Talvin

All the planes that came here on the quiet

  • Autor Talvin
  • songvote_creation_date
Mein erster Song mit dreistimmigem Chorgesang :). Dank euer Tipps habe ich eine homogene Mischung für den Endmix gefunden. Ist mal wieder ein typisch melancholischer, sehnsüchtiger Song geworden. Viele Grüße, Tal
Autor
Talvin
Song-Veröffentlichung
Artist
Talvin Jones
Kategorie
Pop
Aufrufe
664
Bewertung
9,06 Stern(e)

Song-Rezensionen

Mabi
Hi, schöner song! arrangement und instrumentierung ist gut gemacht. und das mit vsti? - Respekt! Stimme klingt gut, aber kleine gesangliche schwächen sind leider an manchen stellen nicht zu überhören. Intonation und Ausdruck wackelt teilweise etwas. Ich denke da hast du noch potential, weil das du es eigentlich kannst hört man. zum sound kann ich nichts sagen, da ich über laptop höre... insgesamt gute 8 Points mit tendenz zu 9 gruß Mabi
Kesse
Hi Talvin, iss mir wohl irgendwie "durch die Lappen" gegangen... muss mein Voting noch nachholen. Schöner Song... gut gemacht... angenehme Stimmung... [color=CC3300]Gruss [/color] [size=large][color=00CC00]K[/color][color=0000ff]e[/color][color=0099ff]s[/color][color=ffff00]s[/color][color=990000]e[/color][/size]
g-taste
Glatte 9 Punkte - Vorzüge nochmals in Kurzfassung: gesamte Komposition, liebevolles Arrangement, tolle Chöre, absolut authentisch kingende Instrumente, trotz des Zugeständnisses mit virtuellen Klangerzeugern zu arbeiten, unverwechselbare Stimme. Warum keine 10 Punkte: Ab und zu bei der Intonitation etwas nicht genau auf den Punkt. Deswegen 9 von denselben! Gruß Klaus
C
Der Song verbreitet eine angenehme, leicht melancholische Stimmung. Mix und Sound gefallen mir sehr gut. Besonders das Zusammenspiel zwischen Gitarren und geschickt verwobenen Synthsounds find ich klasse. Obwohl eine Menge Sounds "verbaut" sind, wirkt der Mix nicht überladen. Das Arrangement ist ausgefeilt und interessant gestaltet. Im Hintergrund (sozusagen hinter den Vocals) tut sich eine Menge, was die Details der Instrumentierung angeht. Der Gesang dominiert, und die Vocal-Arrangements sind auch schön ausgearbeitet. Intonationsschwächen beim Gesang verhindern die 10 Punkte. Normalerweise kann ich auch mit weniger perfektem Gesang gut leben, aber dieser Song baut imo einfach ZU sehr auf den Vocals, als dass man darüber hinweghören kann. Fazit: Idee: 8 Arrangement: 10 Sound: 10 Handwerk: 8 pers. Geschmack: 8 Grüße Cos
D
Talvin, du bist doof. Jetzt zwingst du mich, schon wieder eine 10 abzugeben. Aber der Song ist s gut, darunter würde man ihm einfach nicht gerecht. Den Rest hab ich ja schon im Thread geschrieben.
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
Hi! Ist ein klasse Song! Passt zu meiner Depri-Stimmung im Augenblick, aber auch davon abgesehen hört man, dass da viel Arbeit drin steckt. Ich sag nur noch eins: Leute, aus dem Mann wird mal was, garantiert! Gruß Marzelinio
mathew
Hi Talvin Starker song, toller sound, ausgefuchstes Arrangement! Gesang hat mir auf "End of summer" noch einen Ticken besser gefallen. Aber man merkt dass Du wirklich daran arbeitest, und das mit Erfolg! Sehr schön wie Du jetzt die snare eingebettet hast, das gesamte Drum-Programming ist imo hervorragend. Wie Kasi schon sagte hast Du die VSTis sehr gekonnt eingesetzt, ein wenig fehlt mir aber noch die Lebendigkeit. Gruß Mattes
kasimiruslav
