Talvin

End of Summer

  • Autor Talvin
  • songvote_creation_date
So, stelle den Song jetzt endlich online. Noch mal danke für die ganzen sinnvollen und meist sehr positiven Feedbacks. Viele Grüße, Tal
Autor
Talvin
Song-Veröffentlichung
Artist
Talvin Jones
Kategorie
Pop
Aufrufe
500
Bewertung
8,43 Stern(e)

Song-Rezensionen

stoman
Die E-Gitarren sind virtuell, oder? Jedenfalls finde ich die nicht so gelungen. Komposition und Gesang gefallen mir gut, das Arrangement nur teilweise. Hauptsächlich stört mich aber daran die E-Gitarre. Am Mix finde ich nichts auszusetzen.
mad
Hey Talvin Ein schöner, ganz Mads Geschmack treffender Song. Schöne Stimme, gut gesungen auch und ziemlich guter Mix. Arrangement gefällt mir sehr, tönt sehr ausgefeilt und rund. Klasse! Die Mischung ist wohl transparent aber ein wenig dünn, die Gitarren leider schröcklich... ;) Schöner Text übrigens. Gut ausproduziert sicher ein Kandidat fürs Radio. Und das hörst du wohl gerne, oder Talvin? ;) Gruss Mad
bluflame
so...dann wollen wir mal... ist auf jeden fall nicht so mein geschmack vom gesang her... soundmässig recht ausgewogen, wenngleich die gitarren wirklich recht dünne klingen... von der komposition her ist es schon fast klassisch guter aufbau, mit einem bridgepart, bei 2min30 viele sounds, dahe vielschichtig...erinnet mich ein bischen an richard ashcroft (allerdings nicht vom gesang her) gesanglich einfach nicht so mein geschmack, aber sonst super......
marcoman
So, jetzt gehts ... musste mich erst registrieren. Dann wollen wir mal: Also kann mich Mattes nur anschließen, die gesanglich bisher beste Leistung von Dir. Auch die Komposition gefällt, zwar nicht umbedingt so meine Baustelle, ist mir etwas zu süßlich, aber ... sagen wir mal strukturell chartkompatibel. Guter Aufbau und Spannungsbogen. Nur einige Sachen gefallen mir nicht so ganz, bezieht sich aber "nur" auf den Sound: Die Gitarre klingt ganz fürchterlich nach Plastik, hierdurch wird die Homogenität der Sounds imo gestört. Mit einem echten Guitarerro ala Strati oder Mathew wärs perfekt. So stört mich das etwas. Ansonsten alles tutti, die Strings, das Piano usw. alles klingt homogen. Auch die Drums sind für programmiertes Schlagwerk sehr gelungen, nur die Snare pappt mir etwas zu sehr und ist etwas undynamisch programmiert (wahrscheinlich ohne Layer). Schöne Pop-Nummer, tolles Vocal-Arrangement. Kompliment! Gute 8 Punkte!
mathew
Hi Es wurde ja schon alles gesagt und kann mich nur anschließen. Ein sauberer transparenter Mix und die bisher beste Gesangsleistung von Dir! (Imo) Auch der song gefällt mir- hmm ich schwanke zwischen 8 und 9 ach im Zweifel für den Künstler ;) Gruß Mattes
V
So jetzt erfüllt der erste Vorsitzende des Talvin-Fanclubs auch mal seine Pflicht ;) : Viel steht schon im Feedback-Forum, deshalb nur kurz: Schöner emotionaler, aber doch flüssiger Popsong, viel Liebe zum Detail, stimmiges Arrangement und guter Mix. Vor allem großes Lob an die Sangesleistung! Ne tolle Stimme hast Du schon gehabt, diesmal stimmts auch mit der Intonation! Gruß Volker
VBA
Bei mir persönlich hat der Song jetzt nicht diese "typische" Ohrwurm-Wirkung, liegt aber wahrscheinlich auch am persönlichen Geschmack. Arrangement klingt prof. und radiotauglich, am meisten beeindruckt hat mich aber die Stimme/der Gesang. Irgendeine Kleinigkeit fand ich an der E-Gitarre auch nicht perfekt. Entweder es war der Sound an sich (->persönl. Geschmack) oder, wie bereits erwähnt die fehlende Echtheit. Kann's nicht sagen, ist aber nur eine Kleinigkeit. Idee & Arrangement: 8 & 9 Punkte Umsetzung: 9 Punkte Pers. Geschmack/Hörerlebnis: 7 Punkte Grüße VBA
