fischchopf

Just your own way

  • Autor fischchopf
  • songvote_creation_date
Ein schmächtige Soul-Ballade mit dem "King of Schmelz Mathew" und dem "Fischchopf-Ensemble". Gibts eigentlich nicht viel zu sagen, einfach mal ans gemüht lassen das teil!! mfg fischchopf
Autor
fischchopf
Song-Veröffentlichung
Artist
Mathew vs. Fishhead
Kategorie
RnB, Funk, Soul, Reggae
Aufrufe
525
Bewertung
9,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

kasimiruslav
Sehr schön sorry, das erst jetzt meldung...weil, urlaub...:) kenne den Song ja als Instrumental... so muss das kommen... sehr smooth, wie die jungen Leude heude sagen... klasse gesang, hat wirklich schmelz... gitarren zuckersuess.... na, und die bläser wie immer super Gegen das GA-Problem empfehle ich das Programm "Jamstix" mit dem man richtig 'jammen' kann... gruss, kasimiruslav
ansatheus
Mh, wass kann man sagen? Gesang: prima, klar, Übung und Erfahrung Gitarre: achte aus Gewohnheit immer besonders drauf - wie war das mit dem gefühlvollem Spiel? Und auch echtes Sax Drumset mag mir aber nicht so gefallen, klingt halt nach Wohnzimmerecke während der Rest aus der Stereoanlage kommt.
DerSchlosser
Ziemlich geil!!! Respekt!! Gruß Sebastian
diagnostix
toll gemacht! vor allem die solis von fishkopp und mathew! aber jetzt bissel kritik: ich weiss es nicht, ob nur ich so was höre... an paar stellen IM HALL intoniert die stimme nicht sauber - eindeutig ein ewiges problem von sängern/sängerinnen - LÖSUNG IST: IMMER IN HALL SINGEN, nicht nachträglich verhallen... oder hall pitchen, das geht auch, aber ist aufwendiger... --------------- drums waren schon angesprochen, aber was sollen wir homerecordler machen, das ist unser los... ;) alles in allem, dieses "simply red" feeling ist klasse! daher 9 pt von mir! viele grüße, diagnostix
antares
Hi Ihr zwei! machs kurz und knapp! + Kooperation! + Gesang, Saxophone, beides trägt den Song! + Arrangement und "feeling about" + Klang und die musikalische Ideen dazu +/- Tja, Handmade (ist eh schöner) sollte nicht zu fest von "digitalem" (GA zu stright, aber sorry ... gut gemacht!) diktiert werden. Aber wie mans wendet, am Schluss ist es nicht so wichtig, darum als "+/-" bemerkt. Wie schon von Vorrednern/innen gepostet "warum sollte ich CD kaufen?...kann ja bei HR Welten von guter Musik anhorchen!". Dies mach ich auch so und finde den fast perfekten (Steigerung...hm....wüsst aber nicht wo...grummel) ist mit 9++ ganz gut benotet. lg antares
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Hallo, hab im Forum nix dazu vermeldet, da stand schon so viel...:) gibt auch nicht viel zu sagen außer tiefe Verbeugung und fetten RESPEKT. Alle beide absolute Könner und die tun sich noch zusammen, geil! Ein Punkt Abzug wg. Drums sonst sehr schöne Nummer. Besonders die Gitarre gefällt mir! Gruß mf
g-taste
Hallo ihr beiden, dass das wirklich ein toller Song ist wurde schon oft gesagt, findet auch meine uneingeschränkte Zustimmung, DER Kritikpunkt GA findet meine Zustimmung, wenn man es von der Qualität des Songs her betrachtet. Andrerseits - auch ich scheue den mir oft unverhältnismäßig hoch scheinenden Aufwand echte Drums aufzunehmen ...... Weiter noch im Detail: Ganz liebevoll arrangierte Bläsersätze ..... trotzdem .... gerade bei den Sätzen ...manchmal kommt mir die Stimmung der Instrumente untereinander nicht ganz perfekt vor, da enstehen Schwebungen, die nur ein bisschen vom "Wohlklang" abweichen. Vocals von Mathew: Die Stimme ist absolut toll - sehr variativ eingesungen, Ich frage mich, welche Rolle für den Vocal Sound die manchmal hörbare Übersteuerung hat!!?? Egal - klingt einfach klasse. PS: Was ich mir noch vorstellen könnte , wäre so ein 50 Soulladies Chor :), so in Abwechslung zu den Brazz - Licks ... Aber nochmal ernsthaft. Die Verteilung im Stereo Bild könnte meines Erachtens nach noch perfektioniert werden. Frage: Habt ihr ein echtes Piano für die Aufnahme hergenommen? Das Piano ist ( glaube ich zu hören) nicht so statisch perfekt gestimmt, wie es die SoftwareLösungen nun mal sind. Insgesamt - trotz meiner zugegebenermaßen fiesligen Kritikpunkte schon 9 Points. Gruß Klaus
