AlecDrow

Molly

  • Autor AlecDrow
  • songvote_creation_date
Liebe recording-Gemeinde, vorab eine kurze Erklärung zur Entstehung dieses elektronischen "Ergusses". Die Intention war einen massentauglichen Clubtrack mit Vocals zu kreieren, nicht zu kitschig, nicht zu depressiv.. Das Ergebnis hört Ihr wenn Ihr auf den Play-Button drückt :) Alles wurde in Reason 7 verarbeitet. Besten Dank im Voraus für´s voten.
Autor
AlecDrow
Song-Veröffentlichung
Artist
AlecDrow
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
381
Bewertung
7,25 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

E
Gut gemacht...
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
Wennto
Guter Mix, mir n bisserl spitz- moderne Soundauswahl. Auch wenn es an meiner Gschmacksrinne vorbeifährt. Clubtauglich allemale. Sehr gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
Manoloco
Taugt mir gerade wie Sau! Trotzdem 'nur' Hitverdächtig, da mir auch die kleinen Raffinessen fehlen. Geile Nummer!
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
b-m-d
Mixtechnisch ganz gut.
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
NOK
Gut hinbekommen schöner Kopfnicker.8) Vocal find ich super, sehr schön Zerschnippzelt. Der Synth am Anfang auch geil schief. Ab 0.45min geil zum Spannungsaufbau geleitet und dann wieder zum eigendlichem Thema zurückgekehrt. Vocal Effekte auch gut genutzt. Schön verpackt,doch echt schön. Und dann muss ich mal ein Thema aufgreifen. DER RHYTMUS ÄNDERT SICH KAUM: Jungs das ist Elektronische Musik und da gibt es auch verschiedene Stile. Es ist mir schon oft im Forum aufgefallen das die wenigen Elektronauten hier oft mit diesem Thema zu kämpfen haben. Das Stück ist sehr kreativ aufgebaut und es passiert auch ne Menge wie ich finde. Das ist und bleibt ELEKTRISCH 8).schreiiiiiiiiiii Ich kenne Leute da passiert 10min des Songs garnix und die Fans findens oberhammer. Ich möchte damit eigendlich sagen das man Ahnung in diesem Bereich (Elektronische Musik) haben sollte um Ihn vernünftig Bewerten zu können. Die Kretik soll Anreiz zur beschäftigung im Elektronischen Bereich geben. LG NOK
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
B
Wie alle deine Tracks sehr gut. Außnahmslos. Zum Mix kann und will ich hier wegen meinen KHs gar nichts sagen. Nur Teile des Gesangs gefallen mir an manchen Stellen nicht so, was aber mehr an den Lyrics liegt. Am Schluss die ganze Zeit Molly zu wiederholen. Naja. Und der gesprochene Teil nimmt irgendwie das Tempo ein bisschen raus. Aber das sind wirklich kleine Einzelheiten. Vorallem der Anfang geht ganz schön ab. Insgesamt finde ich, dass es richtig gut geworden ist, wie man`s von dir gewöhnt ist. Außer dass ich deinen Rap vermisst hab. :'( Aber der geht bei so ner Nummer natürlich nicht. Beim Ende würd ich vllt nochmal dranschrauben. Der kommt, find ich, ziemlich unerwartet und schnell.
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
Triple-U
Mir ist nur eben aufgefallen, dass der Rhythmus sich (fast) nicht ändert. Die Kick ist zwar manchmal weg und mit Filtern arbeitest du glaube ich auch ein bisschen -aber, was, denke ich, cool wäre, wäre ein zweiter Beat, der sich mit dem anderen abwechselt - vielleicht auch nicht unbedingt Four2daFloor. Naja und die Bongos wirken auch ab und zu etwas überladen. (gerade bei 0:30 - da müsste es eher markanter sein auch von den Synths her - irgendwas Markantes im Vordergrund bitte). Auch die Vocals könnten irgendwie mehr hervorgehoben werden (prägnanter und "schriller"). Nee, an sich echt nicht schlecht. Gerade die ersten 30 Sek ziehen schon ordentlich. Danach müsste nur etwas richtig Selbstbewusstes, Stylish-Cool-Markantes kommen. Sind aber alles nur Vorschläge ;) Aber du kannst da sogar NOCH mehr rausholen :)
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
K
Jo, kann man so lassen vom Songaufbau. Schön tricky, das Arrangement und trotzdem Struktur drin. Die gesprochenen Parts finde ich nicht immer prall. Auch das Rumgepitche daran plus einiger anderer, kleinerer Elemente lässt allerdings leider auzch hier und da an Kirmestechno erinnern. Der Track endet mir zu unspektakulär. Da ginge mehr. Im Mix könnte man ggf. 'nen Lowcut setzen, ansonsten ist er okay, aber nicht wirklich spektakulär. Da könnte man in einigen Frequenzbereichen noch hier und da aufräumen - aber das is dann auch wieder so'ne subjektie Geschichte. Jut, so'n FickyFackyHuckepacky Text drübergebügelt, naja... ist ja Danceflloor. Solide.
  • Danke
Reaktionen: AlecDrow
Oben