SoulFrontier

about time

  • Autor SoulFrontier
  • songvote_creation_date
Der Song entstand schon vor einigen Jahren hier im Forum. Die Strophe ist von Popnapp (Thx!), ich hab dann den Rest dazu gebastelt und das Ding fertig gemacht. Fix und fertig sozusagen, ich habe ihm den Rest gegeben, es ist meine Schuld.

Text und Musik soulFrontier/Popnapp
Alle Instrumente, Gesang, Arrangement, Mix SoulFrontier
  • Danke
Reaktionen: 2 Mitglieder
Autor
SoulFrontier
Song-Veröffentlichung
Artist
soulfrontier
Kategorie
Rock, Metal, Punk
Aufrufe
754
Bewertung
8,73 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

stoman
Ganz schön sperrig, aber das ist keineswegs schlecht. Ich mag ja progressiven Rock sehr, und in die Richtung geht das hier auch ein wenig.

Das Schlagzeug gefällt mir nicht, und der Mix auch nicht so besonders. Die Komposition spricht mich aber aus den o.g. Gründen sehr wohl an. Schade, dass das Werk so kurz ist; da wäre doch noch mehr herauszuholen gewesen.

Vielleicht arbeitest Du noch ein bisschen daran, suchst Dir einen echten Schlagzeuger und Bassisten und bringst das Stück auf eine anständige Prog-Rock-Länge von mindestens 6 Minuten. :)
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Andi123
Schöne Harmonien und der Sound mit schönem Vintagecharackter! Super ausgeführt! Gefällt mir richtig gut. 10 Punkte
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
hopoh
Hat mir gut gefallen SoulFrontier. Klasse Harmonien, gut gesungen mit etwas beatleskem-psychodelischen Ansätzen gewürzt..hat was, gefällt gut...Was einige stören mag ist die lo-fi-produktion als Mac Demarco o.ä. , aber genau das finde ich hier gut , Diese Herangehensweise bringt diese 60er feeling mit und verschmelzt es mit den modernen lo-fi-Produktionen bei denen der Sound bewusst etwas verwaschen und verhallt wird. Kenne das gut von meinem Sohn. Ob nun gewollt oder nicht finde ich das Endprodukt richtig gut
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Freddy All
Timing Probleme ohne Ende, Gesang sitz auch daneben, wie den auch, wenn er nicht sicher den "Fuß fassen" kann, weil fast alles holpert und stolpert? Ich vergleiche es mit einer Autofahrt über Kopfsteinpflaster Straße mit vielen und tiefen Schlaglöcher, wo du mit einer Hand das Lenkrad hältst und in der anderen ist ein voller Becher heißer Kaffee und du versuchst den Kaffee nicht zu verschütten! Der Becher in dem Fall ist dein Gesang. es baut sich kaum Stimmung auf, weil alles so dahinplätschert, sorry nicht gut, aber immerhin eine 7.
KascheK
Das Arrangement finde ich tw. nicht so ganz stimmig oder aber der Bass holpert manchmal seltsam. Die Akkordfolge gefällt mir aber sehr. Auch gut gesungen, deine Stimme passt da gut rein.
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
speedtom
Natürlich klingt es sehr beatlesk, es wäre für mich interessant zu checken, ob es mit popnapp's Gesang immer noch so nach den Fab Four klingen würde. Die Stimmfarbe und auch die Stimm-Effekte mit dem Slapback könnten hier eine grosse Rolle gespielt haben. Der Refrain geht sehr gut auf, die Drums klingen wie im Hausflur aufgenommen, so soll es sein!
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
mWermut
..schöne Spät-60‘er Reminiszenz Akkordwechsel mitunter fast willkürlich, Melodie gut zu hören, Schlagzeug objektiv gesehen polterig und zu laut..so muss das sein:)

Danke..
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
holgi
da ich gerne Oasis hör sind ein paar Parallelen in dieser Richtung für mich vorhanden :) toller Song, sehr gut gemacht
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
kruparsonic
Schöner Beatles-Like Song, man erkennt sofort die Harmonie von Popnapp. Ich vermisse ein längeres Intro und ein Middle8 als Überraschung. Sonst sauber umgesetzt und sehr gerne gehört.
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Locis
Ich dachte bei den Harmonien gleich, huch, das koingt nach Popnapp und siehe da, es ist eine Kooperation. Könnte eine verschollene Aufnahme von der Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band Scheibe sein... Oder doch eher ein Lennon Soloprojekt?
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
jet2
geht echt gut ins ohr!
psychedelische beatles-stimmung,
coole harmonien und ungewöhnliche rhythmik.
gefällt mir wirklich gut.
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
montybunker
sehr gut und interessant gemacht
Die Drums stolpern mir etwas, aber trotzdem von hier eine 10
Danke
Liebe Grüße und Gesundheit
Freue mich auf und über Gegembewertungen
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
G
  • Gelöschtes Mitglied
  • 9,00 Stern(e)
Schnelles Intro, dafür nimmt der Song auch schnell an Fahrt auf. Auch wegen den Instrumenten wirkt die Ballade sehr dynamisch. @popnapp 's fallende Kaskaden-Harmonien geben dafür auch den richtigen Drall. Stimme könnte anfangs in der Strophe noch etwas mehr dominieren, die kann sich ja sowieso sehen lassen, so wirkts dort stellenweise etwas verhalten. Glückwunsch zur gelungenen Collab!
Nivek
Die Nummer ist hinter der Wonderwall hervorgekommen. Gerne gehört !
stonyroad
Sehr schöner Song, toll gesungen, 60te-Like.
Oben