A

Entfernt

  • Autor AndyR
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
AndyR
Song-Veröffentlichung
Artist
AndyR
Kategorie
Pop
Aufrufe
368
Bewertung
6,33 Stern(e)

Song-Rezensionen

geebee
Deine Stimme gefällt mir persönlich sehr gut! Die Komposition ist eher durchschnittlich, das Arrangement auch hier wieder zu einfach gestrickt. Zum Mix kann ich z.Zt. nicht viel sagen, da ich über HP höre... Auf jeden Fall macht deine Stimme bei mir 2 Punkte extra!
  • Danke
Reaktionen: AndyR
karumba
schöne streicher. toller gesang (vocalsound könnte etwas weniger präsent klingen). die snare ist vom typ ich-bin-superpräsent, ist mir zu stark. die brass-sektion klingt nicht sehr edel. alles in allem funktionierts aber ganz gut so. der mix ist plakativ, why not.
  • Danke
Reaktionen: AndyR
Telaviv
Also ich kann leider mit diesem Stil nicht so viel anfangen... Klingt so ein bisschen wie die Musik, die man z.B. im Film "Hangover" öfter zu hören bekommt. Gerade der Refrain erinnert mich sehr daran. An den Sounds hakts für mich noch etwas... Gerade die "Bläser" und diese Cleane Gitarre klingen für mich nicht besonders toll... Den Gesang finde ich eigentlich ganz gut! Die Stimme finde ich ganz schön, auch die Art des Gesangs passt für mich zum Song.
  • Danke
Reaktionen: AndyR
E
geiler Mix gute Stimme aber der Refrain überzeugt nicht ganz, aber echt geiler Mix
  • Danke
Reaktionen: AndyR
Z
Die Gesangsperformance gehört zu den 2 besten von Dir bisher. Der Mix ist leider nicht optimal, da hast Du schon mal ein bisschen glücklichere Ohren und Hände bewiesen : Bassdrum und Bassbereich zerren irgendwo recht hart, die vielen Weichmacher und Effekte nutzen sich ein wenig ab. Die Soundauswahl (Plastik- Brass Sounds und Gitarrenersatz hauptsätzlich) kommen mir manchmal etwas ungelücklich ausgewählt vor, da hast Du doch bestimmt andere Sachen in der Kiste ... Ansonsten ; ich schaue bei Songs, die mich nicht so direkt ansprechen häufig auf den musikalischen Gehalt, sprich ob ich aus Tempo und Akkorden und markanten Melodie- Elementen irgendwas anderes basteln könnte, denn das zeichnet oft, natürlich nicht immer, gute Lieder aus, dass man sie ganz verschieden interpretieren kann. Allerdings ging es mir hier ähnlich wie Cloudbuster, ich hab mir nach dem 1. Hören die Gitarre geschnappt und versucht aus dem Gedächtnis die Akkorde zu spielen und selbst die Melodie ist nur in wenigen Teilen hängen geblieben, ich habe auf Anhieb erst mal zur falschen Tonart gegriffen, es ist nicht genug hängen geblieben.Hier hätte ich es echt schwer, mir was anderes als Schlager oder noch hiphopperigen "RnB" vorzustellen, denn da ist viel, was Du mit einem recht aufwändigen Arrangement und Deiner Art, mit Melodie und Stimme Deine Gefühle auszudrücken, oft wieder wett machst, aber der Kern bleibt eine sehr einfache, aber nicht sehr flexible Grundidee in einer Stilart, die sich als Modewelle schon wieder sehr in den Hintergrund gedrängt hat bzw. ansatzweise verschwunden ist. Schwierige 6,5 Punkte. Diesmal abgerundet. Vielleicht mal was Mutigeres (nur so ´ne Idee ;) ) ? ----------- Was mir noch auffällt : hier machen wirklich sehr viele Leute alles alleine. Ich würde das an Deiner Stelle einfach mit Stolz betrachten was Du (auch wenn ich mal "nur" 6 Punkte gebe) und nicht als "Entschuldigung" für vielleicht nicht so dolle Quali benutzen, so kommt mir das auch ein klein wenig vor. Klar, man muss immer Abstriche machen. Für den Fall Regie- und Aufnahmeraum gibt es recht fluffige Lösungen, nicht ständig hin- und her zu rennen und sich dabei ggf. nervös zu machen. Das können wir gerne per PM oder im Forum genauer erläutern wie Du vielleicht mit wenigen Mitteln oder etwas Aufwand zu einer praktikableren Lösung des offensichtlichen Problems kommst, hier ist nicht der Platz dazu.
  • Danke
Reaktionen: AndyR
C
Lieber AndyR! Hier im Forum wimmelt es von "Ein-Mann-Studios". Gestatten, Cloudbuster mein Name, auch ein "Ein-Mann-Studio", Multiinstrumentalist, Sänger, Synthesizer- und Drumprogrammierer, Tontechniker und Masteringengineer in Personalunion. Natürlich auch auf Homerecordingebene... und das trifft hier auf so ziemlich viele zu, die hier ihre Songs reinstellen. Vielleicht solltest Du Dich auch mal mit den Songs der anderen hier auseinandersetzen. Kann grundsätzlich nicht schaden. Weg vom Egozentrismus! Komposition: Solide Massenware! Nicht schlecht, aber auch nix Herausragendes. Trifft, denke ich nicht mehr den Zeitgeist, der 2010er. Arrangement und Sounds/Klangfarben: Für 'ne Mainstreampopballade durchaus angemessen. Die verwendeten Strings und Brasssounds gefallen mir aber nicht. (Strings - statisch, Brass - ebenso, und ziemlich dünn). Relativ konservatives, überraschungsarmes Arrangement, aber solide. Vocals - absolut nicht mein Ding, aber m.E. für die Nummer angemessen und besser als bei den letzten Songs. Nicht ganz so jammerlappig wie (schon fast) gewohnt. Mix: An sich okay. Aber alles in allem sehr dünn. Die Vox ist bei Dir naturgegebenmaßen dünn, denke ich, dazu noch alles eher schmale Sounds, auch im Drumbereich. Grundsätzlich täte dem Song mischtechnisch etwas Fatness ganz gut. Solider Song, solide Performance, Mix mit leichten Abstrichen. Haut mich nicht vom Hocker. 3 Mal gehört, nix hängengeblieben.
  • Danke
Reaktionen: AndyR
Zurück
Oben