stonyroad

Another Horizon

  • Autor stonyroad
  • songvote_creation_date
Nach langer Odysee haben wir es geschafft - der zweite Teil des Ereignishorizont aus der kleinen Geschichte über schwarze Löcher ist fertig: Der unglückliche Raumfahrer aus dem ersten Teil (Beyond The Horizon) wird vom Schwarzen Loch ausgespuckt (fragt den Hawking Stefan wegen Details) und ist nach seinem "Rausch" natürlich mächtig froh über diesen Umstand. Bedanken möcht ich mich bei : DocM - Keys Kickback - Bass Malt30 - Drums Sinha - Background Vocals Nitromaniac - Mix & Master Die Herren und die Dame standen mir in der Singularität und der Suche nach dem Groove zur Seite. Wer wagt eine Runde ? ;)
Autor
stonyroad
Song-Veröffentlichung
Artist
stonyroad
Kategorie
Independent
Aufrufe
1.216
Bewertung
9,70 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

korgli
Hi Einfach gut. Du inspirierst mich voll. fredy
  • Danke
Reaktionen: malt30 und stonyroad
Dodo_I
Cool, 'ne Zeitreise ;-) Die Instrumente sind ein bisschen mit Handbremse. Lasst ruhig doch mal Sau raus, Ihr könnt das, das hört man deutlich !
  • Danke
Reaktionen: DocM
G
  • guitaronlineplayer
  • 10,00 Stern(e)
Habt ihr alle zu viel Pink Floyed gehört? Dennoch: saugut
karumba
das ist ein toller song. mix nen hauch zu hart was den groove schon etwas irritiert. hat aber schöne separation & könnte "pink floyd in modern sein". 10 points!
spacyfreak
Jo da kann man goarnix meckern. Witzig, spritzig, galaktisch.
Erwin
Große Musik unterm Kopfhörer. Würd euch gerne mal live hören. Macht doch mal ne CD, ich kauf sie dann: Malerei mit Musik...
Freumaurer
Ganz großes Kino!
P
Wo war ich nur im Juni?
Majo-Naise
echt nur noch genial das ding. hut ab. finde nichts zum kritisieren
hopoh
Ein Supersong. Als alter FloyedFan ein Genuss !
B
Ein starkes Stück Musik! Ein echter Anreger, sich mal wieder The Alan Parsons Project, Supertramp, Foreigner oder Roxy Music anzuhören. Vielen Dank an ein Dreamteam!
trigger
super
Bassy
Volle Punktzahl für einen fantastischen Song!!
hpfmusic
Glückwunsch an alle beteiligten! Großes Gewerke. Lg HpF
D4nilana
Kann ich nur zustimmen. Für meinen Geschmack etwas harter Gesang. Hätte ihn an manchen (wenigen) Stellen gern etwas softer/gechillter/entspannter gehabt. Ist aber Geschmackssache :) Großes Spitzenlob an alle Beteiligten
KarlKrach
wow.das ist ein meisterwerk. der hammer.
R
Donnerwetter. Ich ziere mich ja gern, wenn es um Superlative geht und die mögliche Abforderung der vollen Punktzahl, aber dieses Stück ist wirklich exzellent. Mein Messparameter ist die Frage, ob bei aller handwerklichen Kunst neben dem Ohr auch der "Bauch" betroffen ist (emotionale Wirkung) - und hier ist das der Fall. 1x hören macht Lust auf nochmal hören, aber zwischendurch schreibe ich diese Wertung... Natürlich habe ich mir auch die anderen Bewertungen angeschaut - und das sind schon eine ganze Menge. Pink Floyd wird da irgendwie genannt und ich möchte noch ELO (Electric Light Orchestra) als Referenz anregen. Mehr muss ich hier auch nicht sagen. Hier sind die Punkte: Sound und Komposition jeweils ins Maximum, Voting ebenso.
Fischkopp
Das trifft so ziemlich zu 100 % meinen Geschmack! In allen belangen, Geil! 1 mit Sternchen und gleich 10 davon!
melody
Klasse! Ein echter Stony-Song ... ähm ... als das Gitarrensolo ertönte, habe ich schnell auf Deine Koop-Liste geguckt, um zu sehen, wer die Gitarre spielt und da stand kein Name. :D ... dann ist bei mir auch der Groschen gefallen, wer das sein könnte: es ist dieser mysteriöse MisterX :D ... Ein dickes Lob auch an all' Deine Koop-Partner: gekonnt ist gekonnt ! ... und darum lasse ich 10 Sternchen leuchten. Liebe Grüße, melody
popnapp
