1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

don´t open that door

Song in 'Rock, Metal, Punk' von hpfmusic gepostet, am 05.04.12.

  1. hpfmusic

    hpfmusic

    Registriert seit:
    18.04.08
    Punkte:
    3.305
    3305
    7.14/10, 7 Stimme(n)
    Titel:
    don´t open that door
    Dauer:
    00:03:39
    Datum:
    05.04.12
    Interpret:
    hpfmusic (feat Brian May)
    Kategorie:
    Rock, Metal, Punk

    Hallo liebe Rockgemeinde, mal was anderes von mir. Wollte schon immer mal so nen richtigen rotzigen und straighten Rocksong schreiben ... hier ist er. Alles Akustik auch die Drums, ohne Computer, Spur für Spur wie immer alles ich - NA nicht ganz- hab mir das Solo von Brian May einspielen lassen (Ähem naürlich geliehen). Die Experten erkennen sicherlich auch direkt die Quelle. Queen Live Killers Solo Brighton Rock. Danke Brian! Habt Spaß und rockt dabei ab so wie ich daran Spaß hatte. Vocals sind übrigens first take und danach wars dann mit ner gepflegten Unterhaltung ;-) :rock: HpF
     
    hpfmusic, 05.04.12
  1. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    19.647
    19647
    9/10,
    Die Vocals sind gar nicht übel. Das Problem ist man kennt HPs eher "schalgereske- saubere" Stimme und weiß das er diese hier verstellt. Wäre das niemandem bekannt, würde das Urteil darüber anderes ausfallen. Aber der Song macht wirklich Spaß.
     
    stonyroad, 09.04.12
    hpfmusic bedankt sich.
  2. popnapp

    popnapp

    Registriert seit:
    18.06.03
    Punkte:
    19.772
    19772
    10/10,
    Wieder einmal ein Beispiel, wieso Spielfreude manchmal wichtiger ist als klangliche Perfektion. Der Song erweist sich nach wenigen Durchläufen als unwiderstehlicher Ohrwurm, wie fast immer bei dir. Besonders die Bridge "You ain't no coming back..." finde ich schön, vielleicht auch weil es mich ein wenig an die Beatles "I need you" erinnert. Die Vocals finde ich klasse. Irgendwie eine Mischung aus Marius Müller-Westernhagen und Tom Waits. Und das muss man erstmal schaffen. Die Nummer macht Spaß. Frisch und einfach drauf los, so muss Rock'n'Roll sein.
     
    popnapp, 09.04.12
    hpfmusic bedankt sich.
  3. Cos

    Cos

    Registriert seit:
    24.11.03
    Punkte:
    7.442
    7442
    6/10,
    Über meine Headphones klingt es insgesamt total übersteuert. Auf links zippert die ganze Zeit so´n hochfrequenter Percussionsound (Shaker??), der imo ziemlich nervt. Der Song ist ja nicht schlecht, die Idee mit dem May-Sample auch irgendwie witzig, aber der Sound verleidet das Hörvergnügen doch erheblich.
     
    Cos, 08.04.12
    hpfmusic bedankt sich.
  4. BasementBluesBoy

    BasementBluesBoy

    Registriert seit:
    27.08.10
    Punkte:
    5.359
    5359
    5/10,
    hallo, ich glaube auch für ne rocknummer fehlen die hi-gain e-klampfen. das mini-solo vom guten brian hätte man glaube ich selber auch etwas besser einspielen können, denn da passiert ja nicht wirklich viel, außer der typischen harmonisierung wahrschienlich mit quinte und oktave. gesang wirkt auch schon etwas gequält auf rauh gezogen. glaube etwas natürlicher wäre besser. aber es kann ja auch nicht jeder song den man so macht ne bombe sein. fand deine anderen songs auch etwas besser. aber egal haupsache dir macht die nummer spaß und du findest sie gut. keep on rockin
     
    hpfmusic bedankt sich.
  5. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    49.101
    49101
    5/10,
    Hi, ich höre deinen Song nun schon zum dritten mal, ich hoffe es packt mich noch...:) Ne, glaube das passiert nicht mehr, warum? Der Gesang, der ist es der mich "stört", klingt als wenne aufm Lokus sitzt :) Echt mal, das geht nicht. Und wo bitte sind hier die Zerrgitarren? Rock mit akustischen Wimmerbrettern ist für Mädchen :) Was bleibt: Solide geschrammelt, unvorteilhaft gesungen, gesampletes Soli. Gruss Holgi
     
    holgi, 06.04.12
    hpfmusic bedankt sich.
  6. SoulFrontier

    SoulFrontier The Voice

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    25.411
    25411
    7/10,
    also der Song gefällt mir zwar nicht so gut, wie andere Deiner Songs, der Gesang wirkt gekünstelt und erinnert mich an Axl Rose, den ich auch furchtbar finde. Aber hier ist alles handemade und es rockt definitiv. Was hat das mit Brian May zu tun, hast Du da von dem Samples verarbeitet?
     
    hpfmusic bedankt sich.
  7. zehnvorsechs

    zehnvorsechs

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    10.510
    10510
    8/10,
    Schade HPF, ich dachte jetzt kommt eine völlig geniale Nummer die Queen- lastig ist. Dir würde ich das durchaus zutrauen! Aber so ... hmmmm ...... Cool finde ich - echte Drums. Du kannst das einfach und Du bist einer der sehr wenigen der im Songvoting überhaupt mal echte Drums spielt. Das muss gewürdigt werden! - Deine raue Stimme, die steht Dir richtig gut ! - die Rhythmusgitarren finde ich toll ! Nicht so dolle - der Sound. Ganz schön spitz, scharf, zischelig aber und auch irgendwie verzerrt. Da fehlt mir die Kraft, auch von den Drums her, die muss man sich zumindest ein bisschen denken. - sind da auch E-Gitarren ausser am Schluss ? Da fehlt die Power. Der Rhythmus stimmt, aber .... O.k. incl. "Handgemacht" Bonus und der coolen Stimme minus "Missbrauch" von Kulturgut minus Sound, aufgerundet zu Gunsten des Angeklagten, bin ich zu meinem Urteil gekommen.
     
    hpfmusic bedankt sich.