G

Aliens stole my brain

  • Autor glimpflicht
  • songvote_creation_date
Ein Gitarren-Instrumental der "alten Schule". Nichts zum Schwelgen. Manchmal muss eben alles raus, was sich so angesammelt hat. Grüße M
Autor
glimpflicht
Song-Veröffentlichung
Artist
glimpflicht
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
410
Bewertung
8,75 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

Bassy
Super! Volle Punktzahl!!
snailsoft
...und gut! ;-)
Fabe24
Sehr schön, mir sind nur die Drums etwas zu brav und dosig. Der Sound allgemein hätte für mich was rauer sein können. Aber, wie gesagt, sehr schön... gz fabe
karumba
vorab: ich bin kein gitarrist, bewerte also eher als normaler konsument & weniger als "gitarren-musik-kenner". der song ist sicher gut gemacht, mich hält er aber nicht auf dauer. gitarrensound ist aber cool (warm & breit), genauso wie der mix, wobei ich da wohl mal 1-2dB bei den oberen bässen rausnehmen würde, alles in allem aber solide :)
Argasos
Wenn ein gewisses musikalisches Niveau erreicht ist dann müssen es einfach 10 sein;) Steve Vai lässt aber echt grüßen...
am63
Tolle arbeit !
dcease
Das groovt schon ungemein und ist dennoch....... irgendwie kopflastig. Gefällt mir sehr. Viele Instrumentalstücke leiden unter aufgesetzt klingenden Soloinstumenten. Hier passt alles - mehr davon! P.S. Gittarrenklang ist echt schön... (Höre es gerade zum dritten mal :) )
Kirk_de_Kirr
Geil gespielt....auch die die kleinen Fills links und rechts sind sehr interessant... Sehr sehr guter E- git. und Akustik Git. sound!! für meinen geschmack ist das Arrangement bissl zu dünn!....
C
Handwerklich hohes Niveau, keine Frage. Leider ruht sicher der Track auch darauf aus: Die Gitarre dudelt viel und gut, aber die Melodie (neudeutsch: die "Hook") fehlt mir komplett. So kommt es, dass ich mich in einiger Zeit wahrscheinlich an die hohe Spielkunst im Track erinnern werde, aber nicht an den Track selbst ;) Der Mix klingt ok.
K
Jau - Steve Vai meets Pat Matheny oder so. Auf jeden Fall tolle Gitarrensounds und auch sonst kurzweilige, nicht übertriebene Griffbrettbearbeitung, Kann ich mir hier gut anhören.
F
Jau,, weil es so traditionell ist, bekommst Du von mir die besten Noten. Ich kann nämlich mit diesen Nöle-Songs der Hip-Hop-Branche nix anfangen. Weiter so. Solche Songs höre ich mir gern an. Kommt meiner Generation entgegen.
Z
Was soll man dazu sagen ? Klasse gespielt und es gibt wirklich so einige Elemente, die wirklich toll gemacht sind, von allen beteiligten Instrumenten. Während ein Teil der Begleitung mir aber auch ein ganz bisschen zu zurückhaltend und nebensächlich vorkommt, das könnte neben der Solo- Gitarre einfach ein bißchen verspielter und lebendiger sein. Ansonsten fehlen hier oder da mal ein paar räumliche Dimensionen. Aber Meckern auf hohem Niveau ... hat auf jeden Fall Freude gemacht, ein so gutes Gitarrenspiel zu hören und alle Achtung, über 4 Minuten ohne den roten Faden zu verlieren und ohne sich dabei ständig zu wiederholen, d.h. da steckt schon eine Menge Konzept dahinter.
Oben