freiburg1987

Another Chance

  • Autor freiburg1987
  • songvote_creation_date
Hallo zusammen, da unser Projekt bzw. unser Lied nun auch hier durchs Forum gehuscht ist, stelle ich nun eine neue Version hier ins Voting. Für alle die unser Projekt bzw unser Video noch nicht kennen, können sich auf unserer Facebook-Seite https://www.facebook.com/bejapy.project informieren und das dazugehörige Video anschauen . Ein großer Dank geht an TonyPizza für das Arrangement des Songs (Drums, Bass, Streicher), sowie das Mixen und Mastern! Ebenso vielen Dank an sts für die eingespielte Gitarre! Im Lied selbst geht es übrigens um verpasste Chancen, viele Menschen laufen ohne nach rechts und nach links zu schauen durch die Straßen. Aber hört selbst... Gruß Andy
Autor
freiburg1987
Song-Veröffentlichung
Artist
be japy e.V.
Kategorie
Pop
Aufrufe
845
Bewertung
7,88 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Norro
Klasse gemacht!! Vom Mix her ist es mir eine Spur zu basslastig.
T
  • thirdstonefromsun
  • 6,00 Stern(e)
Die Melodie geht schnell ins Ohr und bleibt drin, hat also echt Ohrwurmqualität. Es kommt gute Stimmung auf beim Anhören, ein Song für vergnügliche Stunden, wo auch immer... ;)
raziel28
Ich bin ja ein ganz persönlicher Fan von der Freiburger Straßenmusikszene, was ich da schon für tolle Sachen hören durfte *thump up* Der Song hier hat tatsächlich zunächst einen gewissen Tralala-Charme, wenn man aber bedenkt, wofür der Song gemacht ist verstehe ich das voll und ganz. Also, mein Voting hab ihr!
helge1973
Auch mir sind die Beweggründe egal - im Radio hör ich eh nur nen Song und kenn den Rest nicht. Ist so ne Nummer, die in mir rein gar nix weckt. Weder kann ich mich wie die Kartoffel künstlich aufregen, noch die Nachtfliege mit dem "hohen Niveau" folgen. Welches Niveau? Ein 08/15 Allerwelts-Lied mit ausgelutschten Akkorden und Instrumenten, die jeder Kelly schon bis zum Erbrechen gespielt hat. Aber ... technisch (Gesang/Misch-Master) gefällt es mir.
Nightfly
Die Beweggründe für eure Aktion sind mir schnuppe - wichtig ist, was dabei hinten raus kommt! Zum Song: Ja, ein bisschen rundgelutscht ist das Lied schon, aber das ist Meckern auf hohem Niveau. In der Akustik-Version hat es mir dennoch besser gefallen.
popnapp
So geht Pop! Hut ab vor eurem Können. Erstklassig und knackig produziert. Der Gesang ist, wie immer, lässige Perfektion. Nachdem was ich bei den anderen gelesen habe, schaue ich mir die Aktion lieber erstmal nicht näher an und versuche mich auf den Song zu konzentrieren. Wenn ich für kritische Anmerkungen gut bezahlt würde, könnte ich vielleicht noch einwerfen, dass der Song möglicherweise wirklich etwas zu glatt geworden ist. Und die Akkordwechsel sind mir insgesamt auch noch ein wenig zu üblich, schon sehr oft in anderen Songs gehört. Aber ein dickes Full-House ist diese Nummer trotzdem, auf jeden Fall. Und ich werde leider überhaupt nicht gut bezahlt fürs Erbsen zählen. Wenns nicht so einen Spaß machen würde, hätte ich vielleicht nur "klasse Song" geschrieben und damit wäre ja auch alles gesagt.
