octay

Ceyda

  • Autor octay
  • songvote_creation_date
Sorry der erste upload war leider in Mono wie es Bordon bemerkt hatte. Nochmals vielen Dank an Bordon. Ceyda ist ein reiches verwöhntes Maedchen...den Rest werd ich wohl grob übersetzen... geh heut nacht aus meinem Kopf -2 mal es gibt kein Jenseits ausserm Tod -2 mal ich kann dich nicht aufhalten, wenn du gehen willst aber geh nicht, bitte geh nicht fort -------------------------------------------- weisst du dass ich jeden Morgen an dich denke weisst du dass ich jede Nacht dich vermisse Vielleicht bist du die falsche Ceyda Vielleicht bist du die falsche Liebe ....usw Vokal : Yüxxel ; Mix: Don Quichotte der Rest inclusive (mono) upload: octay Jaa türkisch ... :p
Autor
octay
Song-Veröffentlichung
Artist
octay
Kategorie
Pop
Aufrufe
696
Bewertung
7,18 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

mfx
Hetzt ein wenig, und einen Hauch mehr Feinschliff hätte es vertragen können und so. Trotz allem geht das gut ins Ohr und kommt sympathisch rüber. Erfrischend anders. ;)
  • Danke
Reaktionen: octay
HarrySH
Eingänger Song, den Du da produzierst hast. Und den Text in türkisch zu singen ist doch mal was anderes. Wobei ein Freund von mir in Izmir lebt und dort seit ewigen Zeiten ne Rockband hat, die auch mit türkischen Texten arbeiten. Anfangs war das gewöhnungsbedüftig aber mit der Zeit entwickelt diese Sprache ihren Charm. Nur der Mix leidet etwas.
  • Danke
Reaktionen: octay
sanoor
Puuuh...eine Art von Musik, die ich sofort wegschalte, wenn sie mir irgendwo begegnet....Objektiv gesehen passt es ins Genre und ist anständig gemacht. Mehr fällt mir beim besten Willen nicht ein.
  • Danke
Reaktionen: octay
helge1973
Auf besonderen Wunsch meines Freundes, nahe des Bächleins Bosporus, im Lande des großen Osmanen R.T. Erdogan, lasse ich mich - so kurz vor Weihnachten - noch einmal auf die (Rec-) Erde darnieder und schreibe ein paar Zeilchen in Herrgottsnamen :roll: Instrumental klingt das saustark nach Mando Diao mit - dem Aggro Türken sei es gedankt - eigenen Ideen und eigenem Style und ja: "erfrischend" ist in der Tat der richtige Ausdruck dafür :) Der Sänger Allahdings erinnert mich eher an so asiatische Liebesgesülz-Schmonzetten, die man sich zurzeit nachmittags in Kroatien geben KANN, aber nicht MUSS, aber trotzdem aus masochistischen Gründen tut, will sagen: der Sänger ist so gar nicht mein Fall. Da fehlt mir der emotionale Impact. Der Mix ist unausgewogen: Verhältnis Sänger/Instrumental ist nicht wie eine Einheit eingebettet, sondern klingt seltsam separat. Gut, dass Du wieder was geliefert hast, Alta! Man braucht Dich hier :)
  • Danke
Reaktionen: octay
stonyroad
Idee und Instrumente Klasse, Stimme klingt über Stecken kraftlos, emotionslos . Gegen Ende dreht dann etwas auf.
  • Danke
Reaktionen: octay
hopoh
Endlich mal wieder was neues von Octay , Yeah :)! Da hört man den Bosporus sprichwörtlich zwischen den Zeilen und Noten durchquellen :) Die Guitar schön eingesetzt und gespielt. Rhytmus etwas hektisch und schnell , passt wahrscheinlich gut zu dem Text , den ich leider nicht verstehe , aber deine Worte eingangs zeigen ja schon auf um was es geht...Musikalisch ist jetzt etwas Neuland für mich - aber ich find es sehr erfrischend, weil es auch eine eigene flimmernde Atmo aufbaut, z.B. diese Rastlosigkeit in den Vergnügungsviertel von Istanbul inder die Dame versucht Ihren Wünsche erfüllt zu bekommen :) Gut gemacht.
  • Danke
Reaktionen: octay
Teestunde
Erinnert um sieben Ecken an Bollywood- Filme, wo zwischendurch immer mal gesungen wird. Reiß mir jetzt nicht den Kopf ab, ich meine das positiv. :)
  • Danke
Reaktionen: octay
TheButcher
sehr erfrischend - hab ich sehr gerne gehört
  • Danke
Reaktionen: octay
speedtom
Mensch, da ist echt was los in dem Stück - vielleicht auch etwas zu viel, es gibt keine Pause, auch kein mal-einen-Ton-stehen-lassen, wirkt sehr hektisch dadurch. Aber ansonsten schön gesungen und gespielt.
  • Danke
Reaktionen: octay
Kosaken-Kaffee
Ungewohnte Klänge, dennoch gefällig.
  • Danke
Reaktionen: octay
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Eine tragische Liebesgeschichte ist natürlich ein hervorragendes Thema für einen Song, der in der türkischen Sprache seinen eigenen Charme entwickelt. Auch ohne den Text näher zu kennen, kann man doch aus dem Gesang heraus hören, dass es wohl nicht zu einem glücklichen Ende kam. Also musikalisch gut umgesetzt.
  • Danke
Reaktionen: octay
Oben