SoulFrontier

Entfernt

  • Autor SoulFrontier
  • songvote_creation_date
Dieser Song wurde entfernt.
Autor
SoulFrontier
Song-Veröffentlichung
Artist
SoulFrontier
Kategorie
Pop
Aufrufe
538
Bewertung
7,92 Stern(e)

Dieser Song ist in den Chartshows:

Song-Rezensionen

geebee
"In der Schule nie über eine 4 in Musik hinaus gekommen" Ist das nicht die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Musikerdasein? :D Der Song gefällt mir. Schade, dass hier und da Knackser sind. Interessant finde ich die unterschiedlichen Stimmlagen und Effekte auf den Stimmen. Sehr abwechslungsreich! Das Songwriting ist nicht zu vorhersehbar, ist aber dennoch schlüssig! Die lockere Art, vor allem zum Ende hin, wirkt echt sehr symphatisch. Gern gehört!
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
popnapp
Ich komme vom Land und bin einfach gestrickt. Wenn jemand einen so wunderbaren Chorus hinkriegt, mit diesem Effekt auf der Stimme, den ich so klasse finde, und mit diesen Akkorden, die ich auch so klasse finde, dann kriegt er 10 Punkte. So einfach kann das Leben sein. Am Ende wird es vielleicht ein wenig zu locker flockig, da fehlt mir dann doch etwas die Stringenz (oder wie das heißt). Aber so was dürfen Künslter und Songmagier sich auch mal leisten. Sind ja teilweise auch nur Menschen :) Ein toller Song! Überragend! Mehr davon!
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Oberton
Ja so stell ich mir einen feinen Song vor. Für meinen Geschmack ein Bisserl zu friedlich. Da darf doch Mal wo ein wenig Dreck rein? Die letzte Minute ist eindeutig die beste! Der dudelpampam kann noch mehr aus sich herausholen!!!!! Weiter so!
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
C
Interessanter Song. Ab und zu knackst es unangenehm, z.B. bei 0.45, 1:11 oder am Schluss bei 4:06. Manchmal stellt sich mir die Frage: Schnipping oder Clipping...? Die A-Gitte hat mir zu viel Tiefmitten. Eventuell mal bei ca. 200 - 300 Hz noch mehr absenken. Ich höre auch ein paar Timingprobleme raus. Der Sound ist ok, auch wenn ich den Eindruck bekomme, das man hier versucht hat, aus eher mäßigem Rohmaterial möglichst viel Sound rauszuquetschen.
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
abelas
Nicht übel, das Stück hat Charakter.
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
U
Klingt auch für mich sehr "ehrlich" . ein "DANKE" dafür !!! Das nenn ich schon mal "echte" Musik, dafür gibt es einen Bonus :) Für die Gitarrenarbeit aber leichte Abzüge ;-) ich glaub Du weißt warum ?
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Ishido
hat ein wenig was von steven wilson...sehr geil gemacht- ich mag das sehr :)
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
antares
Hi Sehe es ziemlich so wie @Lutzrobbylu ... Die Stimme ist unverkennbar und das ist ... Die Gesangslinie ist auch innigst und das ist ... Toll! 01:56 ein falscher Schrummel-Akkord? Ne, das sind meine Ohren der ein Sext-Akkotd hört anstelle "reine" Dur / Molls Mir wirkt der Mix zu trocken und relative "dumpf", die Dynamik gefällt ganz gut. Hm ... Kritik auf hohem Niveau welches ich als typischer Solo-Bastler nie wirklich erreichen werde. Ganz gut der Song, topst mit diesem Liedchen aber nicht deine / eure vorangehenden ... was auch nicht sein muss. Es gibt Song's von Dir / Euch, kann mich gut erinnern, welche mich gefesselt und berührt haben (z.B. dieser komische Gänsehaut-Effekt welcher von hinten über den Rücken zur Glatze empor kriecht) :)
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Wennto
Oh ja...das gefällt mir extrem gut. "Ehrliche" Musik mit wirklich tollem Refrain. Auch wirklich songdienlich gemischt von Steffen. Tolle Dynamik und viel "human touch". Toll!
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Hebbe
...bin kein Profi aber das Stück hat mir sehr gut gefallen , könnte mir vorstellen das auch im Radio zu hören .
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Lutzrobbylu
Der Refrain hat's mir angetan, den find ich klasse. Auch die beteiligten Instrumente gefallen mir, nur das Zusammenspiel hakelt manchmal zu sehr...nix gegen 'unplugged'-Feeling...überhaupt nicht, im Gegenteil, aber wenns hin und wieder zu weit auseinander geht, wirkt es halt leider nicht. Insgesamt aber ein lässig-cooles Stück Musik, mit ebenso cooler Voice. Allein für den Refrain ein Stern mehr. Gruß Rob
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Dodo_I
Oh. Hm. Vielleicht die falsche Uhrzeit, das Dingen sich anzuhören. Da gibt's gleich mal einen Fehluhrzeitsbonus von einem Sternle :-D Feines Ding. Für mich stechen eindeutig die Gesänge heraus. Die Bodypercussion sind etwas zu weit im Hintergrund. Und vielleicht hättest Du anstelle der Schenkel lieber den ... geklopft, das hätte mehr Wucht gehabt ;-) Beim Scatten am Ende hättest Du ruhig noch etwas aus Dir rausgehen können. Aber anywho, hat Spaß gemacht, das Teil. Werde ich mir heute abend nach einzweidreivier Bier bestimmt noch mal reinziehen - und dann so richtig würdigen können :-D
  • Danke
Reaktionen: SoulFrontier
Oben