E

Entfernt

  • Autor electrical
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
electrical
Song-Veröffentlichung
Artist
electrical
Kategorie
Pop
Aufrufe
323
Bewertung
6,58 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

popnapp
Das coole Arrangement erinnert mich an Elton Johns "Daniel". Schön eigentlich. Aber von der Struktur her, die anderen haben es erwähnt, ist der Song zu ereignislos. Zu wenige Variationen, keine Dynamik, keine Bewegung. Den Gesang finde ich von der Stimme her eigentlich ziemlich cool. Lässig halt. Was hier auch zum Backing passt. Aber die Dopplungen sind schon recht unsauber und es fehlt eben die Variation. Auch vom Songwriting her, bleibt die Melodie doch sehr statisch im selben Segment. Ein Refrain, wo es ein paar Töne rauf geht, wäre gut gewesen.
  • Danke
Reaktionen: electrical
XCapt
Hmm...hmm... Also ich muss sagen - was man mir sonst gerne mal vorhält - das hätte ins Feedbackforum gehört. Klingt eher nach einer Skizze. Begleitung dudelt mir zu sehr wie eine Endlosschleife.Da fehlt die Abwechslung. Inbesodnere in der Hook hätte ich mir mehr abwechslung gewünscht. Power , Abwechslung mehr Instrumente. Zu spärlich das Ganze. Gesangsdopplungen sind nicht auf den Punkt - klingen schief und fehlplatziert - nicht auf Time. ansonsten im Großen eine nette Idee. Gesang an sich ist auch okay.
  • Danke
Reaktionen: electrical
montybunker
Instrumente gefallen mir gut, Gesang kommt nicht aus der Hüfte und ist teils schräg... Im Sinne von etwas schief. Die Gesangsdoppelungen sind leider auch nicht schön. Da kann man viel mehr draus machen und ich mag die Instrumente sehr.
  • Danke
Reaktionen: electrical
Teestunde
Für den fehlenden C-Teil kann der Komponist nichts, das lag an mir. Freut mich trotzdem, was er draus gemacht hat. Zum Tanzen geeignet. Wenn wir mal gut drauf sind, bauen wir noch einen C-Teil ein. :) LG T.
  • Danke
Reaktionen: electrical
L
Im Vergleich zum anderen Track ist der Gesang hier besser im Flow. Aber auch hier ist der Gesang wieder saft- und kraftlos. Insgesamt ist der Track in meinen Ohren stimmiger als der zuvor Gehörte. Platschert allerdings ziemlich vor sich hin, ob seiner risikoarmen Gesamtstruktur.
  • Danke
Reaktionen: electrical
HarrySH
Fängt vielversprechend an und hat schöne Akkordverbindungen. Gesang hat mir anfangs auch gefallen. Doch im Laufe des Songs wiederholt sich leider die Begleitung und der Refrain kommt nicht sonderlich zur Geltung. Mir fehlt´s dann an kleinen kurzen Licks einer Gitte oder eines anderen Instruments das das Ganze auflockert. Die Begleitung hört sich so an, als wenns ein fertger Loop wäre, der dann nur hintereinander abgefeuert wurde. Eigentlich schade, hätte man mehr draus machen können.
  • Danke
Reaktionen: electrical
stonyroad
Düster und passend zum Bild "Es muss schluß sein". LOgische Konsequenz um den eigefrahrenen Status zu bewahren. Sonst ists zu spät. Der Refrain mit der letzten Nacht würde eine Prise an Emotion vertragen, denn vermutlich wird da nicht nur Schach gespielt werden;) Komposition- wie schon erwähnt: Melodie bringt wenig Abwechslung aber ist dadurch auch nicht auf 0815 Einheitsbrei optimiert. Allerdings ists mir zu gleichgültig, wird aber von dir bewusst so angelegt worden sein. Die Instrumente/Drums hätten manchmal vom Muster ausreißen um kleine Akzente zu setzen. Vox: Stimme find ich gut, die unterstreicht diese von dir gewählte Gleichgültigkeit. Dopplung könnten genauer sein.
  • Danke
Reaktionen: electrical
helge1973
Ja, das stimmt, ist in der Tat Dein bester Track bisher. Im Misch sind mir die Drums zu unausgegoren und teilweise zu penetrant (Shaker zB). Vom Verlauf her ist mir das auch zu schläfrig und zu zäh, wozu auch die schnarchigen Drums erheblich beitragen, aber auch das restliche Arrangement hört sich eher nach Begleitautomaik auf ner alten Casio an. Dagegen ist aber der müde Gesang sehr passend und im Ref mit den Doppelungen (die Unsauberkeit DA stört MICH nicht so) auch berührend. Du steigerst Dich - gut so! :)
  • Danke
Reaktionen: electrical
hopoh
Für mich ist das auch eines deiner Besten Stücke, die ich von dir hier bisher so in dem Genre gehört habe, ziemlich breit deine Range an Musikrichtungen die du so machst :) Grundidee ist klasse , Würde auch noch Variationen reinbringen , damit die schönen Melodien und Akkordfolgen nicht durchlaufen wie ein Loop und zu monoton werden , sondern eher herausstechen, was sie ja sollen.:) Schöne Atmo , super Text @Teestunde :) Gut gemacht !
  • Danke
Reaktionen: electrical
am63
Schöner Song. Ich könnte mir noch etwas mehr Abwechslung vom Rhythmus vorstellen und ein paar Licks von Git. oder Flute oder..oder:)
  • Danke
Reaktionen: electrical
Marry50a
Mary hat spontan Rumba getanzt......, hab von sowas keine Ahnung.....! Doch - so aus dem Bauch raus gefällt es uns. Ist schon unser Geschmack. Soundkraft hat ja recht in den Dopplungen, aber da dürfen wir ja nicht mit Steinen schmeissen...... wir mögen technischen Korrekturen ja auch nicht...... Schluß etwas plötzlich, zu kurzer Fade. Schönes Stück!!
  • Danke
Reaktionen: electrical
Soundkraft
Im Grossen und Ganzen gefällt mir das. Sehr schöne Melodie. Gesang passt auch. Leider kein richtiger C-Teil...an der Stlelle wo ich ihn spätestens erwarte hört der Song etwas schnell ausgefadet auf....etwas unbefriedigend das Ende. DIe Vocaldopplungen sind auch etwas zu unsauber geraten...da hätte ich vllt noch etwas begradigt. Drums und Percussion ok, tuckern aber auch ein wenig so durch...ist aber auch irgendwie verständlich, da sich Strophe und Refrain nicht so wesentlich voneinander unterscheiden. Joah..ein wenig zu gradlinig durchgezogen, aber auf jedenfall das beste Akustikstück, das ich von dir bisher gehört habe. Die Stimmung ist auf jedenfall getroffen. Der Mix ist , soweit ich das beurteilen kann ziemlich gut geraten. Dem Bauch hats gefallen, dem Kopf fehlt halt noch ein bisschen der Feinschliff und Abwechslung...ein Highlight oder so. Trotzdem hat mich die schöne Melodie irgendwie gekriegt. :) Ich sag mal knappe 7 Punkte von mir. :)
  • Danke
Reaktionen: electrical
Oben