freiburg1987

Flames Of Love

  • Autor freiburg1987
  • songvote_creation_date
Guten Abend, schon wieder ich! Das Projekt "Flames Of Love" startete vor einiger Zeit, allerdings habe ich es dann erstmal auf Eis gelegt (wie das halt manchmal so ist). Aber mit gütiger Mithilfe von Benni (TonyPizza), der das Arrangement und Mixing übernahm, kann ich das Ding jetzt doch noch hier reinstellen. Bei "Flames Of Love" geht es darum, dass man schwere Momente hinter sich lassen kann/soll, weil auch wieder bessere Zeiten kommen werden... In diesem Sinne, gute Nacht :) Viele Grüße Euer Andy
Autor
freiburg1987
Song-Veröffentlichung
Artist
Andy
Kategorie
Pop
Aufrufe
454
Bewertung
8,65 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

helge1973
Stimme gefühlvoll und asbolut glaubwürdig! Komposition einfallsreich und abwechlsungreich und passend. Mix ... tja, der Tony kanns halt - wer weiß das bessa als ich ;-) Ich bin bei weitem kein Balladen-Fan, aber das hier: ist einfach nur klasse! Eine der besten Balladen seit davechecker und dem seinen "Nachtengel" hier bei rec. Hammaaahhhh!
  • Danke
Reaktionen: TonyPizza
AlecDrow
Ohne Scheiß, Junge! Das ist mehr als Radioreif! Bin da ganz bei Signore Soundkraft! :)
B
Schöner Song. eingängige hook. gut gesungen. Nach meinem begrenzten Verständnis klar abgemischt. Nur der Aufbau ist mir etwas zu langsam, schleppend.
popnapp
Vielleicht war es die textliche Zusammenfassung, die ein paar Erinnerungen hervorrief. "schwere Momente hinter sich lassen... weil auch wieder bessere Zeiten kommen". Das ist etwas banaler Schlagercode. Morgen wird die Sonne wieder scheinen, vergiss die Tränen und hör vor allem endlich auf zu weinen. :) Mir kommt der Titel wie eine Mischung aus "Butterfly" von Gerard Danyel und "Maybe" von Tom Pace vor. Und ich denke da an einen Auftritt in der Hitparade mit Dieter Thomas Heck, mitten in den Siebzigern, mit der Startnummer 12, bitte nicht wiederwählen. Aber das ist schon alles, was ich der Nummer vorwerfen kann. Klebrig, abgeschmackte Assoziationen meinerseits, vielleicht auch gerade meiner Stimmung geschuldet. Objektiv gesehen eine starke Nummer wiedermal. Alleine die tolle Stimme ist das Eintrittsgeld wert. Dazu gibt es noch eine Bombast-Steigerung mit allen Registern von Meister Pizza und eine gute Melodie wiedermal. Was will man mehr? Hm, mehr Kanten bitte, weniger Weichspülelemente und Tenside, mehr Rocks and Stones please. Aber wie gesagt, ist nur gerade so meine Stimmung.
E
Mir dauerte dieses Intro mit Gitarre und später etwas Pianogeklimper einfach zu lange und das Teil mit Bass und Schlagzeug war mir zu kurz. Ansonsten vom Sound und der Komposition her durchaus gefällig, obwohl die Anklänge an James Blunt etwas störend wirken. Vor allem aber sollte am Arrangement nochmal gewerkelt werden, finde ich.
C
Ich fände es gut, wenn Chorus 1 und 2 so wären wie Chorus 3, nämlich mit einer Wiederholung des Teils ab "Shine like the....", sodass Chorus 1 und 2 genauso lang sind wie Chorus 3.
docmidnite
Nicht Dein bestes Stück aber immer noch hervorragend was Songwriting, Arrangement und Stimme betrifft!
hopoh
Könnte wie vieles von dir auch von James Blunt sein...ist so ne ähnliche Richtung. Schöner Song , gut gesungen , wobei mir dein letzter im Juni " Hold in your arms" in Composing und Voice noch etwas besser gefallen hat. Grosses Kino und grosse Gefühle von Seiten des Arrangements im 2. teil und Mix vom PizzaTony. Ihr habt es für mich beide klasse gemacht ! PS...um Soundkraft zu zitieren und wegen dem "Votingloch" vor ein paar Wochen würde ich es auch super finden wenn die Künstler die im Zuge des Einstellens hier gern Feedback und Votings anderer hätten, auch ab und zu Songs feedbacken und bevoten würden. :)
  • Danke
Reaktionen: TonyPizza
house12
Schöner, melodischer Song. Könnte so im Radio laufen.
SoulFrontier
Schöne Schnulze im Schunkelrhythmus, eins, zwei, drei... :) Solide als Song, nix was mich nun umhaut oder begeistern kann, aber ordentlich gemacht. Sehr gut eingespielt und gesungen, Mix klingt für mich auch sehr fein. Von mir 8 Sterne!
  • Danke
Reaktionen: TonyPizza
stonyroad
Sehr schöner Song. Feine Entwicklung von vorn - hinten über Git, Klavier und Tröte. Das du singen kannst ist inzwischen Allgemeingut. Mix find ich nicht so gelungen. Besonders die Stimme liegt unter einem "Teppich", der Höhen beraubt.
U
Also ich find es gut und schön, dass du noch hier im Forum verweilst, also bleib no a bisserl :) Ich geb aber der Soundkraft recht, du bist aber sowas von "der" Topwriter und Sänger hier im Forum, für mich um eine Klasse besser als alles andere was hier an - auch sehr schön und toll - Musik zu hören gibt !!! Ich mein das nicht abwertend in Richtung der sonstigen Songs hier, sondern als Anerkennung in deine Richtung ! Bleib unbedingt dran und ich würd mich echt freuen, und es dir von Herzen gönnen, wenn ich dich auch mal in den echten Charts höre ! Ja und möchte ich noch loswerden hier ... der Benni hat hier auch eine tolle Arbeit geleistet, Hut ab ! Ja und eh klar gibbet es da die Vollen !
  • Danke
Reaktionen: TonyPizza
Soundkraft
Alta..ich weiss echt nicht, warum du deine Zeit noch hier im Forum verschwendest....geh raus in die Welt und werd ein Star! 10 Points ps: Schade allerdings, dass du dich nicht für die Songs von anderen zu interessieren scheinst ;)
  • Danke
Reaktionen: speedtom
C
Hallo , Bin hin und hergerissen, von dem schönen Song, und das obwohl ich nur die Überschrift übersetzen kann (Flammen der Liebe ). Die Musik und Deine Stimme lassen erahnen, das es um tiefe Gefühle geht. Allergrößte Achtung Liebe Grüße Cherry50
  • Danke
Reaktionen: User70408
Floward
Einfach schöne Musik! Schlicht, nicht überladen, das gefällt mir. An der Produktion gibts für mich auch nichts zu meckern. Respekt!
Beyolie
Ich mag jetzt nicht nach irgendwelchen Marginalien forschen, vermutlich mit bescheidenem Erfolg. Für mich passt hier alles. Hut ab.
Argasos
Nicht neu, aber gut. Trompete und so, schön.
Oben