Locis

Honigmond und Sonnenmilch

  • Autor Locis
  • songvote_creation_date
Text: MamaFettig Musik: Locis Gesang: Dodo Mix/Master: Manoloco Im August letzten Jahres bin ich nach längerer Abstinenz vom Forum über diesen Text von Jörg Dahlbeck getolpert. Er hat mich so angesprochen, daß etwas später eine erste Skizze entstand. Das ganze mußte bis zur jetzigen Fassung noch etwas reifen, aber über das Ergebnis bin ich ganz glücklich. Dodo steurte den wunderbaren Gesang bei und Manoloco besorgte das Mix/Master.
Autor
Locis
Song-Veröffentlichung
Artist
Dodo, Locis
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
635
Bewertung
8,62 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

AlecDrow
:D Ohne auf den Kommi vom Leader des Hellg-A-Teams zu schauen, dachte ich auch sofort an eine Butterfahrt für Senioren, als das Instrumental anfing. Dodo stell ich mir da auf dem Deck der Aida vor, wie er im weißen Anzug vor dahinschmachtenden ins Alter gekommenen Seniorendamen ein Gefühl von: "Hach is das Leben doch schön.." versprüht :D Das ist keinesfalls abwertend gemeint, da die auf der Aida ja auch mit guter Musik bedient werden wollen. In diesem Sinne (auch im Sinne von Helga und Margarete) -> Hoffentlich noch nicht -> "Land in Sicht" :D
popnapp
Mich erinnert die Stimme hier irgendwie an den Trödler Abraham, ein cooler Schlager aus den frühen Siebzigern. Locis, dein Songwriting ist jedesmal ein Ohrenschmaus, tolle Akkorde, wunderschöne Atmosphäre, auch vom Arrangement her. Prima gemacht. Eine Stelle fällt mir auf, im Refrain (1:10 bis 1:15), wo für mein Gefühl die Fahrt etwas rausgenommen wird. Weiß auch nicht wieso, aber was einem halt so spontan auffällt. Die Stelle hätte man vielleicht noch mit einer Querflöte aufpeppen können, oder nur halb so lang machen, oder irgendwie irgendwas. Egal, meckern auf hohem Niveau, muss auch mal sein. Schöne Nummer, technisch sehr cool, toll gesungen, super Text. Trifft mein Pop-Herz nicht volle Wucht, aber nahe dran.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Locis
U
Erinnert mich auch ein wenig an frühe Studioaufnahmen von Reinhard Mey ! Schöne Coop, hab ich mir sehr gerne angehört :)
  • Danke
Reaktionen: Locis und Dodo_I
Wennto
sehr gelungen! Hat sich toll entwickelt der Track! Haut mich nicht vom Schemel, aber handwerklich ist nix zu mosern. Klingt extrem rund.
  • Danke
Reaktionen: Locis und Dodo_I
octay
Interessante Constellation locis,dodo&mano finde hat leicht was R.Mey maessiges nicht nur vom Gesang auch das Gesamtarrange, was mir sehr gut gefaellt ist dass es ein erfrischender Track geworden ist. Die Riffs sind auch nicht zu verachten, erstklassige Arbeit an Alle.
  • Danke
Reaktionen: Locis und Dodo_I
stonyroad
Kenn ich vom FB Gefällt mir echt gut. Feine Nummer. Im Gegensatz zu einem anderen Stück wo ich Dodos Gesang bemängelt habe find ichs hier sehr gelungen, und vor Allem , passend. ISt sehr gelungen, besonders die Kompostion kann nicht hoch genug gelobt werden. Aber auch die Instrumentierung ist sehr "leiwand"
  • Danke
Reaktionen: Locis und Dodo_I
altessockenfach
  • altessockenfach
  • 8,00 Stern(e)
Komposition wirkt etwas altbacken, ist aber trotzdem interessant. Die Gitarren gefallen mir sehr. Dodo 1a. Mix um Welten besser, als die Ursprungsversion. Sehr nice. Einzig die Stimme hätte in den Strophen noch einen Tacken mehr durchkommen können, man versteht nicht alles zu 100 Prozent.
  • Danke
Reaktionen: Locis und Dodo_I
asli
Eine tolle Coop. Excellentes Arrangement, tolle Harmonien, sehr gelungener Gesangsbeitrag von Dodo. Für mich auch ein sehr runder Mix, der eine tolle Leichtigkeit und Verspieltheit versprüht. Erinnert mich an vielen Stellen an den Liedermacher "Stephan Sulke". Ich hab's sehr genossen.
  • Danke
Reaktionen: Locis und Dodo_I
helge1973
Wie schon im Feedback bemerkt, verbinde ich das eher mit einer SeniorenKaffee-Fahrt, als mit Musik, die ich mir noch einmal freiwillig anhören würde. Schuld daran sind zum einen die permanenten SoftStrings im Hintergrund, die aus meiner Yamaha-Orgel genauso klingt, wenn ich den Takt laufen lasse. Allerdings ist Dodo's beruhigende Stimme und die Komposition gefälllig und so fällt des Hellgays Urteil besser als erwartet aus.
house12
Schön wie ihr euch da zusammengefunden habt. Ich bin ja sowieso schon lange ein Fan von locis-Kompositionen, Hier gehen alle Hand in Hand, gefällt mir! Schön wäre es, wenn sich der Chorus irgendwie abheben würde von den Strophen - so als Kirsche obendrauf.
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Locis
Nightfly
Sehr gelungener Vortrag! Toller Refrain, klasse gesungen und arrangiert. Ich finde Dodo klingt auf Locis-Nummern mit Mama-Texten am besten! In der richtigen Stimmung kann das genau der richtige Song sein. Vermisst habe ich ne Bridge. Die hätte das Teil ganz nach oben katapultieren können. 9 Punkte
  • Danke
Reaktionen: Dodo_I und Locis
SoulFrontier
Hm, also ich kann die Begeisterung nicht teilen. Musikalisch sehr, sehr schön ist das! Auch vom Arrangement her gut (aber der Refrain hebt sich nicht ab!). Der Mix jedoch ist nicht transparent. Die Stimme geht unter, Text kaum verständlich in den Strophen. Schade. Der Gesang will mir auch nicht so recht gefallen. In den Refrains fehlt eine Unterstützung. Den Text hättest Du besser dazu geschrieben da er eben teilweise schwer verständlich ist. Schwanke zw. 7 und 8....runde auf! Schon wegen der schönen Collabo und weil mir so etwas immer sympathisch ist :)
M
Wie schon bei eurem Weihnachtsstück bemerkt, funktioniert die Dodo-Locis-Zusammenarbeit in meinen Ohren wirklich allerbestens. Weltliches Arrangement mit souverän entertainender Stimme. Technisch fehlerfrei. Ey, selbstverfreilich gibt das wieder einen ganz klaren Durchschuss! Auch ein dickes Lob an Monoloco. Die Nummer ist nach wie wor transparent und fluffig wie Hulle... und macht halt einfach auch unheimlich gute Laune. Meine Herrn... SO lass ich mir unmoderne Musik gern gefallen! :)
Oben