P

Long gone

  • Autor profhoell
  • songvote_creation_date
Hallo Leute , hier ist nun mal wieder ein neuer Song von mir im Songvoting mit dem fantastischen Joe am Mic der dem Song überhaupt erst Leben eingehaucht hat...vielen Dank noch mal an dich und an all die Leutz ausm Feedback und an die Beck`s Brauerei die mich mit ihrem Gesöff motiviert hat :D. Jumm , wir freuen uns schon auf eure Votes :) MfG Chris
Autor
profhoell
Song-Veröffentlichung
Artist
profhoell feat. Joeym
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
683
Bewertung
9,17 Stern(e)

Song-Rezensionen

stooni
Hot for Teacher !!! Rock and Roll !! Geil, geil, geil !! Coole Vocals, saubere Gitarren, wenn auch für mich einfach zu schnell.... bin doch schon Ü40 und stehe mehr auf bluesige Bendings ;-) Trotzdem Top auch vom Sound her !!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
ElectricSheep
als genrefremder: klingt für mich rund, klingt in meinem gehör so, wie sich für mich so etwas anhören sollte :D passt alles zusammen! Beim entsprechenden Publikum ist das sicher ein Hit!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
mcBallon
Das ist schon mal ,geil !
  • Danke
Reaktionen: profhoell
InSomnius
prof, erinnere mich daran, dass ich von Dir noch ein gastsolo für mein nächstes oder übernächstes album will... geile gitarrenarbeit, geiler song, geiler gesang. altbacken, total 80er, aber damals, in spandex und mit toupiertem haar - sowie einem echten trommler - ein garantierter hit. scheiße, macht das spaß! :D song: 4/5 sound: 3,5/5
  • Danke
Reaktionen: profhoell
rho
Der Rock wird hier nicht neu erfunden, aber doch äußerst würdig zelebriert. Da hat jemand seine Pentatoniken artig gelernt und der Gesang ist auch ausgereift. Der einzige kleine Wermutstropfen ist der Mix. Irgendwie geht der Bass unter.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
N
Klingt echt professionell. Song geht auch gut ab, weiter so!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Flint
sorry, aber auch auf die Gefahr hin, dass ich deine treue Fangemeinde hier empöre, aber selbst Becks schmeckt nicht wirklich. ich hab das jetzt zweimal gehört und ich finde da weder etwas fantastisch noch super gemixt. Die bass-line mag ja einige an Judas Priest erinnern, aber m.E. macht sie alles feddich, was da an Gesang und Riffs progressiven Beat nachempfinden könnte. Schade. Zu diesem Rock passt eigentlich nur eine einzige Tonlage der vocals. Leider wird die nicht getroffen. Das ist fatal. Kann mir aber gut vorstellen, dass die party jut zum headbanging motivierte. Hoffentlich ist kein Stagediver inne Becks-Kästen gedonnert ;-)
H
auf jeden fall straighter rock, der was kann. ist halt nicht ganz mein geschmack, aber die jungs können was
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Amy
WOW... da kommen doch Erinnerungen hoch... die musikalischen Einflüsse, sei es Dio oder Whitesnake, sehr gut interpretiert. Das aller, aller geilste ist jedoch der Anfang, super dickes Lob an den der es gemischt hat! Mit der Stimme, cool, nur zu beneiden wer so ein Organ hat. Kraftvoll und sauber! Jungens, in dem Sinne, macht weiter so! Ich wünsche euch nur das Beste!!!!! Amy @Flint Das ist Homerecording und wie der Name schon deutlich aussagt, HOME und nicht im Studio... man man man, manche werden es einfach nicht verstehen! Nachdenken und dann erst Bewerten.
stevo
Ich find's großartig, würde auf der neuen Extreme Platte zu den besten Stücken zählen. Der Prof. ist ein geiler Gitarrist, tight bis dorthinaus und technisch ganz weit vorn. Einen eigenen Stil hat der Kerl auch noch, ein paar Vorbilder kann man allerdings raushören, das kann man aber auch als Kompliment nehmen. Der Gesang ist klasse, gibt mir aber in der Strophe schon zu viel Gas (so wie die gesamte Band), da bleibt dann nix mehr für den Refrain. Was solls, der Junge ist heiss und das ist gut so. Echt toller Song, meinen Respekt. EDIT: Der Gitarrensound könnte etwas direkter sein, der findet zwar seinen Weg in die Fre##e, is mir persönlich aber etwas zu weit hinten. Gruß Stephan
  • Danke
Reaktionen: profhoell
FIXXXER
was anderes als ne 10 zu geben wäre einfach...:D
  • Danke
Reaktionen: profhoell
mathew
Hi Der Song geht ab wie Schmitz Katze - Geil!! Ein Tier am Mikro und noch eins an der Gitarre :) Jo Drums klingen ein wenig statisch - einzigstes Manko. 9 points und ein dickes :bigup: Gruß Mattes
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Lyp
