1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.

Modern Times Part I

Song in 'Rock, Metal, Punk' von stonyroad gepostet, am Freitag um 10:31 Uhr.

  1. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    17.408
    17408
    Titel:
    Modern Times Part I
    Dauer:
    00:04:35
    Datum:
    11.01.19 um 10:31 Uhr
    Interpret:
    asli, Kosaken-Kaffee, malt30, sanoor, stonyraod
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Hi my friends.... ;)

    Hier der nächste Teil der Story um die Zeit.
    Damit auch er letzte ewig Gestrige die neuen Zeiten akzeptiert, werden alle Kräfte mobilisiert um dieses "Angebot" attraktiv erscheinen zu lassen. Dieser Song stellt einen Ausschnitt aus einer solche Mega-Show dar. Der Stargast dieser ist "the one and only" Mr. Times, der seine neuen "Freunde" willkommen heißt.
    Weitere Info und den Songtext gibt es HIER

    Diesmal konnte ich zwei zusätzliche Mitmusiker gewinnen:
    Die Orgeln und Viola kommen von Kosken-Kaffee
    In der Gesangsrolle als "Mr. Times" fungiert sanoor.

    Leider nicht mehr dabei: SouthsideB der bisher immer den Mix machte(aber: sag niemals nie )

    Wer machte was:
    asli: Bass, Cajon,Cello, Mellotron, Pad, Sitar, Arrangement, Mix
    Kosaken-Kaffee: Orgeln, Viola
    malt30: Drums, Percussion
    sanoor: Vocals von Mr. Times ("hi my friends...")
    SirTruesound: Master
    stonyroad: Gitarren, restlich Vocals

    Danke fürs anhören und/oder bewerten
     
    stonyroad, 11.01.19 um 10:31 Uhr
    helge1973 und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  1. fitzwilliam

    fitzwilliam

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    3.958
    3958
    Top Musiker, Top Song! Ganz lieben Dank dafür und Grüße an die Band!:)
     
    fitzwilliam, 15.01.19 um 07:08 Uhr
    malt30, Kosaken-Kaffee und stonyroad bedanken sich.
  2. helge1973

    helge1973

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    84.469
    84469
    Das fängt ziemlich stark an und verbreitet das Feeling meines L-Zeitalters …. aber so Momente, wie die bei 2:22 und auch das Outro finde ich befremdlich, wirken wie ein Antikörper auch mich und vermiesen mir diesen geilen 70er-Jahre Flow.

    Ich hätte das ganze Dingen um die Antikörper gekürzt und mich eher auf die 70er konzentriert.
    Auch dieses ständige "Tempo herausnehmen" bringt einen immer wieder raus.

    Es ist schade, dass das Songwriting dieses Mal so chaotisch ausgefallen ist, denn hier hat ansonsten einen wahrer Schatz an tollen Musikern ihr Bestes gegeben.

    Gut auch, dass die Senioren-Truppe :-D den Kosaken als verloren geglaubtes Findelkind mit in den Horst aufgenommen hat :right:

    Übrigens find ich stony vom Gesang hier sehr gut.
    Seine Variablen mag ich hier sehr, seine Dynamik im Gesang.
     
    helge1973, 14.01.19 um 10:50 Uhr
    malt30, stonyroad und Kosaken-Kaffee bedanken sich.
  3. stoman

    stoman Mitschwätzer

    Registriert seit:
    06.08.05
    Punkte:
    21.570
    21570
    Sehr schönes Instrumental, recht passend gemischt vom Herrn @asli (vielleicht hier und da eine Spur zu trocken). Der Gesang ist mir zu brav, da wurde viel Potenzial verschenkt. Ich mag aber, wie der Harmoniegesang dazu passt.

    Der Mittelteil erschließt sich mir dramaturgisch nicht, aber musikalisch finde ich ihn ok.

    Schön getrommelt!

    Das Outro ab 3:50 ist schön, allerdings stört mich der harte, quantisiert klingende Anschlag der Gitarre(?).

    Geschmacklich eine 7, aber aufgrund der erkennbaren Arbeit und Kreativität greife ich zur 9. Das muss man alles erst einmal so hinbekommen.
     
    stoman, 13.01.19 um 12:27 Uhr
  4. jet2

    jet2 Tonträger

    Registriert seit:
    07.09.11
    Punkte:
    11.579
    11579
    klasse stück, super musiker!
     
    jet2, 13.01.19 um 11:31 Uhr
    malt30, asli, stonyroad und eine weitere Person bedanken sich.
  5. dhinda

    dhinda Triangelspieler

    Registriert seit:
    05.01.16
    Punkte:
    2.330
    2330
    Super gemacht, ich bin mal wieder begeistert. Ich schenke euch 9 Punkte, weil ich den Tom Sound nicht so toll finde. Aber sonst alles gut.
     
    dhinda, 12.01.19 um 17:17 Uhr
    malt30, asli, stonyroad und eine weitere Person bedanken sich.
  6. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    40.809
    40809
    Ja leck mich doch....das is ja mal ein geiles Ding, grosses Lob an alle Mucker die da mitgemacht haben. Ganz ganz grosses Kino, randvoll mit höchster Qualität. 10, wat denn sonst.
     
    holgi, 12.01.19 um 16:01 Uhr
  7. speedtom

    speedtom Rampensau

    Registriert seit:
    14.01.14
    Punkte:
    15.675
    15675
    Tadellos. Wirklich super Stück, und die beiden neuen in der Band machen auch ihren Job sensationell.
     
    speedtom, 12.01.19 um 14:02 Uhr
  8. Audiotic

    Audiotic Sample Schubser

    Registriert seit:
    11.07.14
    Punkte:
    3.688
    3688
    cooles Ding.
    Mir gefällt der Instrumentale Mittelteil am besten, hat teilweise richtig guten groove.
    Die Vocals sind auch ok, kenn ich aber schon.
    Mix geht eigentlich klar, nur das Leveling ist etwas holprig. Wenn (zB) der Gesang einsetzt musst ich erstmal runter drehn.

    Gefühlt 7, aber 8 weil richtig Musik gemacht hier!
     
    Audiotic, 11.01.19 um 22:00 Uhr
  9. mwa

    mwa

    Registriert seit:
    23.06.14
    Punkte:
    4.928
    4928
    Lobenswertes Foristenmusizieren ;) Das etwas Sperrige der Komposition ist ganz genregemäss (eben progrockmässig).
    Etwas sich wiederum individuell von diesem Genre Absetzendes in der Musik, im Arrangement fehlt mir etwas.
     
    mwa, 11.01.19 um 21:41 Uhr
  10. Bordon

    Bordon

    Registriert seit:
    26.11.12
    Punkte:
    12.306
    12306
    Ich beschränke mich mal darauf, nur diesen Song zu bewerten. Hab die Reihe nicht mitverfolgt. Und da kommt ganz klar 70er Feeling bei mir auf. Ist jetzt auch nicht so mein Ding. Aber natürlich wunderbar umgesetzt. 9/10
     
    Bordon, 11.01.19 um 14:04 Uhr
    Kosaken-Kaffee, malt30 und stonyroad bedanken sich.