Pleytoon

Cuatro Años

  • Autor Pleytoon
  • songvote_creation_date
"Cuatro Años" ist zur Abwechslung mal eine englisch-spanische Soul-Latin-Pop Nummer, die meine Partnerin Dana und ich zusammen geschrieben und produziert haben. Da wir nicht auf ein Genre festgelegt sind, probieren wir einfach immer aus, wonach uns gerade ist. Nachdem die letzten Songs, die wir produziert haben, eher getragen und melancholisch waren, dachten wir, es sei mal Zeit für etwas fröhliches. Wir hatten jedenfalls viel Spass beim Recorden und deshalb gibt es zusätzlich noch ein kleines Making of dazu: Viel Spass beim Hören und Sehen und wir freuen uns über eure Beteiligung am Voting! :)
Autor
Pleytoon
Song-Veröffentlichung
Artist
Pleytoon
Kategorie
Pop
Aufrufe
392
Bewertung
9,10 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

markrec
Klasse !
F
Coole Nummer. Finde ich echt groovy. Schade finde ich das Midi Schlagzeug naja da kann man nichts machen. Kenne das Problem.Grins
WolfRichards
sehr schöne Nummer, klasse
R
Ich habe zunächst das 'Making-Of' angesehen, fand das auch stärker als die letztendliche Aufnahme, die Ihr zum Voting eingestellt habt. Schade, wie kommt das? Hier im ausschließlichen Audio-Bereich habe ich den Eindruck, dass der Aufnahme ein bißchen 'Raum' fehlt. Dennoch ist der Song nahe an der Perfektion. Aber trotz allen Lobes fehlt mir immer noch ein wenig an musikalischer Struktur (Hook-Linie), denn der Song klingt zwar gut, verhaftet aber nicht im Ohr.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
chengFo
Wow ..! Das swingt ... und schöner Song ! Si si .. tres proffessionale ! Ihr seid vermutlich auf grosser Club-Tourne, schätze ich . Habt ihr noch mehr ähnlich gut gemachte Songs ? Schön , dass ihr euch stillistisch nicht festlegen wollt .
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
hpfmusic
Auch sehr gut gemacht ... als Weichei finde ich natürlich die Ballade noch das Tüpferchen besser. Wirklich gut HpF
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Fabfabian
Eingängige Hook im Verse... Chöre sind mir ein Ticken zu aufdringlich, Leadstimme wieder sehr überzeugend. Chorus verfährt sich leider etwas, aber insgesamt sehr überzeugend.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
C
Megakreativ, Megacrisp, aber wie bei you left me seid ihr vom Songaufbau her irgendwie nicht bis ans Ende gegangen. Irgendwie fehlt wieder n Refrain. Ich hör jedenfalls keinen. Kein Ohrwurm. Schade.
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Majo-Naise
wahsinn! die Ballade von dir oder euch find ich aber noch besser!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
fitzwilliam
Nächste Woche ist hier Sperrmüll. Dann stelle ich wohl meinen ganzen Kram raus. Vielleicht probier ich mich dann mal als Pizzabäcker… Technisch, wie klanglich perfekt. Das Stück ist sehr gefällig. Ganz, ganz toll! Danke!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
M
ich bin ganz neu hier.ich bin echt erschlagen von der qualität die ihr macht. das ist das erste Lied für das ich Punkte vergebe.Find ich total perfekt gemacht. du kannst stolz drauf sein Irgendwann bekomm ich auch mal 10 sterne...(träum)
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
casimono
Sehr schick, da hört man das kleine Schwarze, den netten jungen Mann mit dem Maßanzug, und man sieht sich klamheimlich um und wundert sich, warum da keiner an der Bar steht. Sehr gelungener lateinischer Partysong. Am Arrangement gibbet nix auszusetzen, außer das mit die Lateinpercussion ein bisschen zu sehr vorne steht, das nimmt für mich ein bisschen die lateinische Geschmeidigkeit raus, daher leider doch einen Punkt weniger. Und einen ziehe ich ab für den englischen Textteil, füge aber wieder einen halben hinzu für die Idee mit dem spanischen, und runde dann einfach auf :)
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
Bassy
Da kann man euch nur zu Gratulieren! Schön auch, dass ihr ein Video dazu gemacht habt. Das gefällt mir sehr gut, und hat bestimmt auch ein wenig Einfluss auf meine Wertung gegeben :)
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
KascheK
Sehr sympathische Nummer - vielleicht ne halbe Minute zu lang, um die Spannung zu halten. Aber egal - gefällt!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon
popnapp
Ick binne platt. Der Sound ist wirklich professionell. Sogar der Aktenschrank klingt amtlich. Und dann diese Stimme. Wow. Was anderes als 10 Punkte könnte jemals jemand vergeben? Hier müsste eigentlich die Skala ausgebaut werden. Wenn ich irgendwo dann doch Erbsen zählen würde, dann höchstens bei der Komposition. Da fehlt vielleicht noch die eine oder andere trickreiche Hook-Stelle. Aber soundmäßig und technisch gehts nicht besser. Die Peak-Anzeige blinkt da sozusagen ständig! Freu mich schon auf die nächste Scheibe!
  • Danke
Reaktionen: Pleytoon und D4nilana
slideede
Großartig - die Percussions sind rythmisch eine große Bereicherung. Schwierig hingegen finde ich den Spagat zwischen Latin und Soul - ist vielleicht geschmacklich mit süß-saurem zu vergleichen - die souligen Elemente besonders in der Melodieführung nehmen der Leichtigkeit des Latin aber etwas den Schwung - da helfen dann wieder die teilweise sehr originellen "Aktenschrank" Percussions. Besonders die Vocalsuntermalung des Gitarrensolos sprechen mal wieder für die besondere Klasse von Dana's Stimme / Timbre. Insgesamt (mal wieder) ein Hit. Der souveräne Umgang mit euren Produktionsmöglichkeiten lädt förmlich dazu ein kreative Experimente zu wagen - das beeindruckt mich sehr. Ein kleiner Tip von mir zur Abteilung Stilvergleiche, Gehörbildung, Percussions, Songaufbau, Breaks, Harmonie-/Melodieführung meines Lieblingsbrasilianers - - und immer mit reichlich Triolen würzen.
  • Danke
Reaktionen: D4nilana und Pleytoon
maxsauber
Hamma!Da kann man schon bischen neidisch werden, wenn ich da an mein ministudio denke... Aber was solls ohne talent nutzt auch die beste technik nix. Und talent hast du ,karamba! (die sängerin aber auch). Cool!!
  • Danke
Reaktionen: D4nilana und Pleytoon
TheCrosroads
Macht echt Spass zum hören! Die Übergänge find ich gut gelungen, Rhythmik ist 1A, einzig dei den ruhigen Teilen gefällt mir die Stimme nicht ganz so gut die sonst sehr gut ist.
  • Danke
Reaktionen: D4nilana und Pleytoon
Wennto
...mal wieder klasse...und vielen Dank für die Einblicke in Eure Studioarbeit - das war äußerst unterhaltsam! Das "Aktenschrankgekloppe" ist ja wohl nicht zu toppen... Die Dana klingt mir für eine solche Nummer ein wenig zu europäisch...Die ruhigen Sachen stehen Euch n bisserl besser! Die Arbeit an den Instrumenten ist erstklassig! Ne 9 und ein "Respekt" von mir
  • Danke
Reaktionen: D4nilana und Pleytoon
dropunique
so was von geil!! gratulation!!
  • Danke
Reaktionen: D4nilana und Pleytoon
Oben