marcoman
Steelyard und Strat-Spieler haben es auf den Punkt gebracht. Gesang ist phantastisch. Der statische GA, bzw. die sehr rudimentäre Drum-Programmierung und dessen leicht unvorteilhafte Panorama-Verteilung hält mich (schade eigentlich) von der Bestnote ab. Hier würde ich mir an Fischchopfs Stelle, der Kritikpunkt taucht ja immer wieder auf, Gedanken zu machen, den die inkonsequenten Drums sind fast immer das schwächste Moment seiner Kompositionen.
F
toller song ! mit einem sopran sax solo würde er noch besser ! aber 10 PTS. klar. gruss Frank
sic
10 habt ihr euch verdient :)
Hintermann
komisch, ich kann hier nur 10 punkte vergeben
V
Wow, sehr stilvoll das Ganze! Klasse Arrangement und der Gesang ist toll! Dieses Feeling so rüberzubringen stell ich mir echt schwer vor! Respekt! Von der Umsetzung her top... nur die Drums erscheinen mir etwas statisch und gefühllos. Schönes Feeling insgesamt. Meine ich aber dass hier noch nicht das letzte Quentchen aus Euch rausgequetscht ist... eine Steigerung wäre noch schön gewesen. die Drums wurden auch schon mehrfach angesprochen. Ihr habt das Pech dass Eure Sachen immer so geil sind dass man Euch ein wenig härter rannehmen muss ;) Ihr möget mir verzeihen...
F
geht leider nur bis 10;-)
oBEATz
Talvin
Kritk steht im Feedback Forum. Bis auf die Drums eine super Nummer. Gruß, Tal
steelyard
Ja sind wir denn hier in Detroit oder Memphis ? Als grosser 60er Soulfan ist das hier schon meine Musik. Die hinundwieder leicht jazzigen Elemente bringen das ganze aber vielleicht eher in eine Richtung à la Gil Scott-Heron. Was mich daran hindert, die volle Punktzahl zu vergeben, sind die etwas uninspirierten GA Drums. Na ich hole jedenfalls mal wieder die guten alten Otis Redding, Wilson Pickett, Sam Cooke, Isaac Hayes und Sam & Dave Scheiben raus. "I´m a soul man" Gruss frank
Kesse
Hi Ihr Zwei Beiden ;-) Na da habt ihr eine oberschnuckliche Schnulze (im positivem Sinne) in bester Quali produziert... Werd gleich erst mal ne Kuschelrunde *einleuten* und den Song auf *repeat* stellen... lach... Bis später... kann ne Weile dauern... [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
eljaywe
Weiß nicht was man da besser machen könnte, Feeling ist so überzeugend und in das Arrangement eingebettet und daß noch im Rahmen einer, wenn ich richtig verstanden habe, spontanen Kooperation. Nen Ohrwurm brauchs hier nicht und darf's vielleicht auch gar nicht sein. Hab' meine Sprache wieder. eljaywe
Souljacker
Hört auf Radio zu hören! Hört auf Musikfernsehen zu schauen! Hört auf euch CDs zu kaufen! Die beste Musik gibts doch eh umsonst im Homerecording.de Forum! Wieso also Geld ausgeben? Obwohl...dieses Lied wäre es eigentlich wert auf eine CD gepresst und für teures Geld verkauft zu werden. Handwerklich ist mal wieder alles perfekt. Aber das wissen Mathew und Fishhead sowieso. Deswegen hör ich mal mit der Lobhudelei auf bevor die beiden in Gähn-Arien ausbrechen weil sie das schon 10000 mal gehört haben. Was aber unbedingt gesagt werden muss: Mathew hat eine superfantastische Stimme und ich möchte unbedingt mehr von ihm hören! Give us some more Schmalz, baby! ;) Aber trotzdem vergeb ich mal keinen zehnten Punkt, weil ich finde, dass das Lied noch eine Steigerung gebrauchen könnte um mich vollkommen vom Hocker zu kicken. Ab 3:23 hätt ich mir irgendetwas in dieser Form gewünscht. Naja, aber man kann nicht immer alles haben. Destewegen rück ich mal ne 9 raus. mfG Daniel
VBA
Hi, kurz und knapp: Idee & Arrangement: 9 P. Handwerkl. Umsetzung: 10 P. Persönliches Hörerlebnis/Geschmack: 8 P. Grüße VBA
Miles
Hello!! Wurde meinerstes alles schon im Forum gesagt! RESPEKT!! ;)
Oben