her. Das Arrangement ist gut, der Sänger hat ne gute Stimme und alles ist gut, wenn da nicht der Mix wäre. Der Mix ist super, da gibt es bestimmt einige gut gelungene Sachen, aber insgesamt kann ich zehnvorsechs nur beipflichten. Ich hoffe du bist jetzt nicht sauer und verpfeifst mich beim Mod für meine Kritik, ich möchte einfach keinen Ärger mehr..
Z
Ein sehr nettes Liedchen. Ein klein wenig beklemmend in den tieferen Frequenzen und ein wenig zu unluftig oben herum und insgesamt vielleicht schon zu undynamisch, vielleicht. Besonders schön finde ich den Instrumentalpart und den Gesang beim Refrain und die Chöre und Dopplungen, während ich den Gesang und den Text in den Strophen als etwas zu gekünstelt empfinde. Aber verkehrt ist es trotzdem nicht.
Oben