AlMcGee

Change

  • Autor AlMcGee
  • songvote_creation_date
Hallo Zusammen, erst mal vielen Dank für die Anregungen zum letzten Song - versuche diese soweit wie möglich umzusetzen. Das hat mich ermutigt noch ein Lied hinterher zu schieben. Musik und Text, die Instrumente und Programmierungen sind von mir und da meine "Sängerin" noch nicht bereit ist für die große (Internet)Bühne
smil451c71f7edf7c.gif
habe ich auch noch mal selber eingesungen... Beste Grüße Alex
Autor
AlMcGee
Song-Veröffentlichung
Artist
AlMcGee
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
327
Bewertung
6,82 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

P
Gut Arrangierter Song...nur am Misch und am Gesang haperts noch...da könnte mehr shouting kommen. MfG Chris
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
sfurchs
Gauss interessiert mich weder beim Musikmachen noch -hören. Ich höre auch hier Unstimmigkeiten im Bassbereich. Von einem Hit ist "Change" auch noch ne 100-Meter Strecke entfernt. Unterm Strich gibt's aber definitiv nicht viel zu meckern! Deinen Gesang finde ich ordentlich. Mich würde es aber dennoch sehr interessieren, wie es klingt, wenn Deine "Sängerin" am Start ist... Viele Grüße
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
keys
Das ist mal ein klasse Rocksong. Den Song so wie er ist an eine bestehende Band verkauft und du kannst Geld damit machen ;) Im Ernst, für mich geht das als 1a Pop Rock fürs Radio durch. Etwas mehr Action mit den Vocs könnte drinne sein, besonders zum Ende des Songs hin. Weiter solche Songs schreiben und besser werden im Ausproduzieren (hauptsächlich Mixing und Vocalperformance) und mir dann Bescheid geben, wenn die CD fertig ist - ich kaufs...
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
holgi
Hi, die Stimme ist schlecht integriert im Mix, wie Wennto schon schrob, besonders in der Strophe. Die Komposition kommt so richtig gut im Chorus in Fahrt, danach wirds dann leider etwas schwach.. Der Mix ist kraftlos, schade,. der Song muss eigentlich anständig drücken. Alles in allem sehr gelungen, bis auf die paar Kritikpunkte ein wirklich Klasse-Song. Gruss Holgi
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
stereolli
Hey Aim, schönes OldshoolDing ! Mit den Vocals...wir wissen beide, dass wir keine Sänger sind :) Dennoch finde ich diesen Song recht stimmig. Eins verstehe ich mit meinem RockerHerzen nicht: Wieso hast du bei 4:05Min kein GitSoli eingespielt ? ...perfekter Part dafür. Insgesamt fehlt mir ein bischen "catchy"..es plätschert ein kleines bischen dahin, was aber auch nicht schlecht sein muss. Wer sagt schon, dass 3:30min und alles Catchy und "nie dagewesen" der Maßstab sein soll ? Richtig keiner, daher ein toller Song, der bis auf ein GitSoli und evtl. ner 2.Stimme als Backings so bleiben sollte wie er ist. Ach wenn ich es mir recht überlege, dann laß ihn so wie er ist. Immerhin ist er dein persönliches Aushängeschild. :) Viele Grüße Stereolli
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Wennto
jep lässige Nummer. Grösster Kritikpunkt ist, dass sich die Vocals nicht in den Mix intregieren - vor allem in der Strophe. Komposition und Instrumentenarbeit find ich gut. Gefällt mir echt gut, wenn auch nicht hitverdächtig in meinen Ohren.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
synthpark
also ich gebe locker 10 Punkte. Bis darauf, dass die Stimme einen Tick zu laut ist, kann ich keine Schwaechen erkennen. Da veroeffentlichen Leute den totalen Dreck und machen Geld und hier werden Weltmasstaebe angelegt. Donnerwetter! Sind wir denn noch bei Recording.de? Als ob der Normalhoerer die paar Schwaechen raushoeren wuerde ...
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
SoulFrontier
