mad

captain failure

  • Autor mad
  • songvote_creation_date
So, liebe Gemeinde. Mathew und ich haben beschlossen, mal was Punkiges zusammen zu machen. Also hat Mathew (mit freundlicher Mithilfe von Klaus Siebers aus seiner Band "Daddy Longleg" - Merci!) ein Backing erstellt, auf welches ich dann einen Text verfasst, gesungen und zu guter Letzt noch ein (absichtlich so krankes ;-) Gitarrensolo eingespielt hab. Mattes hat das Ganze dann gemixt und ich noch ein bescheidenes Masternig durchgeführt. Das Ergebnis macht mir wirklich Freude. Hört doch mal rein bei Gelegenheit. Dankeschön! Gruss Mad
Autor
mad
Song-Veröffentlichung
Artist
mathew & mad
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
1.204
Bewertung
8,85 Stern(e)

Song-Rezensionen

Tallica0815
Also der Song ist ja mal ganz nah dran perfekt zu sein. In sich absolut schlüssig und geht sehr gut nach vorne. Sicherlich nichts experimentelles, aber auf nem Silbermond oder Juli Niveau spielt der locker mit. Der könnte so im Radio laufen und würde sicher seine Anhänger finden. Das einzige, warum es keine 10 Punkte gibt: Gitarren und Drumsound. Das passt nicht. Die Gitarren müssten ne Spur druckvoller und klarer sein. Das Drumset ist viel zu undifferenziert. Aber ansonsten Thumbs Up!
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
Also dieser Song ist mit Dont wake me up momentan einer meiner absoluten Lieblings-Songs!! Das können nur 10 Punkte sein. :) gruß Der Mimac
V
Eigentlich sind "nur" 8 Punkte hier ne sehr strenge Bewertung, zumal die Umsetzung, die Soundquali, Mads famoser Gesang eigentlich perfekt sind... und eigentlich mag ich PopPunk sehr gerne... eigentlich eigentlich. Vielleicht ist es ZU perfekt, ZU ohrwurmig Mads Gitarrensolo ist sehr geil :) Immer eine Frage des Geschmacks, ist klar... dann bin ich heute halt einfach mal "streng" obwohl 8 Punkte ja wirklich ne gute Wertung ist ;)
Good4u
........no comment......
GitarrenHannesMann
  • GitarrenHannesMann
  • 9,00 Stern(e)
Da wurde eigentlich alles schon gesagt, aber ich muss meine Begeisterung (als ehemaliger Gitarrist und Sänger zweier Punkbands) kundtun und sagen: Geil Jungs,geeiiillll!
fischchopf
wusste einfach nicht wo ich da noch punkte abziehen sollte, dachte ich höre radio (und nicht das von HR)! ist ein geiler song, hör mir ja auch gern die rockigen sachen an und mads erdige stimme und matthew wilder gitarrenlärm haben sich schon lange in mein ohr eingenistet! warte schon lange das matthew mich mal anfragt für ein KoOp ;) ihr seit schon ein super duo! PS: ab 01:49 ist ein ganz geiler gitarrenteil!
randy
Es ist komisch - alles was gewissen Leute hier drin anfassen - wird geil :) Der Song ist geil - cooler Text und technisch sowohl was Gesang und Instrumente angeht wie immer perfekt. Was mir aber überhaupt nicht gefällt, ist der Gesamtsound des Stückes :( Das Kickt nicht! Ist zwar Geschmackssache - aber bei dieser Art von Musik erwarte ich ein weniger verwaschenes Drumset und die Gits müssten etwas dreckiger und voll in die Fresse gehen. Trotzdem geil! Aber dennoch keine 10 - sry. Gruß, Randy
thaukelt
Sauber gemacht. Aber für eine Topbewertung fehlt mir hier einfach die passende Attitüde. Das wäre ein Song für einen "nerdish" klingenden Sänger wie den jungen Joe Jackson z.B. Mir klingt der Gesang zu gut, zu etabliert., zu sicher, zu ... ja, zu sehr nach "Der Typ kriegt alle Frauen". Der Song verlangt aber nach einem "Teenage Dirtbag".
P
Hmmm... sicherlich ist das hier recht sauber umgesetzt. Aber ich finde es zu berechenbar. Es ist für mich einfach ein bissl zu "üblich". Radiotauglich ist das bestimmt. Wenn so ne Mucke aus dem Boxen beim Fahren kommt, schalte ich nicht weg. Aber es würde nicht wirklich hängen bleiben. Der Sound passt meiner Meinung nach perfekt zum Song. Das habt ihr bestens hinbekommen. Und wie gesagt: die musikalische Leistung ist nah an einwandfrei. Ist schwierig das. Ich verweile mal bei folgender Schlussfolgerung: Der Song ist gut aber nicht klasse. Er "bringt" mir nichts besonderes. Ich schwanke zwischen 6 und 7 Punkten... Ach da geb ich die 7. Denn im Zweifel für den Homerecordler... oder so :D Ist halt nicht schlecht... aber da ist auch noch massig Luft nach oben! Gruß, Psy
