1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

Nothing lasts forever

Song in 'Independent' von AlMcGee gepostet, am 10.06.19.

  1. AlMcGee

    AlMcGee

    Registriert seit:
    05.10.11
    Punkte:
    160
    160
    8.4/10, 10 Stimme(n)
    Titel:
    Nothing lasts forever
    Dauer:
    00:04:08
    Datum:
    10.06.19
    Interpret:
    Al McGee
    Kategorie:
    Independent

    Moin Zusammen,

    endlich habe ich es geschafft das Lied fertig zu schreiben und zu mixen. Es geht in dem Lied darum dass jeder eigentlich aus dem täglichen Trott aussteigen will, es aber nicht macht und dann doch den ganzen Tag im Büro vorm Rechner sitzt.

    Viel Spaß beim Hören,

    Grüße
    Alex
     
    AlMcGee, 10.06.19
  1. sanoor

    sanoor

    Registriert seit:
    04.04.15
    Punkte:
    2.453
    2453
    8/10,
    Im Prinzip alles von den Vorvotern gesagt. Runde Sache.
     
    sanoor, 26.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  2. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    18.444
    18444
    8/10,
    schönes teil.
    schließe mich den vorvotern an.
     
    jet2, 25.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  3. Turquoise

    Turquoise

    Registriert seit:
    21.04.16
    Punkte:
    8.403
    8403
    8/10,
    Gutes Ding. Könnte im Refrain und überm Solo noch ein paar höhere Frauenstimmen vertragen. Könnte insgesamt noch etwas markanter klingen.
     
    Turquoise, 21.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  4. Nivek

    Nivek

    Registriert seit:
    26.12.15
    Punkte:
    464
    464
    8/10,
    Einige Parts gefallen mir gut (Live your dreams.... und Ref.). Aber es plätschert auch oft ganz schön dahin.
     
    Nivek, 19.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  5. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.558
    19558
    10/10,
    Der zweistimmige Gesang erinnert mich stellenweise an Simon&Garfunkel. Und wie kann man das nicht mögen?
    Ja Bass und Gitarre werden hier fachmännisch bedient. Auch die Drums klingen rund und professionell. Gesang ist etwas weit vorne, was die andern schon schrieben. Und das Songwriting ist etwas unscheinbar, aber solide. Die zweistimmige Gesangslinie reisst es für mich aus dem Einheitsbrei raus. Sehr gelungen, gefällt mir!
     
    popnapp, 17.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  6. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.444
    19444
    8/10,
    Toll gespielt, besonders die mehrstimmigen Gitarren
    Komposition für mich etwas unauffällig, bleibt nicht hängen.
     
    stonyroad, 17.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  7. Beyolie

    Beyolie Triangelspieler

    Registriert seit:
    27.03.11
    Punkte:
    8.338
    8338
    9/10,
    So, und nun sitze ich mal wieder vor dem Rechner ... ;) Schön gesungen, schöne Backings (aber wie unten bereits angesprochen - ich finde auch zu prominent). Alles schön eingespielt, alles selba? Was der Bass so spielt finde ich übrigens auch supi. Fühle mich irgendwie ein bisschen zurückgeschubst in die Endphase 80er, beginnende 90er (aber nur rein subjektiv) ...
     
    Beyolie, 15.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  8. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    17.083
    17083
    8/10,
    Ah, mal ein wenig Brit-Pop, das kommt sonst hier selten! Den Gitarrensound finde ich gut, ein wenig angecruncht, nicht zu verzerrt, recht tasty. Den Mix finde ich auch, wie holgi, zu sehr auf den Gesang fixiert, auch die Backings sind etwas zu laut, ist aber doch vielleicht Geschmacksache. Insgesamt aber ein guter Song!
     
    speedtom, 13.06.19
    AlMcGee bedankt sich.
  9. Kosaken-Kaffee

    Kosaken-Kaffee Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    04.10.16
    Punkte:
    50.510
    50510
    9/10,
    Super
     
    AlMcGee bedankt sich.
  10. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    48.132
    48132
    8/10,
    Den Song musste ich mir mit etwas Abstand ein paar mal anhören um ihn beurteilen zu können. Handwerklich einfach gut gemacht, es ist wohl eher etwas, was man sich nach einiger Zeit um so besser geben kann, das ist nun bei mir geschehen.

    Gitarrenarbeit finde ich supi, der Mix ist mir ein bissel zu heftig, das mag auch an meiner Tagesform liegen, dein Gesang liegt mir etwas zu hoch überm Mix.

    Tolles Ding.
     
    holgi, 11.06.19
    AlMcGee bedankt sich.