dropunique

do i thank you

  • Autor dropunique
  • songvote_creation_date
hallo. hier ein lied bei dem i schon einige zeit herum murkse.text ist von chalam mani. vor allem mit dem ganzen instrumentalen schlussteil bin ich mir nicht sicher. villeicht wärs besser den song anders enden zu lassen. naja..augen zu und durch... sp drummer, trilogy, omnisphere, epiphone sg versschnitt irgendwie spinnt die zeitangabe ..der song geht zwar 5:57 min, es werden aber nur 4:40 angezeigt, obwohl er komplett abrennt und anfangs werden gar 8 min angezeigt..wenn man ihn runterläd passt aber wieder alles...hmmm rätselhaft.
Autor
dropunique
Song-Veröffentlichung
Artist
dropunique
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
326
Bewertung
8,14 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Wennto
ich find es harmonisch sehr sehr interessant. Dein Sound wird immer besser. Gesang ist super. Ich ahne hier und da ein paar kleine Timingwackler...aber im Ganzen eine klasse Nummer.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
popnapp
Toller Gesang und wunderschöne Sounds. Das dreamy Arrangement, gefällt mir sehr gut. Auch die rockigen und elektronischen Variationen, sehr schön gespielt und tolle Ideen. Das Gitarrensolo ab 3:19 klingt mir nach dem genialen Adrian Belew, cool. Das Songwriting hat Höhen und Tiefen. Manche Stellen und Akkordwechsel sind schön (z.B. im Refrain), aber einiges scheint auch irgendwie nicht so recht zu fließen, klingt willkürlich, zusammen gewürfelt, gestückelt, nicht zwingend. Mir passiert das häufiger, wenn der Text zuerst da ist und die Musik dann irgendwie dazu fabriziert wird. Ich nehme an, das war hier auch der Fall. Aber die tolle Aufnahme und die vielen tollen Stimmungswechsel machen das Stück trotzdem zu einem einzigen Vergnügen. Toll gespielt!
  • Danke
Reaktionen: dropunique
P
Warum Harmonisch so verworren?Ließe sich doch auch gerader lösen. Aber trotzdem toll gemacht..is' für mich jetzt aber gerade anstrengend es anzuhören..liegt aber nich an dir....bin halt zu Zeit ein wenig überlastet.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
stonyroad
Gefiel mir vom ersten Ton an. Sowas von Relaxt. Ich hör gerne diese sentimentalen Reasong. In die richtung gehts in etwa hier auch. UNd ist ausserdem was sehr eigenständiges, nicht wirklich vorhersehbares von der Akkordfolge (für mich). Da hast mich gefangen mit dem Song. Supagut.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Dodo_I
Yep! Gute Chord-Arbeit. Hypnotischer Beat. Angenehme Stimme. Stimmiger Flow. Mich persönlich catcht der Song jetzt nicht so, liegt aber an mir . . . Schön.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Beyolie
Derzeit scheinen zu viele User im Urlaub, Biergarten oder in irgendeiner Form Betroffne des Hochwassers zu sein (Opfer, Helfer), was dem zeitaufwändigen Songvoting entgegenstehen könnte. Anders kann ich mir die derzeitige maue Voter - Tätigkeit nicht erklären. Dein Beitrag müsste doch wenigstens die magischen sieben erreichen. Steckt ja eine gehörige Menge Arbeit drin. Habe nur deswegen so lange gezögert, weils nicht unbedingt das meine ist. Aber gut gemacht ist es auf jeden Fall. Tolle Elemente drin. Tolle Sounds. Nur so richtig will er nicht hängen bleiben, für meinen Geschmack sind zu viele verschiedene Gemälde in einer zu kleinen Galerie - zu eng aneinandergehängt. Die Sternenkategorie hitverdächtig triffts diesmal überhaupt nicht - weils nicht hitverdächtig ist. Aber acht Sterne sind allemal.
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Lutzrobbylu
Geht super gut ins Ohr, flutscht einfach so sehr angenehm dahin, sehr schöner Solo-Teil mit vielen tollen Gitten-Sounds und spielerisch sehr interessant. gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: dropunique
Oben