Moin sitze hier in nem Internetcafe in der schoenen Stadt Split und bin fasziniert... habe die Entwicklung des Songs ja auch verfolgt und kann nur sagen..Hallelujah! Hab hier im Urlaub die erste Scheibe von Crowded House gehoert und muss ganz ehrlich sagen...das hier ist nicht viel schlechter... Songwriting sprich Melodie und Text bilden eine EInheit, Arrangement ist super.. mehrstimmiger Gesang setzt Masstaebe... Talvin ist ausserdem wirklich the master of the VSTi ..hatte ihm ja geraten Gitarre spielen zu lernen..aber wozu eigentlich..? Weitermachen! Kasimiruslav
bodo
Hi Talvin, der Song hat sich echt gut entwickelt, du hast viel verbessert. Der Mix ist klar, transparent und vom Sound her klingt´s typisch nach dir. Sorry, das ich dir keine 10 gebe, aber die will ich mir (wie Antares) für Songs aufbewahren, die ich den ganzen Tag rauf und runter höre, die mir ´ne Gänsehaut über den Rücken jagen, die ich für absolut vollkommen halte. Gruß, Bodo
EddiB
Soundtechnisch, instrumental und gesanglich ist alles im Grünen Bereich, dunkelgrün sozusagen. Aber beim Songwriting fehlt mir ein wenig die Eigenständigkeit. Deswegen zwei zickige Punkte Abzug bei eigentlich verdienten zahn, äh zehn. Grüße Edgar
Hintermann
auch wenn ich jetzt aus der reihe falle - der song hat das zeug zu 10 punkten, ist aber gesanglich noch nicht auf dieser stufe - es sind meiner meinung nach noch einige verbesserungen notwendig, sowohl in intonation als auch im ausdruck und pronounciation verstehe mich bitte nicht falsch, mir gefällt der song sehr gut (imho) der beste song von dir - ich finde ihn noch nicht reif genug - was das potential betrifft hättest du einiges mehr rausholen können...für mich ist der song zu früh ins voting gekommen. lg mark
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 10,00 Stern(e)
ein schöner intelligenter song der eine verträumte etwas melancholische stimmung vermittelt. soundtechnisch nahezu perfekt, allein an der intonation hapert es manchmal, daher nur 10 punkte:D:D lg e
diagnostix
dein lied ist toll geworden! du beherrschst songwriting sehr gut, du weiss genau wo deine schwäche liegen, und arbeitest hart um die zu verbessern... das lied ist glatt, sogar das ewige manko von homerecordler - DIE DRUMS - sind bei dir schön unauffälig geworden, klasse! (ausgenommen die percs am anfang, aber, mein gott, schwamm drüber)... warum sollte ich dir nicht jetzt 10 pt geben? doch, das hast du verdient... ;) viele grüße, diagnostix
V
Typisch Talvin, poppig und eingängig bis zum geht nicht mehr... mit viel Sinn fürs Detail und kompositorischer Klasse. Hat alles was ein guter Popsong braucht! Das ist wirklich ne tolle Leistung vor allem wenn man die ersten Versionen gehört hat. Hier stimmt wirklich diesmal alles... und ganz ohne Intonationsfehler... was so alles rauszuholen ist wenn man sich anstrengt, sehr vorbildlich ;) Gruß Volker
antares
Hi, ja eigentlich auch "nur" 9 Punkte ... ManOMan!!! "StumbleAndFall" ist auch so gut, hach ich könnt mich nicht zwischen den beiden Songs entscheiden, muss ich ja auch nicht. Das Tüpfelchen zur 10 behalt ich mir noch vor, möchte damit erreichen das Du auf jeden Fall weiter machst. Btw, was sind schon Punkte (lach) ... der Song ist gut, Basta, Punkt aus!!! lg antares
eljaywe
Eigentlich nur 9 Punkte, weil mir End of Summer als Song noch besser gefällt und ich die Hookline immer wieder im Ohr habe. Gruß, eljaywe
Oben