ZP Microphones ! ZP800G das beste Mikrofon was ich jemals hatte ?

  • Ersteller Breymien
  • Erstellt am

Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
833
Reaktionen
554
Ort
München
Punkte
2.519
Ne. Ich bin der Mann, seit den späten 90ern Hip Hop produziert und seitdem mit einigen namenhaften Künstlern zusammengearbeitet hat.
Hier geht's immer nur um Mikros. Was davor passiert macht den Sound. Und das ist halt maximal Hobby-Durchschnitt.
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Ne. Ich bin der Mann, seit den späten 90ern Hip Hop produziert und seitdem mit einigen namenhaften Künstlern zusammengearbeitet hat.
Hier geht's immer nur um Mikros. Was davor passiert macht den Sound. Und das ist halt maximal Hobby-Durchschnitt.
Also unwichtig :)
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
833
Reaktionen
554
Ort
München
Punkte
2.519
Exakt. :) Das Mikro ist unwichtig wenn die Quelle nicht gut ist.
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Exakt. :) Das Mikro ist unwichtig wenn die Quelle nicht gut ist.
Junge, was gut ist und was nicht steht hier nicht zur Debatte, ohne nachweisbare Referenzen für wen Oder was du gearbeitet hast, interessiert dann auch nicht die Bohne :) ich merke schon du willst nur stänkern. Wer mir Namenhaften Künstlern arbeitet, mit denen stehe ich schon längst in Kontakt und wer mir namenhaften Künstlern arbeitet ist auch so professionell genug Leute in nem Forum konstruktiv zu kritisieren. Wenn du weder den Inhalt der großen Klappe bestätigen kannst oder sonst etwas beitragen kannst was Sinn macht. Dann bitte ich dich höflich und mach einen Abgang und versau hier nicht den Thread. #Esel


Edit: nur damit du das schnallst was mir gerade auf den Zeiger geht ist, dass du anhand von schnellen Test Files meinst meine Musik zu kennen und der Meinung bist dass es nur den besten Musikern gestattet ist Musik zu machen. Was vor dem Mikrofon passiert ist dabei aber immernoch meine Sache und dass das wichtig ist sollte sowieso klar sein !
Die einen lieben Tupac, ich kann mir das nicht anhören. Alles Geschmacksfrage, wenn ich im nächsten Thread eine Frage zu meiner Musik habe und Feedback brauche kannste dich ja gerne melden. Wird aber nicht passieren - mach’s gut
 
Zuletzt bearbeitet:
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.486
Reaktionen
883
Punkte
4.183
Man darf ja auch nicht vergessen, dass das einfach nur mal ne absolut rohe Aufnahme ist, nur grundsätzlich, um mal den
Klang des Mikros zu erfassen. Dafür ist keine super Performance notwendig, da ist nichts editiert usw.
Ich finde die Kritik von Lessismore auch vollkommen Wumpe, geht ja um den Klang an sich.
Und auch die beste Performance nutzt nix, wenn das Mikrofon nichts taugen würde.
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
833
Reaktionen
554
Ort
München
Punkte
2.519
Ja whatever. Ich verfolge dieses Trauerspiel schon länger und denk mir meinen Teil. Hab sogar Mal in deine EP reingehört und naja... Ist irrelevant.
Ich wollte eigentlich nur den gut gemeinte Hinweis hinterlassen: Besser Texten, bessere Aussprache, eigener, unverwechselbarer Style. Dann amtlich aufnehmen. Die Reihenfolge von hinten macht wenig Sinn.
Viel Spaß trotzdem noch.
 
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.486
Reaktionen
883
Punkte
4.183
Hab sogar Mal in deine EP reingehört und naja...
Ja gut, das hab ich nun nicht gemacht, ich kenne nur diese rohen Aufnahmen hier und die wären für so nen Mikrofontest schon okay.
Klar gilt "Input Shit = Output Shit", dann nutzt das beste Equipment nix, aber das hat mit dem Thread hier wenig zu tun.
Kann man aber auch etwas diplomatischer ausdrücken Lessismore und nicht so mit der Holzkeule. Da wärst du auch gleich auf Abwehr, wenn ich dir so was an den Kopp knallen würde ;)
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Die alten Schinken dein Ernst :closed:
 
Lessismore
Lessismore
Registriert
16.01.20
Beiträge
833
Reaktionen
554
Ort
München
Punkte
2.519
Da stand irgendwas von 2020. Wie dem auch sei.
Die guten Rapper, mit denen ich gearbeitet habe, klangen auch mit nem SM58 gut... Bei Rap geht's um Rapskills und weniger um Mics.
 
