kurtguitar

And the river flows...

Eine Hommage an die Donau, diesen völkerverbindenden Fluss in der Mitte Europas...

Am Ende wird vom Bass auch noch kurz Mozart zitiert ("Soave sia il vento"aus "Cosi fan tutte" - man gönnt sich ja sonst nichts).

Wie immer sind alle Instrumente selbst von mir eingespielt, alle Stimmen selbst gesungen.

Eingesetzte Instrumente: Fender Telecaster, Duesenberg Starplayer TV, Fender Jazz Bass, diverse Synthie-Sounds von Steinbergs HALION Sonic, Plugins von Sonox, Pulsar, Wave etc.
  • Danke
Reaktionen: rho
Autor
kurtguitar
Song-Veröffentlichung
Artist
Kurt Theurer
Kategorie
Pop
Aufrufe
199
Bewertung
8,60 Stern(e)

Song-Rezensionen

popnapp
Ich muss bei dem Titel irgendwie schon gleich an Jimmy Nail denken und sein großartiges Lied "Big River". Und vielleicht ist die Tatsache, dass ich jenes Lied so klasse finde, auch genau der Grund, wieso ich hier an der Donau nicht so ganz warm werde. Es ärgert mich im ersten Hördurchgang geradezu, eine wirklich guten Song zu hören mit einer tollen Gesangsstimme, wo aber für meine Ohren Drums und Bass irgendwie viel zu unruhig spielen, dem Feeling des Songs geradezu zuwider.

Es müsste majestätisch, ruhig, kräftig, rhythmisch, episch, gefühlvoll klingen. Aber mir kommen Bass und Drums zu zappelig und verspielt vor. Der Bass-Ton ist zu kurz, nicht sanft genug. Na irgendwie so. Sorry, falls ich jetzt zu negativ klinge, nur weil ich da diesen vermutlich etwas unfairen Vergleich mit dem anderen Lied anstelle. Und der Song kommt mir, ebenfalls vielleicht nur wegen des Vergleichs, zu langsam vor. Ich würde das gerne mal 5 bpm schneller hören mit einem ruhigen Rhythmus von Drum & Bass.

Wenn der Song nicht so gut wäre, hätte mir das alles ja auch wenig ausgemacht. :)
Der Gesang ist erstklassig. Toll gesungen. Der Refrain mit dem Choir ist eine schöne Steigerung. Die Stelle mit dem David Bowie Chor bei 4:08 ist super. Die Gitarren klingen wunderbar.

Ich mag Lieder mit "river". Gerade fällt mir auch Bruce Springsteen ein. Diser Donau-Song ist in meinen Augen also wirklich in guter Gesellschaft.
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
Lionwolf
Das klingt noch etwas runder und stimmiger als dein anderer Beitrag.
Besonders hervorzuheben sind die Gitarrensounds, die Du verwendest.
Äußerst geschmackvoll eingespielt .
Mix und Master sind tadellos…für mich volle Punktzahl
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
Beyolie
Alles selbst eingespielt, bravo. Mann, bis so ein Song dann schlussendlich mal im Kasten ist - wie viel Herzblut und Engagement da reinfließt - von der aufgewendeten Zeit reden wir mal nicht. Mir hat's gefallen. Danke fürs Reinstellen.
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
jet2
ein angenehmer song.
gut gesungen, schöne gitarre, ordentlicher mix.
_______________________________________________
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
hopoh
Schönes Composing, rund und gekonnt gemischt und produziert, gut gesungen und alles gut eingespielt und recorded incl. der schönen Lead-Guitar
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
pivo7
Hat mich spontan an den Großmeister der Moll-Akkorde Leonard Cohen erinnert: YT-code:"YrLk4vdY28Q"

Ich bin ein eiserner Verfechter der Dur-Logik, bis auf sehr minimal gestreute Em, Am und Dm - wo es hinpasst (z.B. C-Am-F-G oder F-Em-G-C), aber auch Moll ist Musik ;O)

Nur eben nicht mein Ding!

Für die Machart gibt's trotzdem 7 Punkte.
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
rho
Ich kann mich meinen drei Vorrezensenten nur anschließen. Sehr schöne Komposition mit interessanten harmonischen Wendungen, gut gesungen, gespielt, programmiert, gemixt und was weiß ich noch alles. Und das leicht verrutschte Ende hat geradezu etwas Mike2009-haftes. Aus lauter Verliebtheit in die Idee, wird dem Song etwas angeflickt, dass ihm nicht dient. Dann doch lieber mal eine Mozart-Interpretation als eigene Idee. Ich werde wohl immer auf dem Prinzip "ein Song, eine Idee" herumreiten. Aber das ist halb so schlimm, solange ich keine Punkte deshalb abziehe, nicht war?
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
Andi Steffen
Es ist mir immer eine besondere Freude, Deinen angenehmen Releases zu lauschen und mich dabei einfach pudelwohl zu fühlen. Das schaffst Du mit Deiner Kunst ohne Wenn und Aber.
Klaro, einerseits sorgt Deine Stimme für den charmanten Charakter Deiner Werke, andererseits ist es aber immer die Gesamtwirkung die Du auf mich erzielst. Einfach beneidenswert schön.
Ganz knapp verfehlst Du für mich die Top-Bewertung, da im Vergleich hierzu Dein "Another Day" aus dem Vormonat die Messlatte unbarmherzig hoch gelegt hat.
Ich drücke Dir von Herzen die Daumen, dass so knapp zum Monatsende noch zahlreiche Voter vorbeihuschen und Deiner tollen Musik Tribut zollen 👍👍
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
holgi
schönes Ding, die MIDI Drums sind als solche erkennbar, bissel schade :)
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar
Mike2009
Zuallererst, klasse Komposition! Sehr schöner, weiter Sound der Telecaster. Auch das übrige Sound-Arrangement ist sehr gelungen, auch alles prima eingespielt sowie gut gesungen.
Eine schöne, warme Gesangsstimme, die ich persönlich hier etwas belegt finde, sie könnte etwas "fluffiger" sein. Aber wenn das ggf. die ureigene grundlegende Klangcharakteristik der Stimme ist (ich muss mir deine anderen Songs nochmal anhören, kann das also im Moment nicht beurteilen) dann ist das eben so. Man muss ja mit der Voice leben und klarkommen, die man mitbekommen hat (mit meiner eigenen bin ich selbst in schöner Regelmäßigkeit zu mindestens 80% sehr unzufrieden. ..! ).
Fazit: Dein Song gefällt mir!👌
  • Danke
Reaktionen: kurtguitar und rho
Oben