Knutbert

Dead inside

  • Autor Knutbert
  • songvote_creation_date
hey, muchas gracias für das ganze feedback o_O weiter gehts mit ner soften nummer: dead inside (aka innedrin dood). viel spass :)
Autor
Knutbert
Song-Veröffentlichung
Artist
Sinkronik
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
647
Bewertung
8,25 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

berwag
Bis auf das in der Tat etwas konventionell ausgefallene Solo eine tolle Nummer, vor allem der Gesang erste Sahne. Vielleicht noch ein bisschen mehr mit Chören arbeiten? Die kommen mir etwas spät - ist doch schade drum.
popnapp
Ich finde, nicht ganz eine Ballade, zu viel los. Und das ist prima. Dieses flotte 6/8 Tempo (oder wie das genau heißt) lässt keine Langeweile aufkommen. Gesang wieder super, Songwriting richtig gut, Instrumente kompetent. Hm, das Solo ist vielleicht wirklich teilweise nicht ganz innovativ, aber trotzdem cool insgesamt. Sinkronik rulez!
holgi
Hi, die Geschmäcker sind bekanntlich verschieden, was ich begrüsse :) Ich begrüsse des weiteren den Gesang, ich begrüsse auch das der Sänger eben keine Schippe drauf legt, denn DAS erwartet man und DAS wäre schade würde es sich erfüllen weil langweilig und so. Balladen sind nicht meins, waren es nie und werden es wohl auch nie werden, aber ich bin hier fast der meinung das zur Ballade noch was fehlt, und DAS begrüsse ich nun auch wieder.. :) Wie auch immer, schönes Lied das, live würde ich euch gerne mal sehen, ne CD kaufen wohl nicht weil ich Metaller=doof=stur bin. Gruss Holgi
stonyroad
Coole Vox, relaxte Paula (oder sowas ähnliches mit hums) hat mir gut gefallen der Song. Der Sänger könnt noch einen Gang raufschalten, oder eigentlich hochtourig im zweiten brüllen, der kann das sicher. Mix ist mir nicht so wichtig, aber das Songwriting ist meiner Meinung nicht so ganz toll, par Wiederholungen oder Ähnlichkeiten. Abrupter schluss
octay
im Vergleich zum Titel gehts innedrin sehr Lebhaft zu was das spielerische betrifft, joo guter mix muss man lassen geniesst man beim zuhören, musikalische Leistung, Komposition usw.. ned mei ding, aber sehr solide.
helge1973
Bin da ganz beim Warrior unten. Es fehlt ein herausragender Mix, mehr Abwechslung im Songwriting und ein richtiger Ausbruch im Refrain und mehr E-Gitte und Krach.
M
Deine Stimme ist halt echt immer wieder der Börner. So schön gefühlvoll unaufgeregt. :) Song ist sehr rund und griffig. Der Refrain ist vielleicht nicht unbedingt das Jahrhundertereignis schlechthin, aber solide. Mix ist ok, aber ausbaufähig.
Mike2009
Mir gefällt vor allen Dingen die Klangfarbe der Stimme, auch die Gitarren-Arrangements. Der gesang erinnert mich ein bisschen an Chad Kroeger (Nickelback), find' ich gut... Ich finde, es muss auch mal "einfach gute Songs" geben, ohne den Anspruch an besondere Innovationen zu haben...und dieser hier zählt für mich dazu.
hopoh
So kurz aufeinander eingestellt Songs von einem Künstler vergleicht man nat gerne...Get away fand ich super...vor allem die guanoApes-Guitar und die Stimme...Dieser Song ist für mich klassischer in Composing & Arrangement gestrickt , Stimme wieder gut , Guitar Intro finde ich auch sehr schön, Holt mich auch ab vielleicht nicht ganz so wie der andere. Aber das sind Details , im Grund ein guter Song , schönes Teil !
cartoffle
Das ist eine sehr gefällige Rocknummer. Das Gitarrensolo ist überflüssig in der Form, da es 0815 runtergeleiert ist. Ansonsten ein Stück, was ich mit 8 bewerten würde...
U
Es gab da eine Zeit wo ich sehr gerne die RHCP gehört Du hast mich dar erinnert :) Schönes Ding das da, ja !
speedtom
Alle sind begeistert. Das ist gut, so kann ich den tabulosen Partybreaker spielen. Also, ich hole mal ein wenig aus, wenn ich darf: eine Rockballade, wie der geschätzte sixstringwarrior schreibt. Ich bin der Meinung, an einer Ballade zeigt sich der wahre Charakter einer Band. Krach machen kann jeder...aber wie ist es, wenn das Tempo gedrosselt wird und man jede Nuance heraushört? Schnell ist man in der Beliebigskeitsfalle. Die Rockballade, die Königsdisziplin einer Rockband! ;-) Ist alles Geschmackssache, klar. Aber das klingt für mich zu formelhaft und beliebig. "Rund" komponiert und vorgetragen, aber ich langweile mich zu Tode und bin nicht unglücklich wenn der Song zu Ende ist. Euer erster Song hat mir besser gefallen, ich warte gespannt auf das nächste Lied!
Marry50a
Einfach *Klasse*! Ein Ohrenschmaus! Von uns auch 10 Punkte! ;-))
sixstringwarrior
  • sixstringwarrior
  • 8,00 Stern(e)
Gute Rock-Ballade. Hat natürlich etwas Demo-Charakter, verglichen mit ämtlichen Großproduktionen aus diesem Bereich (ich denke da vor allem an Post-Grunge / New Rock Geschichten wie Alter Bridge, Breaking Benjamin etc.), aber das Songwriting ist gut und die Gitarre macht Laune.
Robertl
Fette Nummer. Respekt. Gutes Songwriting, nette Umsetzung, schöne Stimme und Gitarren. Ein rundum-sorglos-Paket. Einziger Kritikpunkt: Man merkt dem Sänger deutlich am Akzent an, dass er Deutscher ist. Ist jetzt aber Jammern auf hohem Niveau. Aber sonst: Daumen hoch!!!
Klauski
Spucke weg! Super, 10 Punkte von mir
Oben