antares
...schliesse mich gerne Steelyard an...bin zu faul zum tippen (riesen grins...mit Wäscheklammern an den Wangen mein Smiley unterstütze) Maximale Punkte? Nein, sonst wäre kein Ansporn mehr da! lg antares
marcoman
Mh, eher Power Pop als Punk... Aber egal... ...ihr kennt meine Meinung ja. Meine neue Lieblingsnummer mit Mad, klasse und ungekünstelt gesungen, hat echt Power. Eine wirklich runde Komposition, klasse arrangiert, ohne Innovationsanspruch klar auf den Punkt. Sound klasse und nicht zu glattpoliert, etwas Rotziges bleibt erhalten. Und das ist gut so. Meine subjektive Schlussfolgerung: siehe oben
steelyard
Der Mathias entpuppt sich hier allmälig als Musician`s Musician, jetzt spielt er auch noch Gitsoli:) Zu Mattes`Gitarrenspiel sag ich nix mehr, der nimmt mir das sonst nicht mehr ab (grins). Ich find`s auch gut gelungen und an den Sounddiskussionen möchte ich mich eigentlich nicht beteiligen, ist völlig okay für mich. So richtig Scheisse bauen könnt Ihr eh nicht (und nochmal grins). Jetzt warte ich gespannt darauf, was wohl als Nächstes kommen wird. Gruß Frank
ichon
Der sound ist, wie schon geschrieben wurde wirklich ein klein wenig verbesserungswürdig, vor allem, wenn man sich andere stücke von euch anhört. Der Song an sich ist Radiotauglich, hat als wirklich äußerst wenig mit Punk zu tun. Klingt mir für die Power die hinter dem Song stehen müsste ein bisschen zu produziert. Songwriting an sich wirklich gelunge, und gesanglich wie instrumental sehr fundiert. wenn ich hier bewerten würde, was ihr dabei empfunden habt, würde ich sicher ne glatte 10 geben. aber ich muss ja hier schreiben was ich dabei empfinde. Zu popping für punk zu punky für pop.. Sound 8 Punkte 9 musikalisch punkte und dann leider nur 6 für die originalität. und da die tendenz dann doch wieder zum bewerten nach gewissen geht, gibts ne gute 7 von mir. haut mich nicht um, ist aber wirklich gut gemacht. D.
tanguy
klasse song,nicht meine musik !
ansatheus
Was macht ein Gitarrist am liebsten? Na spielen, spielen, spielen - auch jenseits des "10""ten" Bundes ! Rock on!
RDough
sehr sehr geil der track!!! :bigup: ihr 2 seid wirklich ein tightes gespann!!! der track is echt super massiv. sehr energiereich ;) wenn schublade, würde ich sagen, teen-surf-punk :D macht echt spaß, das ding zu hören. einzig in der hookline würde ich mir schon früher doppels, bzw. 2. stimme wünschen. auch insgesamt könnte sich die stimme noch ein mü mehr gegen die gitarren durchsetzen. aber das sind kleinigkeiten. gitarren super! solo geil! chor geil! arrangement geil! produktion klasse! weiter so, ihr 2. mehr von euch! beatmax
oBEATz
Boah.... schwer.... Soundmässig könnt ihr das sicher besser. Ok, ich denke, der Sound stand hier nicht so im Vordergrund. Aber Punk - neeee, Punk ist was anderes. Was mir tatsächlich an dem Song am besten gefällt, ist Mads Gitarrensolo. Ich mag's krank! Hey, das geht noch schräger ;) Ihr hattet euren Spass. Ich auch. Auch, wenn ich nicht weggeflogen bin ;) Gruss, Ope
kasimiruslav
Ah, ist aber eher Baby-Punk ala good charlotte oder sum 41 ;-)... Nur Gitarristen wissen, was es für einen spass macht, diese Art von Musik zu spielen... Die Drums könnten einen Tick mehr knallen... ...geil der backround-Choir ! Punx not dead ! Gruss, kasimiruslav
Avril_Girl
Was soll man da großartig sagen? C'est super!!! Macht weiter so!!! Einfach genial!! Mad du hast so ne schöne Stimme *dahinschmelz* ;)
Miles
Wirklich schönes Song, bleibt im Ohr, schön gespielt, vor allem der Bass, schön aufgenommen... mehr ist nicht zu sagen... Klasse!
Zurück
Oben