Fabe24

Eternal Mother

  • Autor Fabe24
  • songvote_creation_date
Hallo Leute, zwei Dinge liegen mir zu diesem Song auf dem Herzen: 1) Vielen Dank an kasi für die beeindruckende Rhythmus-Sektion 2) Bitte lest zuerst die Lyrics, bevor Ihr den Inhalt bewertet Herzlichen Dank an alle Voter! gz, fabe ----- Song-Info Noch ein kleiner, melancholischer Song über das Dasein als Mensch. Lyrics: Klick ---- Homepages kasimiruslav Strange Variety
Autor
Fabe24
Song-Veröffentlichung
Artist
Strange Variety feat. kasimiruslav
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
751
Bewertung
8,46 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

G
Der Refrain ist leider recht langatmig und der Gesang überzeugt mich auch nicht bis ins Letzte. Lässt sichaber dennoch anhören.
G
Klasse Song! Mir persönlich ist der Chorus zu lang. Da mir die Strophe am besten gefällt, hätte ich mir gewünscht, dass sie noch einmal auftaucht (evtll ein klein bisschen dramatischer). Eigentlich 8 Punkte, aber der atypische Aufbau gibt nen Extrapunkt :) PS: Hätte auch ruhig 4.00 - 4.30 dauern dürfen; aber nur wenn die Strophe nochmal auftauchen würde :D *Thumbs Up*
W
Gut gemischt, m.E. stimmt auch die Dynamik, also kein übertriebener Kompressoreinsatz. Über den Gesang kann man geteilter Meinung sein. (Meine Auffassung: Die Emotionen kommen gut rüber, jedoch technisch nicht ganz sauber). Aber alles in allem doch ziemlich stimmig und der Inhalt wird glaubwürdig rübergebracht.
Talvin
Die Komposition ist ordentlich, aber auch bei mir springt der Funke nicht ganz über. Wie schon im Feedback gesagt stören mich hier die pompösen Streicher und wirken auf mich wie ein Fremdkörper, so dass das Gesamtbild nicht ganz stimmig ist. Der Hörgenuss wird auch z.T. durch die Aussprache getrübt (z.B."son").
A
Sehr schöner Song,wunderbare Melodie . Vielleicht mal mit einem Deutschen Text versehen...
melody
Wow, das ist ja diese tolle Stimme, die ich schon mal bewundert hatte ... da könnte ich lange zuhören! ;) Song ist gut gemacht, da vergebe ich 10 Sonnenstrahlen! :D Liebe Grüße, melody
S
Finde, es gibt zu viele Pausen.... Gut gemastert ! 5 / 10 Punkten Gruß, Sk0R.
SOUNDmig
Beeindruckend, druckvoll, abwechslungsreich -> Die Rythemsection macht das halbe Lied.... der Rest ist aber fast genauso gut ;-) Toll gemacht... könnte aber alles ein wenig direkter finde ich.... und der Gesang ist zwar cool aber hätte ruhig ein wenig exakter sein können! ABER DAUMEN HOCH!
Biko
Gut produziert und gespielt, aber irgendwie will's nicht richtig zündeln. Erinnert mich auch ein bischen an den 80iger Jahre Schmachtrock, der halt nie so richtig mein Ding war.
spacyfreak
Ja soweit alles ok, Klang, Gesang und so wobei die "zündende kompositorische Idee" irgendwie nit so recht erkennbar ist, zumindest für meine Öhrchen. Und darauf kommts doch letztendlich an hat mir meine Oma erzählt.. Schlackert halt bisserl vor sich hin für mein Empfinden wie ein schlaffer Schwanz im Herbstfön. 8)
C
Toll arrangiert. Sound ist auch sehr gut. Wäre eine 10, wenn der Song mich noch etwas mehr emotional mitreißen würde.
M
Emmsen
Beide Daumen hoch! Der Song erzeugt eine Stimmung. Darum geht´s!
am63
guter song - es wird eine stimmung erzeugt, die überzeugt :)
Hintermann
gut gemacht :)
stonyroad
Die Produktion ist wirklich sehr gelungen. Es klingt schon sehr prof. was ich da höre. Alle Achtung. Die Komposition find ich persönlich weniger toll. lg
hpfmusic
