Information ausblenden

Zwei Rechner synchronisieren

Dieses Thema im Forum "Audio-Interfaces & Soundkarten" wurde erstellt von transporta, 26.08.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. transporta

    transporta Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    128
    128
    Hallo,

    bin als aktives Mitglied neu im Forum und habe gleich eine - zumindest aus meiner Sicht - etwas verzwickte Frage.

    Ich hab mich auf eine Annonce hin mit einem gelichgesinnten E-Musiker zusammen getan. Waehrend ich Cubase-Juenger bin und hauptsaechlich mit VST-Generatoren arbeite, ist er Reason-Anhaenger. Um unsere Arbeitsweisen optimal zu ergaenzen, waere ein System aus zwei Rechnern optimal, die die jeweils von uns bevorzugten Programmkomponenten beherbergen. Dazu moechte ich im Proberaum meinen Laptop, der mit einer M-Audio FW 1814 ausgestattet ist, mit einem Desktop-Rechner koppeln. Im Desktop steckt eine M-Audio Delta 1010 PCI-Karte. Beide Karten haben ja S/PDIF in/outs.

    Jetzt die Frage(n): Kann ich ueber S/PDIF eine Wordclock-Verbindung herstellen? Oder sollte die Synchronisation besser ueber MIDI Clock erfolgen?

    Ziel ist, meinen Cubase-Rechner als Master festzulegen, auf den der Reason-Slave synchronisiert ist. Mit Betaetigen der Space-Taste beim Cubase-Rechner sollte gleichzeitig das Reason-Projekt auf dem anderen Rechner gestartet weren - synchron versteht sich. Geht das?

    Ich bin fuer alle Tipps dankbar!!
     
    transporta, 26.08.08
    #1
  2. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    schon mal was von ReWire gehört ? ich weiß nicht ob ReWire auch sync daten überträgt (was eigentlich sinnvoll wäre).

    http://de.wikipedia.org/wiki/ReWire

    achja : die Software müsstet ihr auf einem Rechner zusammen installieren !!!
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #2
  3. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    nein - ausserdem ist eine wordclock-verbindung zum synchronisieren der samplerate gedacht, hat also nichts mit deiner problematik zu tun.

    hast du auch die möglichkeit über MTC (midi time code) zu syncen?

    lg
    flox
     
    floxe, 26.08.08
    #3
  4. transporta

    transporta Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    128
    128
    "schon mal was von ReWire gehört ? ich weiß nicht ob ReWire auch sync daten überträgt (was eigentlich sinnvoll wäre).

    http://de.wikipedia.org/wiki/ReWire

    achja : die Software müsstet ihr auf einem Rechner zusammen installieren !!!"

    Richtig - und genau das wollen wir nicht, damit jeder gleichzeitig von seinem System aus am gleichen Song arbeiten kann!

    "hast du auch die möglichkeit über MTC (midi time code) zu syncen?"

    Das sollte gehen, zumindest kann ich in Cubase Synchronisationseinstellungen die Delta Karten als MTC-Quelle auswaehlen. Falls Reason damit Probleme hat, koennte man es ja als ReWire Client in eine Cubase-Oberflaeche einbinden, um sich zu behelfen.

    Ermoeglicht MTC denn die angestrebte Synchronisation mit: Spacetaste auf Master startet Slave, plus Positionsinformation etc.?
     
    transporta, 26.08.08
    #4
  5. Guitar_TT

    Guitar_TT Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    09.07.08
    Artikel:
    20
    Punkte:
    127.441
    127441
    dann installiert Cubase auf beiden und Reason auf beiden !
     
    Guitar_TT, 26.08.08
    #5
  6. floxe

    floxe

    Registriert seit:
    29.11.02
    Punkte:
    16.700
    16700
    jup

    lg
    flox
     
    floxe, 26.08.08
    #6
  7. transporta

    transporta Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    128
    128
    Klasse, vielen Dank! Werd's heut' abend gleich mal auschecken!
     
    transporta, 26.08.08
    #7
  8. transporta

    transporta Themenersteller

    Registriert seit:
    26.08.08
    Punkte:
    128
    128
    Wollte nur abschliessend - und falls es in der Zukunft mal jemand benoetigt sagen: Klappt super! Habe beide Rechner in Cubase synchronisiert. Beide MIDI-Ports jeweils mit Gegenstueck verbunden. In Transport > Sync-Einstellungen Master auf MIDI Timecode: nicht verbunden, bei Slave auf MIDI mit der Soundkarte. MMC Ein- und Ausgang bei beiden jeweils die MIDI Ein- und Ausgaenge der Soundkarten angegeben und beim Master noch unter MIDI-Clock-Ziele:"immer Start-Befehl schicken und Karte aktiviert (weiss aber nicht genau, ob das noetig ist).

    Entweder bietet Reason aehnliche Optionen wie Cubase im Synchronisations-Einstellungs-Menue, oder ich lass auf dem Slave-Rechner Reason als ReWire client unter Cubase laufen, dann geht's auf jeden
    Fall. Nochmals vielen Dank fuer die Tipps!!
     
    transporta, 26.08.08
    #8
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.