Irie-man

Na give Up

  • Autor Irie-man
  • songvote_creation_date
Aus der ersten EP meiner Band aus Aarhus in Dänemark. Edit: Oh nö - da ist mir wohl ein fehler beim exportieren passiert:) Hier nochmal das ganze Werk http://www.supload.com/listen?s=GL6elb
Autor
Irie-man
Song-Veröffentlichung
Artist
Strictly InI
Kategorie
RnB, Funk, Soul, Reggae
Aufrufe
515
Bewertung
7,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

D
geiler song nur die billigen Rims kannst du echt weg schmeißen.
wailer
Ich höre eure CD schon den ganzen Sommer... Mehr sage ich nicht dazu. 8)
D
ist doch ne geile Nummer...
Fabfabian
Wusst ich's doch, die Dänen und der Reggae, das passt. Ich find' die Mucke sollte übersteuern :) , das klingt mir zu digital und zu wenig erdig... Voxes sind cool.
D
die ersten 90 sekunden rausschmeissen....dann klappt das auch mit dem nachbarn. gesang gut...groove gelungen.
malt30
also ich hab von bekannteren Leuten des genres schon in jeder Hinsicht schlechteres gehört. Ist doch ne gute Basis für Erfolg mit der EP. Abzüge gibts bei mir eigentlich nur, weils nicht so richtig hr ist und da legt man die Latte halt etwas höher...
Z
Hmm, man könnte meinen Aarhus liegt direkt neben Kingston ;) Nun ja, nicht schlecht gespielt, Gesang ist wirklich gut geworden. Trompeten viel zu dünn und kraftlos, ansonsten vielleicht alles etwas zu stark mit Hall und Delays aufgetragen. Musikalisch spricht mich das nicht an, denn ich habe schon öfter Reggae gesehen und gehört, es ist für mich immer die gleiche Leier und das hier sticht für mich nicht besonders aus der riesigen Masse gleicher Songs heraus.
C
Geht soweit okay, der Track. Für meinen Geschmack etwas lang geraten und überraschungsarm. Vocals passen und auch die weiblichen Backing Vox fügen sich da gut ein. Für eine Hitwertung fehlt mir da aber was, da sich auch nach dem zweiten Hören nix einbrennt. Aber durchaus solide.
KascheK
Gut gemachter Reggae, würde ich mal sagen. Gute Stimmen, die Bläsereinsätze passen auch gut, genau wie der Rest der Instrumente. Das Abgleiten ins Dubartige hin und wieder gefällt auch. Und hat jetzt sogar ein richtiges Ende ;).
Marcusssi
Gefällt mir größtenteils sehr sehr gut - vor allem dieses hin- und wieder abgleiten in den dubbige Delays ... die Bläsergeschichten sind zum Teil für meinen Geschmack noch fast zu dünn - Gesang und Backings sind genremäßig sehr schön gelöst Von mir ebenso 8 Sterne
Lutzrobbylu
Gute Mukke, gefällt mir. Wobei ich bei Reggae sagen muß...es gibt guten Reggae und nicht so guten...klingt für ich manchmal, bedingt durch diese klassische Taktierung, alles sehr gleich. Aber wie gesagt...Stimme für Reggae ist sehr wichtig...und da muß/darf ich Kompliment aussprechen. Schöne Stimmen, guter Mix. Passt, bis auf´s Ende. Sind Dänen wirklich so sparsame Menschen?. Scherz. Gruß Rob
stonyroad
Guter Song, eigentlich ein typische Reggea Song im Sinne von "kennst du einen..." ABER durch die unterschiedlichen Passagen zu Beginn, bevor der Song bei 1:40 in seine "Hauptphase" tritt , hebt er sich doch für mich wohltuend ab . Die Instrumente klingen gut, besonders die Hammond (oder was das ist) gefällt mir. Die Sängerin die manchmal die Gesangslinie unterstützt trägt dazu bei das Song gut rüberkommt. Warum reißt der Song am Ende unvermittelt ab ? 8 Steine vom Stony
Oben