Rex
Schöne mainstream-Nummer. Hätte die ein oder andere Steigerung wohl noch vertragen können. (Video und Aktion gingen nicht in die Bewertung ein)
dropunique
die nummer ist irgendwie zwiespältig für mich. weil einerseits ist ja wirklich alles richtig gut gemacht, vom songwriting bis zum mix, sowas was von up to date und kokettierend mit dem mainstream...andrerseits muss ich auch der angefressenen kartoffel recht geben. irgendwie vertägt sich das gute laune tralala für mich nicht mit dem thema. bei dem video entsteht in mir ein gefühl zwischen beklemmung und bitte was soll das jetzt? wär ich der penner gewesen, wär ich aufgestanden und gegangen, weil so vorführen, hab und würd ich mich in meiner grössten verzweiflung nicht lassen.und je mehr ich drüber nachdenken anfang, desto mehr würd ich jetzt herumsudern, drum belass ich es und bezieh meine bewertung nur aufs musikalische. top jedenfalls tonypizza und sts
  • Danke
Reaktionen: TonyPizza
cartoffle
Ich finde eure Aktion ziemlich scheiße. Ich hab mir die ganzen Videos angeschaut und kann mich mit dieser Art von Selbstdarstellung nicht anfreunden. Was ist den nun der Zweck eurer Geschichte? Ihr drückt auf die Tränendrüse wie der billigste Hollywood-Schinken. Für mich absolute Kacke. Ich glaube nicht, dass dadurch irgendjemand wirklich begreifen kann, wie man Obdachlosigkeit mit all den persönlichen, gesellschaftlichen, politischen Ursachen näher bringen kann. Außer man erntet ein, außerhalb der Obdachlosen, gemeinschaftliches Gefühl des Gutmenschendaseins. Das Stück ist super gut produziert, aber sehr belanglos…auf die Punkte kommt es euch sowieso nicht an bei über 16 Millionen Youtube-Klicks Genauso High-Five, es gab und gibt noch Leute, die "Ficken für Frieden" betreiben und damit schon mehr als 130 Euro geschafft haben. Bei dem ganzen Hype über Facebook und Youtube mag das für euch eine ehrenhafte Sache sein, vergesst aber nicht euer Exhibitionismuspotential, was ihr hier zur schau trägt. Nichts dagegen immer wieder zu versuchen die Welt besser zu machen (was immer das auch heißen soll bei der grundsätzlichen artgegebenen moralisch gesehenen Bösartigkeit). Vorgeschoben wird oft was Altruistisches, was aber tief verwurzelt in sehr egoistischen Beweggründen die Ursache hat. Das schlimme ist, es darf auch keine negative Stimmung aufkommen, es ist ja alles so rührend und so einfach etwas zu unternehmen was die Welt besser macht - blickt euch um und werft mal einen Euro in den Hut und es geht allen besser- hei, was ist das Leben einfach und alle finden es gut
speedtom
Klingt sauber, aber etwas glatt. Einen Extrapunkt für die gute Sache. Shiny japy people! ;-)
C
Technisch ganz gut gelungen, stilistisch etwas beliebig, Pop halt. Gesang und Arrangement find ich überzeugend. Der Sound ist mir etwas zu sehr an die Wand gefahren und springt mir zu extrem "in die Fresse", pumpt auch etwas. Da sehe ich noch am meisten Potential nach oben.
stonyroad
Gefällt mir. Ist im Stil von dieser Sirene Namens James Blond "Woo-ooo-oooh", nur gottseidank nicht so hoch. Etwas vollgestopft das Arrangement mist Instrumenten. Fadeouts wirken generell meist phantasielos "MIr ist kein Ende Eingefallen" Gut gemacht mit etwas Anleihen. Aber jeder holt sich von irgendwo Inspiration, is nix schlechtes. 8
biofader
applause !!!!
SoulFrontier
Ein sehr schöner, eingängiger Popsong! Klasse gesungen und gespielt. Und auch noch wunderbar abgemischt. Klingt rundrum sehr gut. Respekt! Ausblendung gefällt mir hier nicht, wäre nicht notwendig. Ein knackiges Ende hätte mir besser gefallen.
M
Schwierig. Zum einen toll gesungen,sehr geile Gitarre und in meinen Ohren sehr professionell aufgenommen und gemischt. Auch sehr flüssig zu Hören. Und da liegt für mich dann auch das Manko des Songs. Er ist etwas über - flüssig. Ich bleibe nirgendwo hängen, er rauscht so durch. Ich habe ihn mir jetzt 3 mal angehört und kann mich irgendwie an nichts erinnern...Hitverdächtig ist er aber auf jeden Fall.
U
Ich bin ja schon bekannter weise ein Fan eurer Aktion :) Ja und der Song hat sich schön gemausert zu einem radiotauglichen Song !! Respekt auch an sts und Tony! Das ist für mich bisher "der" Song 2014 !!! Da geb ich natürlich sehr gerne 10 Krügel !
  • Danke
Reaktionen: TonyPizza
TheButcher
Absolut professioneller schöner Radio Pop; tolle Hintergrund Idee. Hier gibts nix zu meckern
Oben