Cathrin

Entfernt

  • Autor Cathrin
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
Cathrin
Song-Veröffentlichung
Artist
Cathrin
Kategorie
Pop
Aufrufe
524
Bewertung
7,64 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Diese Stimme ist einfach klasse. Toll gesungen wiedermal, im Refrain dann auch mal zweistimmig, sehr gelungen. Der Song ist wieder wunderbar gesetzt. Nur beim Text, hm. Das scheint mir auch in anderen Songs nicht immer deine Stärke zu sein. Aber hier fällt mir beim Hören störend auf, dass sich viel zu wenig reimt. Autsch, das mindert meinen Hörgenuss irgendwie. Ist vermutlich nur Gewohnheitssache. Meine Lieblingsstelle ist gleich zwischen den ersten beiden Zeilen des Verses, wo das Piano so herrlich überleitet zu den herrlichen Akkorden der zweiten Zeile. Cool gemacht. Dafür stutze ich in den zwei Takten zwischen den Versen. Da stockt für mein Gefühl der Fluss. Zu lang die Wartezeit, zu ideenlos die Pianofigur an dieser Stelle. Da hätte man vielleicht mutig cutten können und einfach bereits nach 4 Vierteln weitermachen mit dem nächsten Vers. Na ja, Kleinigkeiten. Soundtechnisch finde ich es nicht so gelungen wie letztens "Listen to the wind". Aber nur Geschmackssache. Da muss man bei der Produktion auch manchmal Glück haben, denke ich. Manchmal groovt es wie von selbst und manchmal wollen die Sounds nicht so richtig fliegen. Bei "Why" finde ich die Drums zu kraftlos und den Bass zu hohl und breit, den hätte ich mir definierter und weniger dröhnend gewünscht. Arrangement gefällt mir gut, besonders das Piano. Du schüttelst diese wunderbaren Songs einfach so aus dem Ärmel. Coole Sache. Danke für das Hörvergnügen!
Beyolie
Hey Cathrin, das is' natürlich jetzt echt fatal. Gerade habe mehrfach den Hiphop Track von NisarMusic & AZE30 angehört - und da hat mir der Bass der Kickdrum fast die letzten Haare vom Kopf geschüttelt - und jetzt höre ich Deinen (wunderschönen) Song - und ich höre nichts mehr; zumindest null Bass. Hmmm ... Ich finde Deinen Song wirklich gut gesungen, nette Backings. Kompositorisch sowieso tadellos. Angenehm zu hören.
HarrySH
Mit der Zeit verbesserst Du dich - kann man hören. Stimme ist wie immer sehr gut. So beim hören nehm ich kaum einen Unterschied zwischen Strophe und Refrain bei deinem Gesang auf. Ich meine die Intension der Stimme. Evtl. könntest Du die Strophen dezenter singen, oder der Refrain müsste von einem Chor unterstützt werden. Ansonsten ist das schon ganz ordentlich
NinaEins
Liebe Cathrin, hab ich mal erwähnt, dass ich ein Fan von dir bin? :) Ich liebe deine Stimme und deine wunderschönen Melodien. Tolle Ballade. Mach fröhlich weiter so... das wird immer cooler. Ich freue mich schon auf deinen nächsten Song. Viel Spaß noch Liebe Grüße Nina
Marry50a
Hi, wie immer ein schöner Song von dir. Aber da muss ich dem "Stony" zustimmen, diese Lieder mit (zum Teil) richtigen Instrumenten gespielt, da wärst du gleich noch in einer ganz anderen Liga. Auch "Backings" an bestimmten Stellen würden deine Songs noch erheblich veredeln!! Trotzdem..... klasse!!
hopoh
Toll gesungen wie immer :) Mich erreichte der letzte Song von dir " Listen to the wind" aber um einiges mehr , liegt wahrscheinlich daran das mir persönlich "Why" doch zu schlagermässig im Arrangement ist. Aber abgesehen von diesem rein subjektiven Empfinden ist das wieder eine guter Song , klasse gesungen , mit überraschenden Melodiewendungen und schönem Refrain :)
Polygonwolf
Also ich finde es schon mal klasse das du den Text mit reinschreibst. Ich hab früher schon gern mit den Texten im InnenCover mancher LPs oder CDs mitgelesen. :) Der Song gefällt mir ganz gut, und ich finde den Refrain und dein Weg dahin echt schön. Etwas mehr Ausdruckstärke in der Stimme, die Instrumente klingen etwas dünn. Auch könnte ich mir ein wenig mehr Bass als gewinnbringend vorstellen. Am liebsten würde ich selbst gleich mit dem Rohmaterial einen Mix starten. Bassfundament halte ich gerade bei dem Song für extrem wichtig - ich hör hier viel zu wenig davon. Klingt auch ein wenig tod quantisiert. Hm, also der Song hat Potential, denn ich höre ihn gerade zum zweiten mal. Weiter so!
stonyroad
Schöner Song ganz nach deinem Stil gespielt und gesungen. Refrain klingt sehr gut. Sehr melancholisch gesungen. Toll Aber leg dir mal eine Band zu die wirklich spielt oder verwende aktuelle Samples. Das klingt nach Band In A Box. Besonders die Drums. DIese Box-Sache blend ich jetzt mal aus.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 7,00 Stern(e)
Vielen Dank für den Song, habe ich sehr gerne gehört. Einige Anmerkungen: du solltest viel mehr mit Backgroundvocals (vielleicht sogar Adlibs) arbeiten. Das Arrangement gibt dir genug Platz und du hast genug Ausdruck in der Stimme um das locker zu stemmen. Also, mehr davon und vor allem früher im Song damit einsetzen. In der Performance selbst höre ich eine leichte Distanziertheit und Resignation. Eingedenk des Textes sind das nachvollziehbare Emotionen. Trotzdem würde ich mir mehr emotionale Ausbrüche wünschen, egal ob nach oben oder unten, zumindest einen. Ich weiß natürlich nicht wie deine Aufnahmesituation ist, aber wenn du z.B. viel im Sitzen singst solltest du vielleicht mal einen Take im Stehen einsingen und auch körperlich mitgehen - natürlich in Maßen.
Hobelhai
Toller Song mit schicken Harmonien, gut gesungen! Mit einer etwas phantasievolleren Soundauswahl wäre das sicher ein Hit.
docmidnite
Es plätschert aber das Plätschern wird immer besser. Die jeweils 3. Zeile der Strophe z.B. hat einen tollen Melodiebogen. Erinnert im Gesamten an 70er-Jahre-Pop-Schlager.
Oben