DanielaX

I Only Want To Dream (Silent Warrior Remix)

  • Autor DanielaX
  • songvote_creation_date
Hallo,

Diesen Song habe ich nie so richtig fertig bekommen. Vielleicht muss man manche Dinge einfach ein wenig ruhen lassen und gedeihen lassen. Mir gefällt er besser als meine beiden Versionen. Schmerzhaft, gefühlvoll transportiert er das was ich damit ausdrücken wollte... verstehen und vergessen.

Danke Silent Warrior für den Remix.

:)
  • Danke
Reaktionen: 3 Mitglieder
Autor
DanielaX
Song-Veröffentlichung
Artist
Julia Dallmayer
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
1.396
Bewertung
9,00 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

DJTommyM
Liebe Daniela,
der Song ist sehr gut gelungen. Stimme kommt sehr gut.
Das Piano begleitet deine schöne Stimme dezent.
Die Drums könnten ein bischen Druckvoller sein.
Denke, es ist so gewollt, aber das ist meckern auf hohem Niveu!
Eine schöne Pop-Nummer die im Radio laufen könnte
9 Points :)
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
Detune
Hey, also mir gefällt der Song wirklich gut. Mit anderen Beats hätte es auch so eine Massiv Attack Nummer sein können.
Die Stimmung, gerade die Ethnic Samples sind super gewählt. Emotion ist absolut vorhanden. Leider gefällt mir der Mix überhaupt nicht, da er keine Mitte hat. Weder die Vocals noch andere Elemente sind im Vordergrund. Wo ist der Element das wichtig war im Mix ? Es ist sehr auf Hochglanz poliert aber mir fehlt das eine Element welches mich packt. Da muss der Mischer wohl noch mal ran. Aber - die Komposition und der Vibe ist wirklich mega !
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
Fechi
Hallo Daniela,

erst mal ein dickes Lob für den Song!! Hört sich super an.

Mich erinnert der Song ein bisschen an Dido! Die Musik ist auch sehr passend zum Text.

Die Stimmfarbe sagt mir besonders zu!!

Gibt es schon eine CD zu kaufen oder kann man irgendwo alle Songs downloaden? Würde direkt zuschlagen!!

Weiter so!!

LG Fechi
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
mazze
Hach, schön, da ich ja selbst gerade etwas auf enigmatischen Pfaden wandle, muss ich sagen, dass das Arrangement mit der Prise Ethno Vocals gut gelungen ist und den Ohren schmeichelt.
Größter Schwachpunkt ist der Gesang, das heißt jetzt keineswegs, dass er schlecht ist, aber es wird an vielen Stellen etwas falsch intoniert, das mag dem geneigten Hörer, dem noch nicht so viele Sänger bei Produktionen durch die Ohren gerauscht sind, nicht auffallen, aber da sind tatsächlich Defizite vorhanden. Und wie schon einer meiner Vorzensoren sagte, man hätte das mit dem Gesang noch mehr steigern können, wie mehrstimmige Passagen und Adlibs etc.
Letztendlich ist Letzteres sicherlich auch Geschmackssache, nur das Tuning eher nicht. Ich ballere mal 8 Punkte raus - mit optimierten Gesang wären es 9.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX und TheSarge
TheSarge
wow, da hat @SilentWarrior ja nen richtig guten Remix draus gemacht und dadurch dem Track eine ganz andere Atmosphere verpasst
stelle mir das gerade vor, daß ich auf Gran Canaria in meinem LieblingsClub (ausserhalb der Touri-Clubs) bin und wir uns zwar noch nicht beim Rausschmiss befinden, aber schon in den Morgenstunden
und da passt dieses relaxte/verträumte sehr gut - aber leider viel zu kurz und mMn schlecht gesetzter fade-out-point

sehr gute Soundwahl, da gibt´s nichts zu meckern, wüsste ja echt mal gerne wär der ruhige Krieger im RL ist
s014.gif


schade find ich aber, daß ein paar Wörter nicht immer wirklich zu verstehen sind, kA ob da der Mix nicht passte oder Julia die Stimme ein wenig flöten ging (ich kann nicht singen, somit auch nicht besser beschreiben)
sind die Vox im Back auch von dir @DanielaX ?

