1. Mitmachen lohnt sich: Unter allen, die beim Songvoting ihre Stimme abgeben, wird jeden Monat ein 20-EURO-Einkaufsgutschein von thomann.de verlost.
Information ausblenden

A Good Thing

Song in 'Chillout' von xlow gepostet, am 13.07.15.

  1. xlow

    xlow

    Registriert seit:
    14.01.15
    Punkte:
    2
    5/10, 3 Stimme(n)
    Titel:
    A Good Thing
    Dauer:
    00:03:47
    Datum:
    13.07.15
    Interpret:
    XPONENT
    Kategorie:
    Chillout

    Hallo Leute! Ein weiterer Chillout Track meinerseits.. Diesmal mit Meeresrauschen und gechillter Bassline! :D Benutzt hab ich: MicroKorg, Fender Bass, Arturia Microbrute und FL Studio 12. Hier noch der Link zu meiner neuen EP, für die Interessierten. https://soundcloud.com/xponentsound/sets/a-little-bit-slower viel spaß beim Hören :) Ole
     
    xlow, 13.07.15
  1. helge1973

    helge1973 Überschätzte Legende

    Registriert seit:
    22.10.11
    Punkte:
    88.215
    88215
    8/10,
    Na, ich seh's was anders ... wie so oft :-D Ich finde die Einfälle und die Zusammenstellung der Sounds sehr richtig und mondän, da merkt man, dass sich einer was dabei gedacht udn sich in den Track eingefühlt hat. Chillig ist das ganze sehr wohl, denn MICH hat es ziemlich relaxed und ich bin so gar nicht der Relax-Typ, sondern eher so n aufgedrehter Minion, also ungefähr so: :jhappy:
     
    helge1973, 31.07.15
    xlow bedankt sich.
  2. electrical

    electrical

    Registriert seit:
    15.04.15
    Punkte:
    676
    676
    2/10,
    Das Meeresrauschen ist ok. Alles Andere fand ich eher langweilig, eine Basslinie ohne Abwechslung und a bisserl Effekthascherei, das bringt mich leider nicht zum Chillen. Hättest Du einfach nur das Meer rauschen lassen, mir hätte es so besser gefallen.
     
    electrical, 18.07.15
    xlow bedankt sich.
  3. stonyroad

    stonyroad

    Registriert seit:
    09.06.04
    Punkte:
    22.640
    22640
    5/10,
    Find ich nicht so chillig weil so abgehakt. Wellen vom Meer sind doch fließend und nicht so "Kantig" Paar Synts machen eher Stress als das sie mitschwingen. ICh kann mir vorsellen was du vorhattest, manche Songs klingen wie "unter wasser". Aber ich glaube du hast es übertrieben.
     
    stonyroad, 14.07.15
    xlow bedankt sich.