Wow der Mix klingt richtig gut und der Gesang ist auch richtig genial!!!!! Hitverdächtig!!!! :) :) :) :) :) :) :) :) :) :)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
popnapp
Musikalisch nicht genau meine Richtung, aber auch für mich ist die Qualität von Vocals und Gitarren klar erkennbar. Erstklassiges Stück und der Sänger gehört auf professionelle Alben!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
M
Nicht meine Musikrichtung aber "Hut ab"! Vor allem das Gitarrenspiel haut mich vom Hocker! Allerdings finde ich das Stück an sich nicht soooooo toll, als dass es für eine 10 reichen würde. Daher "nur" 9 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Hintermann
vom geschmacklichen her wäre es eine 7 - aber der gesang und das homerecording ist ordentlich - es kling aber irgendwie nicht nach einer band - irgendwie ist das drumming wohl dran schuld
  • Danke
Reaktionen: profhoell
M
Sehr gut. Irgendwie fehlt mir noch Stimme Rob Halfords, dann wäre es ein klasse Judas Priest-Stück aus alten Zeiten. Aber auch Joe macht es echt gut! ;)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
hpfmusic
Ich trau mich fast nicht das zu sagen, bei all den Lobeshymnen hier. Aber als Drummer vermiß ich hier echt das Lebendige, was solche Songs ausmacht. An Gits und Gesang ist ünerhaupt nichts zu meckern- hammer! Jedoch ein Drummer der mit solcher Mucke aufgewachsen und auch Jahrelang gespielt hat würde die Doublebass so eigentlich nicht spielen. Viel zu statisch (viel zu gleichlaut und die Frameschläge der Snare zu eng gesetzt, ebenso die Velocity der Hi Hat und Ride alles auf 127, stimmts?), aber so ist das mit der Konservendrummerei ;) Nich sauer sein. Die Gillans und Blackmore´s wären froh noch so Dinger hinzukriegen. Und noch mal respekt vor den Gits und Vocals- deshalb auch ne 8 :rock: Lg HpF
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Biko
Ab gehta, der Peta. Is zwar nich so die Richtung die ich so am liebsten höre, aber Chapeau für die Produktion.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
oBEATz
Na bitte. Geht doch.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
spacyfreak
Gut gespielt, guter Mix (vielleicht Geschrei bisschen zu leise?), aber nit so meine Schiene. Geschmöckssocke. :D
  • Danke
Reaktionen: profhoell
M
Oha - solchen Style habe ich ja lange nicht mehr gehört. Nicht weil es ihn nicht gäbe, oder es nicht mein bevorzugte Richtung wäre - mehr, weil es nur noch wenige gibt die ihn noch so geil hinbekommen. Volle Zahl...
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Instrumentenfreak
  • Instrumentenfreak
  • 10,00 Stern(e)
SEHR SEHR GEIL!!! ...volle Punktzahl... und bisjetzt nur 10er Bewertungen - is sehr selten ;)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Z
Das ist einfach unglaublich geil. Die Gitarrenarbeit, der Gesang, der Song. Einfach spitze. Rockt wie Sau ;) Der Sound hat viel von 80er und frühen 90er Jahren. Hat mir damals gut gefallen, also warum heute drüber meckern, dass da vielleicht hier und da noch ein Quäntchem mehr ginge ? Nö. Volle 10 Punkte, keine Frage! Voll meinen Geschmack getroffen.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Heelie
Ich werd mich da einreihen. Nicht mein Genre aber absolut überzeugend.
  • Danke
Reaktionen: profhoell
stonyroad
10 - was sonst
  • Danke
Reaktionen: profhoell
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
Klasse und genau mein Geschmack. :) Gruß Uwe
  • Danke
Reaktionen: profhoell
zimtundzucker
überhaupt nicht mein geschmack!!! 10 punkte :)
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Good4u
hmmmm, wo krieg ich jetzt ein paar Beck's her...... :D Wenn es bei dir so weitergeht, dann verbannen wir dich von HR.......deine Quali ist viel zu gut, hehehe Aber ich wiederhole mich immer gerne wieder: geile Gitarrenarbeit, fantastische Stimme von Joe. Auch der Song ROCKT WIE SAU!!!!
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Plaudy
RESPEKT! 8) Es ist zwar nicht ganz meine Richtung - bisschen zu hart ;-) - aber da kann ich trotzdem nur sagen: Geil. Der Gitarrenarbeit ist wohl nichts hinzuzufügen. Einfach geil! Die Drums, hm, ok, sehr statisch aber für diese Richtung passend. Und der Sänger bekommt auch nur Lob von mir :) Tja, ein kleines "aber" muss trotzdem noch sein: Der Gesang ist stellenweise zu leise und beißt sich mit den Gitarren. Fazit: handwerkliches einspielen: 10 Punkte Gesang: 10 Punkte Mix: 9 Punkte Idee: 10 Punkte ----------------------- Gesamt: 10 Punkte
  • Danke
Reaktionen: profhoell
Oben