Max S

Für Dich und mich

  • Autor Max S
  • songvote_creation_date
eine meiner ersten Aufnahmen
Autor
Max S
Song-Veröffentlichung
Artist
Max S
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
864
Bewertung
8,78 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Geradeausrock mit einem Schuss Schlager (was den eher harmlosen Text angeht). Nicht schlecht für eine der ersten Aufnahmen. Sogar richtig gut. Refrain gefällt mir.
  • Danke
Reaktionen: Max S
musikbunker
Einfach gestrickter (Punk)-Rock, geradlinig und ohne Schnörkel. Geht ins Ohr. Der Gesang fügt sich schön in die Musik ein.
  • Danke
Reaktionen: Max S
Mike2009
Mit dieser Musikrichtung habe ich jetzt nicht ganz so die großen Berührungen, mir fallen da naheliegenderweise im Moment nur "Die toten Hosen" ein, ansonsten bin ich da leider raus...Aber insgesamt finde ich das Ganze überzeugend, wenn auch schlicht gemacht/gespielt/instrumentiert - und der Song kommt gitarrensound- und mixmäßig inkl. Drums etc. powervoll 'rüber. Und das ist prima, so muss das ja auch sein.
ingodi
Alda ..... :) richtiger HappySongSound reißt von der ersten Sekunde mit und hält mich bei der Stange mitzubangen.
Schöne kräftige Sounds, tolle Gitarren und die Stimme passt zu dem Knacksound, schade dass es schon nach 3 Min vorbei war.
Refrain bleibt im Ohr , so einfach kann man geile Mugge machen... Hammer :)
jet2
ein sehr knackiger geradeaus-song!
macht gut dampf und erinnert ein wenig an die hosen...
sehr guter sound -
klasse gemischt und gemastert!
gut, das rad wurde hier nicht neu erfunden,
aber muss es ja auch nicht.
Plaudy
Soldide Rocknummer. Instrumentierung ist recht simpel gehalten, aber passend.
Die einzelnen Instrumente passen sich gut in den Gesamtmix ein.
Kleiner Kritikpunkt: Der Schlagzeugsound ist nicht so ganz mein Fall, besonders die Becken (sehr spitz/dünn), aber das ist Geschmackssache.
Und das Ende kommt sehr...unerwartet :)
Insgesamt wirklich klasse Nummer
Teestunde
Hey! Gut! Nur das Ende kommt zu plötzlich. Da gehört noch ein musikalischer Einfall hin. Ansonsten topp! :)
speedtom
Erste Assoziation: Social Distortion in Deutsch (die haben sogar einen Song, der (glaube ich die selben Akkorde nutzt, I was Wrong) oder Tote Hosen. Sound ist ordentlich. Etwas schade, dass die Akkordfolge nicht verlassen wird, allerding smuss ich zugeben, dass der Refrain durchaus Ohrwurmqualität hat. Eine typische Zugabennummer ;-)
rho
Der Song kann seine Vorbilder nicht verleugnen. Will er vermutlich auch gar nicht. Handwerklich -vong Songwriting, Mix und so- finde ich ihn sehr respektabel.
Oben