Also ich weiß nicht so recht... bin irgendwie hin und her gerissen. Finde den Song wirklich interessant aber die Vocals wollen mir nicht so richtig gefallen. Wenn du noch mehr von dem RW Style mit reingebracht hättest, der besonders bei der Your son Stelle hervorsticht würde ich noch einen nach oben gehen. Irgendwie drängt sich bei mir der Eindruck auf, als würde der klassiche Teil nicht zum Song passen- wirkt irgendwie gekünzelt. Nicht falsch verstehen bitte, war sicherlich ne Menge Arbeit. Und dafür auf jeden Fall ne gesunde 8 ;) Lhg HpF
Z
Ein tolles Stück, vor allem die Stimme gefällt mir wieder sehr gut, obwohl es einige Problemchen bei der englischen Aussprache gibt, besoders schön finde ich auch das dezente Orchester- Arrangement. Bei der Akustik- Gitarre fehlt mir was in der Fülle und die absoluten Höhen, während der mittlere und hohe Mitten- Bereich etwas zu stark vertrenten ist, auch die E-Gitarren klingen manchmal etwas blechern und weit weg, aber im großen und Ganzen überzeugt der Song aufgrund seines Aufbaus und wegen der Melodieführung, gefällt mir ausgesprochen gut, hat sogar gutes kommerzielles Potential, ich wette Robbie Williams hätte mit diesem Song einen Hit gelandet, erinnert mich auf irgendwie ein bißchen an Robbie Williams,die Stimme, die Melodieführung, das ist glaube ich gar nicht so abwegig.
freuby
Sehr schöne Vocals in einem sehr schönen Song. Da gibts von meiner Seite nur einen klitzekleinen Kritikpunkt - und zwar die Zerr-Gitarre (ist die echt?), die könnte imho ganz weg bleiben - sorry, aber da spielt doch auch schon die Akkustik. Ansonsten ein starkes Stück. Für die fiese Zerre zieh' ich einen Punkt ab :D GRuß freuby
CaptainCook
Der Hinweis auf den Text ist meiner Meinung nach ein Eigentor. Das wirkt nicht sehr muttersprachlerisch, z.T. auch falsch ("all the night" statt "all night" für "die ganze Nacht"). Trotzdem: ein gut produzierter Song, wenn auch nicht sehr abwechslungsreich.
Fugato
Toller Sound, das habt ihr super gemacht! Bass, Drums und Gesang gefallen mir außerordentlich gut! Der Text kann da aber inhaltlich nicht mithalten und enthält starke Brüche. Nach dem Corus erwartet man, dass die Geschichte weitergeht. Pre-Chorus und Chorus setzen sich kaum voneinander ab. Einer von beiden hätte gereicht und dadurch wäre Platz für eine weitere Strophe gewesen. Andererseits ist das Abweichen vom Standardmuster (S-R-S-R) wiederum erfrischend, so dass ich die 9 mit gutem Gewissen gebe. So einen Sound würde ich auch gerne mischen können.
stoman
Sehr schönes Songwriting und Arrangement. Etwas zu wenig Dynamik wegen zu viel Kompression, aber sonst gefällt's mir gut, auch wenn "I'm your son" ein bisschen zu oft hintereinander gesungen wird. Der Text reißt mich nun nicht gerade vom Hocker. Er klingt mir zu bemüht ambitioniert, gleichzeitig aber sehr simpel, was offensichtlich an der fremden Sprache liegt. Das ist auch mein größter Kritikpunkt: Warum textest Du als Deutscher nicht in der Sprache, die Du am besten beherrschst? Zumal, wenn Dir der Text wichtig ist. Ich schwanke zwischen 8 und 9 Punkten. In solchen Fällen wird immer aufgerundet, also gibt es neun Taler. :) Ciao, Steffen
geebee
Zunächst mal: Tolle Idee, die Lyrics als PDF-File anzubieten! Der Song ist spitze, wie schon im Feedback erwähnt. Für mich eine klare 10 - alles stimmt! :) Gruß, Guido
VBA
Erster, yeah :D Ich kenn das Stück ja bereits aus dem Feeback-Forum. Das "Your son" hat wiederholten Hören ein Ohrwurm-Effekt bei mir, obwohl es erst nach 2 Min kommt... Was die Lyrics angeht: der Text interessiert mich bei engl. Songs eigentlich überhaupt nicht ... Zusammengefasst würde ich sagen: Persönliches Hörerlebnis: 7-8 Points Arrangement&Mix&Handwerk: 10 Points, so daß ich zwischen 8 und 9 schwanke. Grüße VBA
Oben