BodoH
BodoH
Registriert
09.04.20
Beiträge
1.486
Reaktionen
883
Punkte
4.183
Breymien und Lessismore, ihr könntet euch da ja durchaus auch hinter der Bühne per PN austauschen und voneinander
profitieren, wenn man sich wirklich helfen will. Gerade auch wenn du Lessismore erfahren bist.


klangen auch mit nem SM58 gut... Bei Rap geht's um Rapskills und weniger um Mics.
Klar, warum nicht, wenns zur Stimme, zur Performance passt.
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Da stand irgendwas von 2020. Wie dem auch sei.
Die guten Rapper, mit denen ich gearbeitet habe, klangen auch mit nem SM58 gut... Bei Rap geht's um Rapskills und weniger um Mics.
Ok ok
Bin ich anderer Meinung, ich höre mir keinen Rapper an wo ich weis das die Sound Qualität nicht heftig ist. Ich kenne niemanden wo ein Song mit einem sm58 gut klingt . Das mag für so oldschool Rap vielleicht mal ganz cool sein aber das ist nicht mein Kram. Mir ist auch egal ob ein Rapper sehr krass Rappen kann wenn der Sound nicht klingt hab ich da kein turn drauf
 
M
M_G
Registriert
28.06.10
Beiträge
33
Reaktionen
7
Punkte
56
Bei allem Bohei hier würde ich gerne nochmal zurück auf den technischen Aspekt des Mikros kommen (mit Rap kann ich nix anfangen...)

Da das Gehäuse und Halterung einem 100 Euro Mikrophon entspricht würde mich ein Foto vom Inneren des Mikrofons interssieren um zu sehen was da so tolles NOS und Vintage Gedöhms drin sein soll was den Preis rechtfertigt.
Schön anmalen und den Namen an ein "berühmtes Rapmic" anlehnen riecht mir eher nach nem gehypten DIY Mic.....
Aber vielleicht täusch ich mich ja, aber rein klanglich hör ich nix besonderes.
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Bei allem Bohei hier würde ich gerne nochmal zurück auf den technischen Aspekt des Mikros kommen (mit Rap kann ich nix anfangen...)

Da das Gehäuse und Halterung einem 100 Euro Mikrophon entspricht würde mich ein Foto vom Inneren des Mikrofons interssieren um zu sehen was da so tolles NOS und Vintage Gedöhms drin sein soll was den Preis rechtfertigt.
Schön anmalen und den Namen an ein "berühmtes Rapmic" anlehnen riecht mir eher nach nem gehypten DIY Mic.....
Aber vielleicht täusch ich mich ja, aber rein klanglich hör ich nix besonderes.
Die Spinne wird noch nachgeliefert, da die gerade noch produziert wurden und es Lieferengpässe gab. Also hab ich nur diese Spinne und noch eine Halterung.

Ich werde das Mikrofon nicht aufmachen :D ich glaube da müsstest du dann mal selbst eines bestellen und aufmachen oder dich an ZP wenden :)

was mir bekannt ist, es sind Teile von Pio und Nichicon verbaut, sagt mir aber nichts, kenne mich damit nicht aus :D
Jedenfalls, bekommt man das Mikrofon nicht ohne weiteres auseinander genommen, so wie bei Gefell und Brauner oder Manley auch
 
Zuletzt bearbeitet:
TedStriker
TedStriker
Registriert
22.11.11
Beiträge
1.392
Reaktionen
623
Punkte
3.373
Da stand irgendwas von 2020. Wie dem auch sei.
Die guten Rapper, mit denen ich gearbeitet habe, klangen auch mit nem SM58 gut... Bei Rap geht's um Rapskills und weniger um Mics.
Ok ok
Bin ich anderer Meinung, ich höre mir keinen Rapper an wo ich weis das die Sound Qualität nicht heftig ist. Ich kenne niemanden wo ein Song mit einem sm58 gut klingt . Das mag für so oldschool Rap vielleicht mal ganz cool sein aber das ist nicht mein Kram. Mir ist auch egal ob ein Rapper sehr krass Rappen kann wenn der Sound nicht klingt hab ich da kein turn drauf

