WeissKlang V17

Ein neues Großmembran-Kondensatormikrofon.


Das WeissKlang V17 ist universell einsetzbar und für anspruchsvolle Anwendungen im professionellen Recording-Bereich geeignet.

Das V17 besitzt eine diskrete Halbleiterschaltung und wartet mit einer präzisen Schallwandlung, einer hervorragenden Auflösung und hohen Aussteuerbarkeit auf. Mit einem Ersatzgeräuschpegel (Eigenrauschen) von <8 dB-A ist es rauscharm und bietet laut Hersteller eine große Dynamik. Die neuentwickelte und patentierte TransHarmonic™ Technologie erzeugt subtile und harmonische Oberwellen (K2), welche zur hervorragenden Auflösung und zum musikalischen Klang des V17 beitragen. Die neue WMK-17 Kapsel ist goldbeschichtet, unempfindlich für rückwärtigen Schalleinfall (Nierencharakteristik) und randkontaktiert. Der Übertragungsbereich von 20 Hz - 20.000 Hz ermöglicht eine hervorragende Tieftonerfassung. Das resonanzarme Gehäuse des V17 besteht aus Kupfer und gehärtetem Aluminium. Die mitgelieferte MA-1 Schwinghalterung entkoppelt das Mikrofon mechanisch und reduziert die Übertragung von Tritt- und Körperschall. Die Dämpfung beträgt im tieffrequenten Bereich bis zu 18 dB.
Weitere Infos zum V17 von WeissKlang gibt es hier.


    1. Binauralrecorder 09.12.17 um 11:50 Uhr
      Freue mich auf einen ausführlichen Test!
    2. ratpack 29.11.17
      Transharmonic...
      Klingt interessant, vor allem mal etwas quergedacht ohne Modeling, Emulation blabla...
      Das es dazu immer deutsche Firmen braucht?! :p *stolz auf unser aller Rücken klopf*

      Werde ich auf jeden Fall testen...
      KoolKolle bedankt sich.