Keygenerator

Housearrest

  • Autor Keygenerator
  • songvote_creation_date
Kleine Nebenproduktion, chilliger House mit leichten Trance einflüssen. Experimentelles Intro, minimaler Aufbau, nichts zu kompliziertes, groovige Klicks, Licks und Bleeps, viel Sidechaining, atmosphärisches Radio Chatter,..........war zumindest so mein Ziel :) Die Synthie-Sounds sind alle selbstprogrammiert, die Drums halt eigengebastelte Loops, und viele andere Samples aus dem Internet von freesound.org oder soundsnap zusammengesucht. Viel Spaß beim Voten. Kleiner Spaß am Rande: Fallen euch noch coole Deutsche Wörter mit "Haus" ein, bei denen man dann das Haus durch "House" ersetzen kann? Könnt ja in den Kommentaren was da lassen ;).......Strandhouse......DJ Housemeister gibts leider schon.....
Autor
Keygenerator
Song-Veröffentlichung
Artist
Keygenerator
Kategorie
Techno, Dance, Trance
Aufrufe
334
Bewertung
6,17 Stern(e)

Song-Rezensionen

Faltac
Melodisch nicht ausgereift.
songfritz
Fertighouse housegemacht housekatze witzige wörter aber die musik ist für mich einfach nur nervtötend gibts eigentlich ökohouse?
genesysx
House .... Electro ... Joa .. passt! Klingt jedenfalls sehr chillig! Der Lead ab 1:50 die Ecke passt finde ich nicht ganz so gut in den Song, da der Digitalsynth ja schon Höhenarbeit leistet. Vielleicht hier etwas anderes einbauen :S Ab 2:45 gehts ziemlich ruhig weiter, ist wahrscheinlich so gedacht. Man denkt es geht ab, tut es aber nicht. Passt aber trotzdem rein, geht ja dann doch noch ab :) Der Pulse-Quietsch-Synth ist bisschen geschmackssache, finde ich auf Dauer störend (in dem ehr chilligen Track). Könnte mir noch einen Malletsynth vorstellen, Marimba oder sowas in der Richtung. Unterm Strich aber ganz in Ordnung, sauber abgemischt ists auch. Der Housearzt kann also zuhouse bleiben :-D
ElectricSheep
dann mal noch paar Worte vom Houseschaf (Ovis orientalis aries :p ): ist gefällig, nicht aufdringlich - irgendwie gemütlich. Harvensynths sind gelungen, passt gut zusammen. Das "Bleep" ist jedoch zu agressiv für den Track - etwas weiter im Hintergrund würde der nicht so aufdringlich sein. Beat pumpt zu sehr durch das Sidechaining. insgesamt ists ne solide Liferung Freihouse!
Wennto
Mix klingt bei mir sehr gut. also ich unterteile das Stück für mich in 2 Teile. bis 2:15 gibts mir garnix, ausser das es clubtauglich klingt - ab da find es es richtig gut. Aber es fällt mir in diesem Track schwer ein Haupthema zu benennen... Ist ja auch eigentlich nicht mein Genre...;-) Es zieht mir nicht die Houseschuhe aus - aber klingt sehr amtlich.
techno
das intro find ich wird zu laut, würd ich aber definitiv drin lassen. auch die tiefe durchgehende bassline könnte man ein wenig leiser machen. vielleicht würd ich persönlich die stimmen 10 sekunden eher enden lassen, also ab 4:40. am sich ab 2:40 alle paar taktschläge zwischenmeldenen hohen synth würd ich vielleicht auch nochmal etwas schrauben, der stört mich noch ein wenig, kommt mir vom klang noch ein bisschen wie ein fremdkörper im song vor. das wären aber die einzigen houseaufgaben-vorschläge ;) gefälllt mir von der mischung und dem arrangement sonst ziemlich gut, der klang ist auch klasse!
Oben