Souljacker
Hallo! Sind die Drums programmiert? Wenn ja, dann muss ich jetzt mal spontan "Wow!" sagen. Ansonsten aber auch "Wow!" denn dein Liedchen hat richtig Radioqualität. Produktionsmäßig 1A ohne dabei beliebig oder austauschbar zu klingen (wie es ja sonst bei vielen Songs der Fall ist, die auch Radioqualität haben). Der Refrain bleibt hängen ohne sich zu sehr aufzudrängen (was für ein Reim) und besonders Klasse finde ich, dass Ende, bei dem der schöne zweistimmige Gesang nochmal so richtig zur Geltung kommt. Also rundum gelungen, wie ich finde. :) 9 Punkte habe ich nur nicht vergeben, weil mein Geschmack eher in die Lo-Fi- oder Rock-Richtung geht. Pop ist nicht so meine Sache. Und gerade bei einem so guten Lied wie diesem, würde ich mich ziemlich freuen wenn noch eine saftige E-Gitarre einsetzen würde. Aber wat solls: Subjektivität SUCKS!!! ;) mfG Daniel
eljaywe
Hi Talvin, ich bleib dabei - 10 points. Hookline hat bei mir Ohrwurm-Qualität, ertappe mich immer wieder beim summen. Ist natürlich auch immer eine Frage des persönlichen Musikgeschmacks, aber für mich bester Song auf HR den ich bisher gehört habe. Keep on running Eljaywe
kasimiruslav
Ein Song der je öfter man ihn hört immer eingängiger wird... Gesang ist manchmal ein µ neben dem soll, schöne stimme, mut zum Gefühl, gut crowded house influenced... ein triumph der virtuellen Instrumente, alle Achtung.. Gruss, kasimiruslav
bodo
Hi Talvin, zu dem Track gibts ja nicht mehr viel zu sagen... die 10 wäre drin gewesen wenn die verzerrte Gitarre nicht so nach Dose geklungen hätte. Gruß, Bodo
antares
Hi Talvin, kurz und knapp -> sehr schön! Im Feedback steht bestimmt vieles (von mir ungelesenes...und damit unbelastet) Der Song hat schön Druck, Wiedererkennungswert und Charisma, was will man/frau mehr? Zwischendurch wirkt er leicht "statisch" und "verhaltend" gespielt -> Details! Nine Points für "The End of Summer" ... welcher doch noch beginnen möge ;) lg antares
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Zu meiner Punktvergabe hab ich folgendes zu sagen: Dieser Song verkörpert einen völlig eigenen Stil, der mir sehr gut gefällt. Der Gesang überzeugt mich vollständig, gute Intonation und Sprachverständlichkeit und natürlich super Stimme. Die Instrumentierung ist sehr gut gelungen. Jedes Instrument ist sehr differenziert eingespielt und abgemischt, keins ist überflüssig oder zu viel. Für 10 Pünktchen hätte halt für meinen Geschmack mehr Klavier präsent sein sollen, ist aber letztendlich Geschmackssache. Großes Kompliment! Gruß Marcel
g-taste
Ich hab ja zum Song schon ein ausgiebiges Feedback in HR verfasst, trotzdem hier nochmal die wichtigsten Aspekte warum mir der Song so übeeraus gut gefällt: Ganz tolle zweistimmige Melodieführung, sehr feinfühlig und gekonnt eingesungen und eingespielt, man spürt bei der Produktion einfach das Handwerk, gerade auch bei den Drums, die manchmal nur sooooooo ein kleines bisschen nicht genau auf der 1 sind, so dass ein richtig gutes lebendiges Live-Feeling entsteht. Der Song ist ein Ohrwurm im positivsten Sinn und verdient die 9 PUnkte allemal. Kompliment! Gruß Klaus (g-taste)
Oben