DerDiener

Alles

  • Autor DerDiener
  • songvote_creation_date
Hallo Freunde der Musik! :)

Seit langem mal wieder zusammengefunden und ein kleines Musikstück gezaubert.
Wir wünschen euch viel Spaß mit einem leicht Schlager angehauchten Pop-Musik 'Stück und einen liebevollen Text von Silke.

Text-Gitarre-Vox - Silke Schön
Bass & Beat - Nikolaus Königsberger (aka Der Diener)
  • Danke
Reaktionen: 3 Mitglieder
Autor
DerDiener
Song-Veröffentlichung
Artist
Dösn&T
Kategorie
Sonstige
Aufrufe
2.428
Bewertung
7,64 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

docmidnite
Wie stoman und stony: Song gefällt mir aber der Mix... ich hab mich anfangs gefragt, in welcher Sprache gesungen wird...
sanoor
Hört sich für mich an, als ob auf einen fertigen Beat Text und Gesang draufgequetscht worden sind. Keine schlechte Stimme, aber Gesang und Playback sind einfach überhaupt nicht homogen. Wirklich Freude macht das Zuhören da nicht.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
Beyolie
Gut abgeliefert - mit wenigen (unten schon angesprochenen) Marginalien. Mix finde ich jetzt wiederum nicht gar so dramatisch (über Kopfhörer).
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
Fluffi
:)
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
stonyroad
Der Song ist gut, der Mix könnte besser sein. Die Stimme gefällt mir.
stoman
Sehr schön gesungen, ordentlich komponiert, schlecht gemischt. Für den Mix gibt es einen Stern Abzug, sonst wär's für mich eine 8.
jet2
musikalisch empfinde ich das stück, wie oben beschrieben, sehr nah am schlager.
was nicht so ganz mein favorisiertes genre ist und weswegen ich in so einem fall dann eher wert auf lyrics und ausdruck lege.
die textaussagen finde ich zwar nett, aber auch ein bischen oberflächlich: ein paar allgemeinplätze, ein paar anleitungen, wie man sich im leben zu verhalten hat...
hinsichtlich der authentizität des gesangsausdrucks und der technischen wackler in der stimme, schließe ich mich der meinung von helge an.
  • Danke
Reaktionen: DerDiener
U
schön wieder was von euch zu hören :)

sehr schönes Lied das ihr da abliefert.

Liebe Grüße - Peter
HarrySH
Musikalisch gefällt´s mir und die Gesangsstimme ist toll. Auch die Melodie hat bleibende Wirkung. Als Wermutstropfen bleibt nur der Mix. Die Snare, z.B. bei 0:19 ist zu laut. Die kommt auch nochmal an anderer Stelle so laut daher. Im Rhythmus passt sie dann.
Ash
Ich verstehe oft nicht genau was sie singt, viele Vocale werden für meinen Geschmack überbetont und das macht es manchmal etwas unverständlich. Insgesamt finde ich das Stück von der Idee, Melodie und Stimmfarbe super. Würde man hier nochmal am Mix ordentlich Gas geben, wäre es ziemlich gut.
helge1973
Gut, dass der Diener wieder da ist :)

Die Stimme ist sich oft sehr unsicher und wackelig - sie will mehr als sie kann, was vor allem im Refrain, aber auch generell bei den hohen Stellen auffällt.

Anstatt so einiger (aus meiner Sicht unnötiger) Phrasenspielereien mit der Stimme, hätte man lieber auf die Authentizität (Mensch - ist das ein doofes Wort zum Schreiben :shakehead: ) setzen sollen, die wunderbar in den Strophen zu hören ist: das ist gefühlvoll, das ist ehrlich.

Der Refrain hingegen wirkt zu gedrückt-bemüht und aufgrund besagter Spielereien nicht mehr so "ehrlich".

Hinzu kommt der Mix, der die dann auch dauernd vorhandene Stimme komplett in den Vordergrund rückt und damit auch überdröhnt.

Das alles ist ziemlich schade, denn es klaut einem ansich sehr gefühlvollem Lied, samt einer sehr talentierten Sängerin, viele Punkte.

Egal, am Ende des Tages hat es mir sehr gefallen, könnte ich mir sehr gut morgens früh beim Aufstehen vorstellen.
Würde meinen Tag verschönern.

Dafür vielen Dank :)
Kemo
sehr schön
D
Sehr Klasse
Kosaken-Kaffee
:)
8/10
Oben