von euch beiden als Duo würde ich gerne noch viel mehr hören, scheint euch gut zu ergänzen :jawohl:
Freddy All
Daniela macht den besten Sound! Punkt. Gesang etwas lasch vorgetragen, die Sängerin kann es bestimmt besser, besonders am Anfang. Gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
popnapp
Auf Basis eines schönen, gut produzierten EDM-Tracks gibt es diese gefühlvoll gesungene Stimme.
Die Vocals sind nicht glatt produziert (an der einen oder anderen Stelle hätte vielleicht Pitchcorrection doch noch was leisten können) und erreicht damit mehr Ausdruck. Fast schon ein bisschen Chanson. Im Refrain (Is it just a dream...) hätte ich persönlich nicht widerstehen können, doch ein bisschen zu polieren, mit Doppelung, Chor und Zuckerguss. Ist vielleicht besser so, wie es jetzt ist. Ein bisschen rauher Charme und dafür mehr Transparenz im wunderbaren Gesang.
Auch die schöne Indianer-Stimme als Verzierung (oder was das jetzt ist) passt gut dazu.
Starkes Stück!

Ergänzung: Dass mit der März-Version checke ich ja jetzt erst, nachdem ich den Hinweis von stonyroad sah. Ach so. Zwei sehr unterschiedliche Versionen. Diese hier vom August finde ich klar besser. Ruhig, instrumental runder und cool gesungen. Oder ist das der Originalgesang nur geschickt downgetuned? Ich glaube, SilentWarrior hat hier jedenfalls einen coolen Job gemacht. Hut ab.
HarrySH
Oh ja, sehr schön. Ich hab das gleich mit Enigma bzw. Yello assoziiert.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
jet2
ordentliches teil,
dennoch bevorzuge auch ich deine techno stücke.
dieses ist sehr 80er like.
da fehlt mir dann doch das legendäre "in-the-air-tonight"-drumfill... :)
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
holgi
ich mag zwar deine Techno Werke weit mehr, aber das hier hat was :)
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
Tape-Loops
Ein sehr deeper Song. Gut gesungen. Der etwas tiefere Gesang passt da gut rein. Das klingt ja fast schon soulig. Ich hätte mir aber zumindest zum Ende hin ein klein wenig mehr Emotion gewünscht. Das du mal son bisschen aus dir rauskommst. Ein wenig lauter wirst.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
stonyroad
Mir hat die Version vom März sehr gefallen und die hier ist noch besser.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
Audiotic
Sehr dichte Atmosphäre. Die Vocals sind im Instrumental gut eingefangen und gefühlvoll interpretiert..
Ein paar der sounds sind mir persönlich etwas unausgegoren und ein paar Übergänge etwas unmotiviert. Die "ethnic ad-lips" passen find ich nicht wirklich und könnten einfach weggelassen werden. Schade um das Ende (welches keines ist), da sollte finde ich schon noch etwas Zeit investiert werden!
Die Vocals gefallen mir gut. Sehr intim, ehrlich und authentisch eingesungen.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
RK79
Super Instrumental, schöne Gesangsmelodie, zwar nicht imme ganz rund, aber ok.

Volle Punktezahl!!
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
SilentWarrior
Mir gefällt es :)
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
fitzwilliam
Ganz lieben Dank dafür!:)
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
hopoh
Eine wunderbare verträumt-sehnsüchtige Atmo baust du da auf mit den Flächen und dem runden und dem gut temporierten und abgestimmten Groove...Super...Sehr schöne Harmonien und deine voice passt da auch sehr gut , empathisch und mit Gefühl interpretiert , der klasse Sound rundet das Ganze noch ab. Der Groove wird gegen Schluss ab ca. 2`30 noch voller - was mich vielleicht stören wuerde - aber bei deinem Stück passt das super , rund und aufgeräumt , treibend und passend , fast medidativ...koennte etwas länger sein diese Reise...hat mir sehr gut gefallen ! Ich weiss nicht wieviel Silent Warrior und wieviel DanielaX darin steckt - aber das ist ja auch egal , habt Ihr beide super gemacht ...klares Full House für mich
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
SoundMystery
Toller Track konnte mich gemütlich auf meinem Sessel zurücklehnen.
Was ich vermisse ist aber eine Bridge um ein wenig Abwechslung zu haben.
Ach....und Deine Stimme gefällt mir auch sehr gut, passt super hier zum Track.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
Gut transpirierter Song!
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
rho
Der Fade out ist wohl genregemäß, aber so'n richtiger Schluss wäre noch schöner gewesen. Man kann nun mal nicht alles haben. Ansonsten finde ich den Track absolut rund, mit ein bisschen 90s Touch. Sehr gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
Bobbele
Für den guten Clap am Schluss gibt 7 Punkte!
  • Danke
Reaktionen: DanielaX
Oben