Ziemlich überzeugend die Band. Hut ab DocM für erstklassiges und vor allem stilvolles Spiel. Auch die Background Vocals finde ich in diesem erlesenen Kreis sehr gelungen und wirkungsvoll. Einziger klitzekleiner Kritikpunkt, da pure Lobhudelei vielleicht zu einseitig wirken könnte: der "positive" Dur-Endteil (ab 3:46) scheint mir zu simpel, von der Melodie her und den Akkorden. Ohne das schöne Gesangsarrangement wäre das fast in Plattheit abgerutscht. Aber so ist es gerade nochmal gut gegangen :) Gut gegangen? Super gegangen! Was anderes als 10 Punkte fällt mir insgesamt bei diesem Opus im Traum nicht ein.
chengFo
Ohlalala .. aufwendig-sauber produziert u. gespielt . Farbiger und schlüssiger Song. Eine Spur zu Hippi-schwülstig für mich, aber gut gesungen/gespielt. Toll...
Guitar_TT
Ich muss mich meinen Vorrednern anschließen: Wirklich Hammer! Ihr habt euch wirklich nochmal gesteigert. Vor allem der Doc haut ja in die Tasten :D Und auch der Tastendrummer Malt hat sich erneut bestätigt. Der Rest ist ja sowieso Spitzenklasse :) Weiter so und ihr braucht Groupies :D
Schaller1982
lese und höre hier schon 2 Jahre mit ohne angemeldet zu sein.Für meine Lieblingstracks werde ich nun auch voten.Der ist zwar super frisch, aber gehört schon dazu! sehr sehr beeindruckend!
slideede
Es ist großartig und beamt mich tatsächlich in meine Lieblingszeit die 70er Jahre zurück, als es außer Pink Floyd noch jede Menge anderer Bands gab, die sogenannte Konzeptalben gemacht haben (erinnert sei hier z.B. an: Genesis-The Lamb lies down on Broadway, Yes-Tales from Topographic Oceans, Nektar-A tap in the ocean, Frank Zappa-Joe's Garage / 200 Motels / Baby Snakes, Jimi Hendrix-Rainbow Bridge, Beatles-Sergeant Pepper's lonely hearts club band / White Album usw, usw.) Es ist schön Musik in einem größeren Zusammenhang zu hören / zu erleben und einer Story folgen zu können, die mehr, von mir aus auch weniger, sinnvoll ist, als sich die Ohren mit Charts-Dreck zu verkleben. Große Anerkennung von mir für den 2ten Horizon-Track, vor allem für die ultrageile Hammond - und natürlich bin ich gespannt, wie es weitergeht...........................
uetzel
Bin beeindruckt.. Beim Schlussteil fühlt man sich tatsächlich, wie nach einer langen, ereignisreichen odyssee zu Hause angekommen.. einfach klasse
Lutzrobbylu
Chapeau die Dame! Chapeau die Herren!
K
Grandios :) kann man garnix anderes zu sagen
Wennto
Leck mich am ..... ist das geil! ALLES! Die Komposition ist dermassen erstklassig! Auch schön, der melankolische Part ab 3:46 mit den Pachelbel-Harmonien...Die immer noch wirken ;-) Instrumentenarbeit könnte nicht besser sein, höre nicht den kleinsten Schnitzer... Das Tastenspiel von DocM ziemlich am Anfang zieht mir die Schuhe aus! Der Bass vom Kickback ist so wie er sein muss und über die Drums vom Malt30 brauchen wir wohl nicht sprechen.Der Gesang - genial passend! Aber ich will nicht weiter rumschleimen, werd die Nummer nun noch ein paar mal hören und dann hol ich "Dark Side Of The Moon " aus dem Regal. Ich bewerte hier oft und auch echt kritisch, aber eine so dermassen verdiente 10 habe ich lange nicht vergeben! Für das Ding hätte ich Geld ausgegeben! Schade nur, dass die Chancen relativ klein sind diese Combo mit dieser Nummer mal live zu sehen. Meinen absoluten Respekt, die Herren!!!
KascheK
Als ich den Song das erste Mal vor nem halben Jahr noch im Feedbackforum gehört hatte, gefiel er mir ja gar nicht so sehr, muss ich gestehen, weil die einzelnen Songparts irgendwie nebeneinander standen. Aber ihr habt ja doch ganz nikilaudös die Kurve gekriegt und nochmal richtig Gas gegeben. Is ne runde Sache geworden, kompositorisch und spieltechnisch, Mix gefällt auch sehr gut. Nice!
U
Wow! Grandiose Hommage an Pink Floyd! Klasse Psyschedelic Sound mit tollem Stereospiel in den Drums und tollem Orgelsound. Auch der Gesang und die Komposition gefallen mir hervorragend. Absolut verdiente 10 Punkte!
Oben