I

Lets Steal a Boat!

  • Autor InteressierterUser
  • songvote_creation_date
Ein recht simpler, funkiger Soundtrack von 2014. Ich dachte da an das Heist-Movie-Genre
smil451c71f7edf7c.gif
Es würde mich freuen wenn Ihr Eure Kritik da lasst.
Autor
InteressierterUser
Song-Veröffentlichung
Artist
Th Piano
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
275
Bewertung
5,38 Stern(e)

Song-Rezensionen

stonyroad
Drums mit viel Stahlfedern unten gefallen mir. Auch der Bass und das Piano. Abwechslung wäre angesagt, so klingts eher wie ein Intro auf das der Mainpart noch folgt. Der kommt aber nicht ;) Eine Sache noch: Immer mehr User - auch du - stellen Songs ein ohne sich die Mühe zu machen die Songs anderer User zu bewerten. Dies führt dazu das immer weniger Songs in die Endausscheidung kommen weil sie die nötigen 7 Votes nicht erreichen. Es könnte deshalb passieren, dass das Songvoting eingestellt wird weil niemand Interesse hat Votes abzugeben. Soll heißen: Wenn du einen Song einstellst wärs eine feine Sache wenn du andere Songs auch bewerten würdest. lg
popnapp
Ich sehe es so ähnlich wie hopoh. Zwei Loops machen noch keinen Sommer. Ich erkenne keinen Song, keine Struktur, außer a,a,a,a,a,a,a. Als Filmuntermalung vielleicht gar nicht so schlecht. Als Instrumental nicht mein Fall.
hopoh
Habe nur funky gelesen, war gespannt und erwartungsfroh, wollte reinhören, geniessen und voten ...aber was ich höre ist ein oder zwei loops die durchlaufen...dann ist bei 1.42 Schluss ? ...ist das denn genug für DAS Songvoting, dem Herzen von R.de ?...na ich weiss nicht...sicher eine gute Idee, aber gute Ideen haben viele...und nur eine gute Idee reicht zumindest mir nicht um etwas ins Songvoting zu stellen. Tut mir leid wenn du das jetzt hören musst , da gibt noch einige andere wo ich es ähnlich sehe aber musste ich mal loswerden. Das du - IntressierterUser - mich nicht falsch verstehst , ich respektiere jeden Künstler der den Mut hat hier etwas einzustellen, schon das ist für manchen eine Schwelle, ich erwarte dann keinen Blockbuster oder ein Jahrhundertwerk , aber ich erwarte zumindest , das eine gewisse Hingabe, Ausarbeitung, Kreativität, technische Bearbeitung, sich-damit-auseinandersetzen und vor allem Soul im Song steckt und zu hören ist ( auch wenn es nicht mein fav Genre ist ) Sorry , ist nicht persönlich gemeint aber musste ich mal loswerden.
Nightfly
Ich liebe ja Heist-Movies und der dein Sound passt da gut, aber die ganze Zeit dasselbe 4-taktige Bass-Loop und beim Schlagzeug sieht´s auch nicht besser aus. Ist bestimmt nicht schlecht, aber selbst in der Kürze, hätte ich gern mehr gehabt...
TGud
Wie es auch immer gemacht wurde: Sehr cool und sehr kurz. Mir fehlt noch so das tragende Element wie z. B. Gesang oder eine Melodie.
speedtom
So, dann fang ich also mal mit den Instrumentals. Ist gar schlecht. Recht funky die Drums, schön weit vorne. Sehr cool das Geisterpiano ab 1:03. Ach, schon vorbei. Doch, recht nice das Ganze!
AlecDrow
Falls das von Dir eingespielt wurde. Respekt!! Wenn es Samples sind, ist es insegesamt zu kurz aber irgendwie doch ein gutes Stück. Passiert eben recht wenig ausser dem "Loop"
holgi
Hi, da ich nicht raffe was vom Gehörten hier echt und wohl möglich von dir eingespielt ist, muss ich spekulieren und den Sound für sich betrachtet bewerten :) Auch auf die Gefahr hin das hier nur ne Hand voll fertiger Samples abgefeuert werden, die Gefahr besteht ja zugegeben heut zutage, sage ich mal so: Klingt gut, ist zu kurz, somit zu wenig los. Gruss Holgi
Oben