antares

Dar el Salam

  • Autor antares
  • songvote_creation_date
Dar el Salam = "Ort des Friedens" so nennt sich dieses Stück und dies war meine Inspiration ... 8chtung ... 12 Minuten lang ... ob ein Frieden solange halten kann? Für mich ein sehr" happiges" Stück was mir wirklich alles abverlangte, musikalisch, wegen dem nicht einfachen "mischen impossible" und alles unter einen Hut zu bringen ohne zu fest zu langweilen ... Das Thema ist eine kleine simple Kadenz ... Info: eigentlich musikalisch ein 3Teiler, ein Versuch "orchestrales" mit mehr Pepp zu verbinden. Ich mag es scharf ... Sambal lässt sich sicherlich nicht lange darum bitten ... Viel Spass @ntares Edith: nun villeicht im richtigen Genre?
Autor
antares
Song-Veröffentlichung
Artist
antares
Kategorie
Soundtracks
Aufrufe
116
Bewertung
8,00 Stern(e)

Song-Rezensionen

M
Es muss Menschen geben, die Stile verbinden, weiter als 3 Minuten denken, die groß arrangieren, die auch die Möglichkeiten heutiger Produktionsmethoden nutzen. Die Welt braucht durchgeknallte Genies, auch wenn das was sie von sich geben, manchmal schwer verdaulich ist. Auch wenn dieses Stück noch kein Meisterstück ist, so hängt es doch die Messlatte recht hoch. Weiter so!
  • Danke
Reaktionen: antares
xlv-426
Es ist nicht leicht und vermutlich nicht für jedermann zugänglich, aber wieder Phantasievoll gezeichnet wie immer! Es ist, als lese man in einem geheimnisvollen Bilderbuch. LG.
  • Danke
Reaktionen: antares
octay
wow ich kann mich noch erinnern als es noch in Planung war, gefällt mir außerordentlich gut vor allem der Mix. Früher hast du keine verzerrten Gitarren verwendet, liegt wahrscheinlich an der neuen Technologie. Plugins schießen wie Pilze aus den Netz. Finde das ist ein Hit.
  • Danke
Reaktionen: antares
Z
Ha ... ich erbarme mich mal. Aber bei der Songlänge musst Du davon ausgehen, dass ich mir das nicht 3 Mal anhöre sondern das sofort alles funktionieren muss. Ich schreibe mal chronologisch mit .... Anfang macht schon mal Lust auf mehr. Schon´ ne Minute rum, geht also. Hui, was ist das, die Snare- Saite ist kaputt ..... ;) Cooler Effekt ! Was passiert jezt? Minute 2 bricht an. Und schon bahnt sich die Änderung an, die ich dann doch so langsam erwartet habe. Huch, jetzt wird´s aber schon ganz schön voll, wie willst Du denn da noch in den kommenden fast 11 Minuten die Spannung noch halten können .. ich glaube das wird wirklich ungemütlich, soll ich vorsorglich schon mal etwas leiser drehen? Die Snare klingt wirklich ungewohnt. Minute 3 bricht an. Die Snare ist wirklich ungewöhnlich. Weiss immer noch nicht, was ich davon halten soll. Dreieinhalb Minuten ..... aha jetzt passiert was anderes. Was ist das für eine Snare und vor allem ... wo spielt die, ich werde nicht ganz schlau daraus. Auch nicht aus der fetten HiHat, die sich da zunehmend von rechts bemerkbar macht. Aber auch das geht schon wieder vorrüber .... Vierminuten 29. Aha, jetzt geht´s bestimmt gleich richtig zur Sache .... Fünf Minuten. Hui, das ist ja interessant ...... aber was ist das ? Ich habe ja wirklich schon viel Prog gehört, aber was ist das .... Fünfminuten Vierzig. Schon wieder diese Snare. Antares- Signature .... ;) Sechsminuten 10 Aha ... neuer Part. Den habe ich mir so langsam auch erhofft. Coole Melodie. Für einen Ort des Friedens geht´s aber wirklich immer noch irgendwie wenig beschaulich zur Sache. Gekonnte Dissonanzen zusammen mit dem wirklich auffälligen Motiv. Wird die Snare da langsam gewöhnlicher oder gewöhne ich mich daran ? Aha, Minute 7 bricht an und es bahnt sich wieder eine Wende an. Aber definitiv, der Frieden wird nicht halten, dem traue ich nicht, wie soll es denn sonst noch fast 6 Minuten weiter gehen ....? Minute 8 ... da bahnte sich ein Friedensangebot an. Ist aber anscheinend noch keines .... nicht wirklich ....... hmm ... seltsames Gefühl ... Kurz vor 9 ... aha ... eine Auflösung ? Frieden ? Ruhe .... hehe ... bestimmt nicht ...... Neuer Part. Stuhl wipp ...... Was´n das für´n Taktmaß ... das ist doch ... nö ... Aber wenn das so weiter geht, muss ich morgen zu Ikea .... Stuhl umtauschen .... Bin knapp über Minute 10 und bin noch nicht vom Stuhl gekippt ..... erst mal Luft holen. Auf was bereitest Du denn jetzt vor. Aha ein Solo? Dann das große Finale ? Von einer Plastik- Gitarre .... Und schön auf einem reibenden landeton .... abgebrochen .. da kommt noch was ...... nö, wieder anders ..... Wo bleibt das brutal kranke Finale? Fadeout ... Ich bin "durch ....." im wahrsten Sinne des Wortes Mannmannmann, das war ein Ritt ..... Die Grenze zwischen Genie und Wahnsinn wird immer kleiner ;) Bin nicht ganz schlüssig, mein Kopf sagt aber was anderes als mein Bauch und umgekehrt, aber beide machen große Fragezeichen. Aber cool war´s. Trotz der vielen Arbeit und der gigantischen Anzahl von Parts und Entwicklungen, das ist keine Kost, die man eben mal so verschlingt und dann noch mal und noch mal. Das muss sich erst mal setzen. Wahnsinn, tierisch ... Nur zum Super- Hit fehlt mir die Durchhörbarkeit, zu viel Eindrücke, die um volle Aufmerksamkeit buhlen. Viellciht im Zusammenhang mit einem experimentellen Film so richtig, richtig geil .... Aber Hut ab, es gehört eine Menge Mut und Durchhaltevermögen dazu. Kein Super Hit, aber hammer super arbeit, trotz allem. Erster ? Oder hat mich einer überholt .... ?
  • Danke
Reaktionen: antares
Oben