aCardi

Butt Spanker

  • Autor aCardi
  • songvote_creation_date
Bevor jemand "PROGRAMMIERTE DRUMS" schreit, bitte das Drum-Recording begutachten: "Butt Spanker" ist derzeit unser extremster, live noch sauber spielbarer Song. Wem das gefällt, der möge uns auf Facebook besuchen. Wir bieten dort vier Songs in dieser Qualität zum kostenlosen Download an. Würden uns natürlich wie jede andere Band auch über eine virtuelle Penisverlängerung (Like) freuen: www.facebook.com/austindeathtrip Einige technische Infos: artist - Austin Deathtrip style - Neo-Thrashcore recording speed - 16th notes at 220 bpm Wer gerne nochmal unser selbstgemachte Video sehen mag: Bitte macht die Musik nicht runter ... es ist extremer Metal, das ist uns klar. Diese Musik mögen wir und wissen, dass es nicht Jedermanns Ding ist! Aber auch Randgruppen-Musik ist Musik. Der Text ist natürlich mit einem Augenzwinkern zu betrachten: [size= medium]Butt Spanker[/size] [size= medium]Suffer[/size] [size= medium]Push the button, hard and nice.[/size] [size= medium]But beware, you'll pay a price:[/size] [size= medium]Spank your butt 'til you know what you're not[/size] [size= medium]Butt Spanker is here and will show what he's got.[/size] [size= medium]You take it on, but it's hard - Butt Spanker![/size] [size= medium]Pleasure is pain, take it in - Butt Spanker![/size] [size= medium]Hanging out the other day[/size] [size= medium]time for violence, time for pain[/size] [size= medium]Smack you down, wipe the smile off your face[/size] [size= medium]Butt Spanker is here and will show no grace[/size] [size= medium]Spank your butt 'til you know what you're not[/size] [size= medium]Butt Spanker is here and will show what he's got[/size] [size= medium]Smack you down, wipe the smile off your face[/size] [size= medium]Butt Spanker is here and will show no grace[/size] [size= medium]Let the butt be spanked[/size] [size= medium]Bloodchurn[/size] [size= medium]Forever let the butt be spanked[/size] [size= medium]Forever let the butt be spanked[/size] [size= medium]Forever let the butt be spanked, spanked, spanked, spanked[/size] Viele Grüße von den Austin's!
Autor
aCardi
Song-Veröffentlichung
Artist
Austin Deathtrip
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
327
Bewertung
8,40 Stern(e)

Song-Rezensionen

MANIVIAnils
Also der Song ist sauber gespielt und gesungen, vom Sound könnte er aber durchaus noch nen bisschen dicker sein, finde ich. Gerade weil die Gitarren fast nur untenrum zu tun haben, könnten die da wirklich mehr Wumms haben. Klingt Soundtechnisch nach techmetal mit viel Raum für kranke Solis, den ihr aber gar nicht braucht. Auch das Schlagzeug klingt sehr steril, klar ist das das Genre, aber wenn euer Drummer das schon spielen kann, dann lasst es doch auch so klingen, als würde er es spielen ;) Was heißt denn "recording speed - 16th notes at 220 bpm"? :) bezieht sich wohl auf die bassdrumschläge des Drummers, der ja als einziger was zu tun hat bei dem Lied ;)
P
Sehr gut , kann leider jetzt nicht Soundmäßige Schwächen raushören , da ich im Moment nicht zu doll aufdrehen kann..das Einzige was mir auffällt ist das zu sehr betonte Topmike von der Snare. Ansonsten , Ql MfG Der Wixxer
holgi
Hi, ja, das ist nett :) Euer Gitarrensound ist schon geil, obwohl ich wohl nie in diese Richtung gegangen wäre, nicht schlecht. Der Song ist gut, nix neues, kein Gefrickel, einfach aufs Maul gekloppt, passt schon :) Ich hätte am Sound ein wenig zu nörgeln; Bassdrumsound find ich zu "Plastik", irgendwie frühe Pantera, egal.. Den Gitarren fehlt ein wenig Höhenanteil, ich hätte da was addiert, bei den OHs ebenfalls, aber das ist alles Geklüngel auf hohem Niveau, kannste gerne ignorieren. Nebenbei, Glückwunsch zum Review auf Metal.de :) Gruss Holgi
Tatsuya
Brutal, aber gekonnt. Der Text ist ein bißchen nach dem Motto "reim dich oder ich fress dich" an vielen Stellen und wird der Musik nicht gerecht, aber sonst ist das ein gut gemachtes Brett.
misterkanister
  • misterkanister
  • 10,00 Stern(e)
Hallo, ich bin kein Metalfan aber wer will das wissen und was könnt Ihr dafür?;) Will nur sagen, dass ich dadurch wenig Vergleichsmöglichkeiten habe aber das muß ja nicht schlecht sein. Durch die Vorlibe eines Kumpels, für diese Art von Musik habe ich in den späten 80èrn und auch in den 90 ern einiges davon hören müssen und das Zeugs habe ich kaum ertragen. Komischerweise höre ich den Song gerde zum 3. Mal in Folge und finde ihn gut. Lustiges Ende hat er auch. Eure Videos sind übrigens auch sehr schön;)
Oben