Max S

Neidzeit

  • Autor Max S
  • songvote_creation_date
naja, ist wohl kein Kandidat für die Chartsshow, aber was haltet Ihr davon?
Autor
Max S
Song-Veröffentlichung
Artist
Max S
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
596
Bewertung
6,17 Stern(e)

Song-Rezensionen

FredTadge
Der Trommelpeter rumpelt aber doch ziemlich stark. Hätte ich in meiner Jugend wohl nicht gehört, aber heute, da jeder seine Drums programmiert, fällt das extrem aus der Spur.

Aber punkig authentisch ist es, damals hat man auch oft so dumpf gemischt, Vocals so weit in den Hintergrund...
  • Danke
Reaktionen: Max S
Plaudy
Definitv Punk :)
Die Songidee ist super, musikalisch und mixtechnisch ist allerdings noch Luft nach oben.

Die Instrumente sind nicht "perfekt" eingespielt, aber das passt ja zum Punk ;)
Leider kann man vom Text kaum was verstehen. Der gesamte Sound ist recht dumpf und mumpfig.

Trotzdem: Das Stück hat Potential und könnte neu aufgenommen durchaus was reißen!
  • Danke
Reaktionen: Max S
jet2
die mucke kommt sehr authentisch punkig rüber.
text hab leider nicht durchgehend verstanden, aber macht nen guten eindruck.
wenn das ganze jetzt noch ein besser gemixt und produziert wäre,
wäre es vielleicht doch ein kandidat für die chartshow...
  • Danke
Reaktionen: Max S
holgi
sehr geile Idee, gefällt mir richtig gut, das Ding besser eingespielt (Drums)/ und alles besser gemixt und es geht durch die Decke, ist das ein echtes Drumkit? hast du alles alleine gemacht, gibts ne Band dazu?
  • Danke
Reaktionen: Max S
Teestunde
Leider entgeht mir der Text, da weitestgehend unverständlich. Die Musik erinnert mich an die, welche unsere Jungs in der Klasse im Punkzeitalter gern gehört haben. Der Einsatz wirkt echt, darum zwei Sterne extra.
  • Gute Antwort
Reaktionen: Max S
KascheK
Ich versteh leider kaum ein Wort. Schieb doch die Gitarren aus der Mitte an die Seiten, dann könnte es schon mal verständlicher werden. Beim Gitarrensolo merkt man, dass der Gitarrero nicht so der Beste ist, da wäre es besser nichts oder ohne Rücksicht auf Verluste irgendwas möglichst lautes und schräges zu spielen. Mixtechnisch hört man gerade am Anfang, wie sich die beiden Gitarren in die Quere kommen, da könnte man auch durch EQ einiges rausholen, glaube ich. Aber insgesamt mit Einsatz gespielt, Respekt!
  • Danke
Reaktionen: Max S
Oben