am63

Fliegen

  • Autor am63
  • songvote_creation_date
Hier kommt ein alter neuer Track. Viel Spaß ...
Und wer es mag zum anschauen






I
Autor
am63
Song-Veröffentlichung
Artist
am63
Kategorie
Pop
Aufrufe
921
Bewertung
7,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

helge1973
Der Gesang versprüht so viel Emotion wie Steven Seagals Gesichtsausdruck.
Sowas gibt es - man würde staunen - jedoch ganz oft auch bei den Profis, da braucht man nur ZDF Neu um 3 Uhr morgens zu schauen und die Leute finden's gut und für DIESE gottlose Uhrzeit IST es sogar gut.

Aber morgens sorgt es höchstens für ne lässige Fahrt zur ungeliebten Arbeit.

Hat einen gewissen Charme, dem man sich nicht entziehen kann und ist besser als man am Anfang denkt.

Passt.
HarrySH
Gitarrenarbeit ist klasse. Der Gesang ist zwar nicht übel, hat aber für mich zu wenig Emotions.
popnapp
Es blitzen schöne Ideen auf. Aber irgendwie funktioniert das Arrangement nicht richtig in meinen Ohren.
Ich glaube, das ist eine der Songideen, die man nochmal mit Tempo 145 probieren hätte sollen, als schnelle Punknummer oder Dancefloor-Hit oder Polka oder irgendwie. In diesem Gewand hier als Pop-Rock-Song mit Gitarrensolo ist es mir zu langsam, zu behäbig, zu wirkungslos.

Aber natürlich cool gespielt, die Gitarre.
Nicht ganz so souverän finde ich den Gesang. Zu tief im Vers, hier und da nicht ganz sauber.

Songwriting ist aus meiner Sicht hier der gelungendste Teil, sehr schönes Material. Aber irgendwie, wie gesagt, für mein Gefühl noch nicht optimal aufgenommen.
U
Ich höre hier auch einen coolen Song :)
Habe ich mir sehr gerne angehört!
speedtom
Ist etwas zwiespältig.

Der Refrain ist erkennbar und geht gut auf.

Die Strophe ist gerade gesangstechnisch etwas lasch und zu wenig kräftig. Ab der Bridge wird es besser. Die Drums sind etwas sehr MIDI-mässig und würden hier mit real Drums viel besser kommen.

Beim Video stört mich das Mic, welches uninspiriert drei Meter vom Sänger steht - wenn Mic dann sollte auch da reingesungen werden!

Aber insgesamt dann doch ein cooler Song!
jet2
schönes stück
besonders die gitarren gefallen mir.
den bass hätte ich in den refrainparts gerne etwas weniger stakkato gehabt,
bzw. den letzten ton von der bass-sequenz im refrain immer etwas länger angehalten und vielleicht noch ab und zu einen auftakt dazu gespielt, damit es noch mehr fließt...
stoman
Sehr feine Gitarrenarbeit, solide produziert in Radioqualität (soweit ich das am iPad beurteilen kann). Allein die unnatürliche (übertrieben deutliche) Aussprache stört mich ein wenig (ein wenig sehr, um ehrlich zu sein :) ).

Aber hier war ein Könner am Werk. Gute Arbeit!
Kosaken-Kaffee
:)
Oben