an sich ein feiner Rocksong, super K. Richards Riffs in der Strophe und ein Klasse Refrain. Der Song sollte m.E. noch gestrafft werden, hat momentan paar Hänger drin. Hintenraus zum ende hin klingt es sehr schwach, da geht noch was :) Dein Gesang soll ja ersetzt werden, gute Idee! :) Das wird bestimmt fein!
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
BasementBluesBoy
  • BasementBluesBoy
  • 7,00 Stern(e)
ok, in den strophen finde ich den gesang etwas laut bzw. auch zu trocken, im chorus in gedoppelter version finde ich den gesang recht gut. in dem ruhigen teil ab 3:25 fehlt mir natürlich ein nettes gitarrensolo, da hätte ich erwartet, dass über die cleanen chords ein nettes hi-gain solo mit steigerung kommt, insbesondere wenn man so ne schöne paula als avatar hat. sonst finde ich den song gut, insbes. gefällt mir der chorus - finde den song persönlich besser als deinen ersten - ist halt alles geschmacksache mir gefällts - deshalb 7 punkte.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
T
Was mir gefällt: Die Gitarren, Groove Drums Was mich stört: zu tiefe Stimmlage, der depressive Abtaucher im Stück, 1.Hast Du Dir dieses Stück gerne angehört: JA 2.Sind Lyrics vorhanden und anhörbar: JA 3.Hat dieses Stück einen Groove oder Gefühl der dich bewegt: JA 4.Ist dieses Stück Kompositorisch interessant: JA 5.Ist der Gesang angenehm zu hören: NEIN 6.Ist dieses Stück ohne hörgenußtrübende Fehler: NEIN (Gesang) 7.Würdest Du Dir dieses Stück nochmals anhören: NEIN 8.Kommt dieses Stück in Deine TOP500 itunes Playlist fürs Auto: NEIN 9.Hat dieses Stück Vorbildfunktion: NEIN 10. Klingt der Mix und Sound annähernd professionell: NEIN
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
R
Lieber Alex, Deine Stimme hat "Das gewisse Etwas", bloß bist auch Du ein Anhänger des "ich-mach-das-so-schön-ich-kann". Wenn Du zu Rocknummern ordentlich laut einsingen könntest, dann wärst Du gleich zwei Level weiter. Ich sag nur: "Trau Dich, trau Dich, trau Dich...". Ich verstehe aber gleichzeitig, dass wir als Hobbymusiker beim Recorden nicht die ganze Straße mit hoher Lautstärke zum Aufmarsch gegen die Haustür animieren sollten. Gut, gut, aber das Schicksal teilen ja viele von uns. Dein Song. Straighter Rock. Gut gefallen mir die clean klingenden Anteile. Auch die Bridge plus der anschließende Instrumentalteil sind nett gemacht. Der Mix hat noch ein wenig den "Amateurtouch", den man raushört, was ich aber nicht sonderlich schlimm finde. Is halt so. Das Songende klingt ein bißchen unter seinen Möglichkeiten, denn die hast Du nicht genutzt. Ich meine damit keineswegs technischen Krams, sondern ein kompositorisch, melodisch ansprechenderes Ende. So klingt das in etwa, als wenn man irgendwo Energie ausschaltet und dadurch die Systeme nach und nach dichtmachen (komischer Vergleich, ich weiß). Die Songlänge stört mich nicht, obwohl Du ausgiebig über die 4 Minuten hinaus gehst. Langeweile kommt beim Zuhören darum wohl nicht auf. Ein Qualitätsmerkmal. Trotzdem ist die Konkurrenz hier sehr stark und ich bin in letzter Zeit in mich gegangen, um zu ergründen, welche Kriterien ich denn im Vergleich zu den "Spitzenleuten" anlegen sollte. Ich denke ganz einfach, dass Spitzenleute für ihre Spitzensongs auch 10 Sterne abgreifen sollten und dass das laut Gevatter "Gauss" eher selten der Fall ist. Mithin ist ein guter Song so wie Deiner (und der vieler anderer) ins Mittelfeld einzuordnen. Mittelfeld heißt in diesem Fall 5 Sterne. Ich weiß, das ist hart. Aber ich schulde diese Überlegung dem Mathematiker Gauss und ganz gewiss wirst Du von anderen Kommentatoren höhere Wertungen bekommen. Das mag Dich trösten und (ein wenig) mich. Diese Kommentatoren kennen vielleicht Herrn Gauss mit seiner "Kurve" (Normalverteilung) nicht... Ach was soll`s. Du hast einen guten Song gemacht und dafür kriegst Du von mir soviel Sterne wie ich eben für einen guten Song vorsehe. 5 Stück.
  • Danke
Reaktionen: AlMcGee
Oben