Du machst die Qualität eines Songs vom verwendeten Equipment abhängig?
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Da stand irgendwas von 2020. Wie dem auch sei.
Die guten Rapper, mit denen ich gearbeitet habe, klangen auch mit nem SM58 gut... Bei Rap geht's um Rapskills und weniger um Mics.
Ok ok
Bin ich anderer Meinung, ich höre mir keinen Rapper an wo ich weis das die Sound Qualität nicht heftig ist. Ich kenne niemanden wo ein Song mit einem sm58 gut klingt . Das mag für so oldschool Rap vielleicht mal ganz cool sein aber das ist nicht mein Kram. Mir ist auch egal ob ein Rapper sehr krass Rappen kann wenn der Sound nicht klingt hab ich da kein turn drauf

Du machst die Qualität eines Songs vom verwendeten Equipment abhängig?
Nein
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Ich würde an dieser Stelle auch den Thread schließen zumindest für mich.
Ich habe das Mikrofon vorstellen wollen mit dem was mir zur Verfügung steht. Ich kann wirklich nur nochmal auf
https://www.zpmicrophones.com/ Hinweisen
Einige mögen hier vielleicht nicht dass hören was mich so begeistert. Aber ich kann versichern dass man hier viel für sein Geld bekommt. Ciao :) schönen Abend noch
FEB65B97-6CDB-4F2F-8E1A-D66A82D86D1D.png
98EB062F-4FC6-4357-BA78-0A8867D8BFBB.png
C4F0CC0C-D100-4E00-9222-3E52A9B60624.png
154EA728-DEC7-42EF-AB1A-C5D50F1D5B0A.png
38D4B3CB-1909-44F9-B724-B01AE814EE8B.png
 
R
Recorking
Gesperrter User
Bedroomproducer
Registriert
05.07.20
Beiträge
67
Reaktionen
9
Punkte
103
:eek::eek::eek::eek::eek:
Das Mikrofon ist super verarbeitet, der Klavier?lack sieht sehr gut aus und ist auch sauber.
Keine auffälligkeiten. Der Grill ist recht Stabil und auch die XLR Buchse scheint Hochwertig zu sein.
Optisch macht es schon einiges her und trifft zu 100% meinen Geschmack.
Hlanglich könnt ihr euch selbst von überzeugen.

Ich bewundere den mut sich in einer Zeit wie dieser mit einem Mikrofon in dieser Preisklasse hochkämpfen zu wollen.
Der Service ist wirklich super schnell, Zuverlässig und zuvorkommend.


Ich habe streng darauf geachtet, dass keine Plugins oder einstellungen Analog oder digital das Signal beeinflussen kann. Alles wa sihr jetzt hört ist das Mikrofon in meinem Raum mit meiner stimme und dem jeweiligen Preamp.
Als Interface nutze ich das Apollo Twin USB. Mein Raum ist nicht besonders gut Akustisch Optimiert .

Viel Spaß und sagt mir eure Meinung ich bin gespannt




ZP800G mit Apollo Twin aus 15 cm entfernung (KEINE PLUGINS)
[mp3]94774[/mp3]

ZP800Gmit Golden Age Premier aus 15 cm entfernung (KEINE PLUGINS)
[mp3]94775[/mp3]


ZP800G mit Apollo Twin aus 15 cm ganzer Vers mit Beat (KEINE PLUGINS)
[mp3]94776[/mp3]

ZP800G mit Golden Age aus 15 cm ganzer Vers mit Beat (KEINE PLUGINS)
[mp3]94777[/mp3]





Unten werde ich noch die Wave 16 Bit einzelspuren hochladen, Beat hat 100BPM

Das klingt ja schon fast wie fertig gemixt !
Ganz ganz heftig, wie schön Klar und sauber das Mikrofon klingt. Klingt nach dem was ich brauch. :eek::eek::eek::eek: Schön ausgedünnt untenrum, mit dem Golden Age ist das ja freilich eine wunderbare Kombination @Breymien Spinne sieht jetzt nicht so gut aus, ist dass die einzige die du hast ?
 
Breymien
Breymien
Bedroomproducer
Registriert
12.08.19
Beiträge
612
Reaktionen
168
Punkte
1.161
Nein die kommt noch, die wird noch Produziert :) wenn sie kommt lad ich Bilder hoch :)
:eek::eek::eek::eek::eek:
Das Mikrofon ist super verarbeitet, der Klavier?lack sieht sehr gut aus und ist auch sauber.
Keine auffälligkeiten. Der Grill ist recht Stabil und auch die XLR Buchse scheint Hochwertig zu sein.
Optisch macht es schon einiges her und trifft zu 100% meinen Geschmack.
Hlanglich könnt ihr euch selbst von überzeugen.

Ich bewundere den mut sich in einer Zeit wie dieser mit einem Mikrofon in dieser Preisklasse hochkämpfen zu wollen.
Der Service ist wirklich super schnell, Zuverlässig und zuvorkommend.


Ich habe streng darauf geachtet, dass keine Plugins oder einstellungen Analog oder digital das Signal beeinflussen kann. Alles wa sihr jetzt hört ist das Mikrofon in meinem Raum mit meiner stimme und dem jeweiligen Preamp.
Als Interface nutze ich das Apollo Twin USB. Mein Raum ist nicht besonders gut Akustisch Optimiert .

Viel Spaß und sagt mir eure Meinung ich bin gespannt




ZP800G mit Apollo Twin aus 15 cm entfernung (KEINE PLUGINS)
[mp3]94774[/mp3]

ZP800Gmit Golden Age Premier aus 15 cm entfernung (KEINE PLUGINS)
[mp3]94775[/mp3]


ZP800G mit Apollo Twin aus 15 cm ganzer Vers mit Beat (KEINE PLUGINS)
[mp3]94776[/mp3]

ZP800G mit Golden Age aus 15 cm ganzer Vers mit Beat (KEINE PLUGINS)
[mp3]94777[/mp3]





Unten werde ich noch die Wave 16 Bit einzelspuren hochladen, Beat hat 100BPM

Das klingt ja schon fast wie fertig gemixt !
Ganz ganz heftig, wie schön Klar und sauber das Mikrofon klingt. Klingt nach dem was ich brauch. :eek::eek::eek::eek: Schön ausgedünnt untenrum, mit dem Golden Age ist das ja freilich eine wunderbare Kombination @Breymien Spinne sieht jetzt nicht so gut aus, ist dass die einzige die du hast ?
 
TedStriker
TedStriker
Registriert
22.11.11
Beiträge
1.392
Reaktionen
623
Punkte
3.373
Da stand irgendwas von 2020. Wie dem auch sei.
Die guten Rapper, mit denen ich gearbeitet habe, klangen auch mit nem SM58 gut... Bei Rap geht's um Rapskills und weniger um Mics.
Ok ok
Bin ich anderer Meinung, ich höre mir keinen Rapper an wo ich weis das die Sound Qualität nicht heftig ist. Ich kenne niemanden wo ein Song mit einem sm58 gut klingt . Das mag für so oldschool Rap vielleicht mal ganz cool sein aber das ist nicht mein Kram. Mir ist auch egal ob ein Rapper sehr krass Rappen kann wenn der Sound nicht klingt hab ich da kein turn drauf

Du machst die Qualität eines Songs vom verwendeten Equipment abhängig?
Nein

Dann hab ich deine Aussage falsch interpretiert :)
Viel Spaß erstmal mit dem Mic
 
Wird schon
Wird schon
Faderhalter
Registriert
09.01.20
Beiträge
1.059
Reaktionen
710
Punkte
3.208
Ich finde auch, dass es gut klingt. Setzt sich schön durch im Mix. Hab die Spuren runtergeladen und ein bisschen mit gespielt. Lässt sich sehr gut bearbeiten, löst in alles Frequenzen gut auf. Schönes Mikro.
 

Ähnliche Themen

moonbooter
    • Danke
  • Artikel
Testberichte Test: Behringer TD-3
Antworten
5
Aufrufe
216
SOS
SOS
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben