Information ausblenden

YouTube Community aufbauen.

Dieses Thema im Forum "Music Cooperation" wurde erstellt von A-rtur, 09.12.19.

  1. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    15.972
    15972
    Er ist beim erstellen des Kanals "Eisraum" in starre erfroren. Man müsste den Eisraum wieder auftauen.
    Zündet die Kerzen an, lasst Weihnachtslieder laufen, zieht eine dicke Jacke, Mütze und Wollhandschuhe an.
    Greift eure Tasse Tee mit beiden Händen und schlürft daraus. Und ruft nach jedem Schluck den Namen: Eisraum.
    Das wird ihn auftauen und dann in einem Jahr...wird er berühmt.
     
    Rec0rder bedankt sich.
  2. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    Guten Morgen, also ich hab mich hier gestern durchgehört und das meiste hier würde kaum zum meinem Kanal passen.

    ---

    Aber davon wirklich abgesehen, ich denke, es macht wirklich viel Sinn, die Voting Songs auf Recording.de Kanal hochzuladen.
    Dort kann man auch ebenfalls mehrere Playlisten für verschiedene Genres anlegen.
    Es wird zwar immer etwas wirr sein, was ich jetzt aber nicht soo schlimm finden würde.
     
    Hyp und Dodo_I bedanken sich.
  3. SoundMystery

    SoundMystery Tastenheld

    Registriert seit:
    14.06.19
    Punkte:
    246
    246
    Ich habe jetzt den Thead mal beobachtet, irgendwie ist man immer im Kreis gewandert.
    Die Grundidee finde ich sehr gut, vielleicht muss man Sowas in einer kleinen Gruppe angehen.
    Dein Mut hier Dies hier öffentlich zu machen und einen Versuch zu starten, rechne ich Dir aber hoch an.
    Ich würde konkret nochmal schreiben @A-rtur , Wer macht mit und schaut, dass man wie oben geschrieben,
    im Kleinen anfängt, Wer dann dazu möchte ist eingeladen. Deine Idee verdient, ein Daumen hoch.
     
    Dodo_I und A-rtur bedanken sich.
  4. chrisspeed

    chrisspeed

    Registriert seit:
    02.12.06
    Punkte:
    6.999
    6999
    Kannst du nicht einen Kanal machen und dann Playlisten nach Genre erstellen? So gehen dann auch nicht Songs in der großen Masse unter.
     
    Ethersis bedankt sich.
  5. Moogman

    Moogman

    Registriert seit:
    26.02.06
    Punkte:
    3.796
    3796
    Das ist aber ein allgemeines Problem.
    Viele können wollen wollen, aber am Ende passiert nix.
    Meine Erfahrung ist, das es erfolgreicher wird, eine Sache zu planen und dann einfach anzupacken und zu machen.
    Ohne groß Bla, Bla von anderen Leuten, denn die könnten ja eh alles viel besser und würden es ganz anders machen, wenn sie es dann täten.
    Also. Du hast eine gute Idee? Dann hänge dich mit voller Energie rein und setze sie um. Fertich.
     
    oliveramberg, Hyp, richie und 4 andere bedanken sich.
  6. Bill_Presston

    Bill_Presston Administrator Tonträger Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16.02.09
    Artikel:
    53
    Punkte:
    11.883
    11883
    Ich werfe jetzt mal in den Raum, ab sofort und von mir aus auch rückwirkend für ein paar Monate die Chartshow auf Youtube zu bringen, dazu gäb's ein ein Standbild der Chartshow-Grafik und ein paar Zusatzinfos in Kürze. Da wäre für mich kein großer Aufwand, den recording.de Channel haben wir ja mit immerhin 3490 Abonnenten: https://www.youtube.com/user/YouRecordingde

    Wir würden sicherlich für eine höhere Verbreitung sorgen, ob es Sinn macht, die 1-Stunden-Shows da abzuladen, weiß ich allerdings nicht. Es käme auf den Versuch an.
     
    mwa, Hyp, ElectricSheep und 3 andere bedanken sich.
  7. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    @Bill_Presston
    Ja, das ist super!!! Das wird uns alle erfreuen und trägt immens zur Motivation bei. Seperieren wir die playlists noch nach Genres?
    Und wie genau sieht das Standbild dann aus?
     
  8. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    Dann schlage ich hier auch direkt vor, abonnieren, wer es noch nicht getan hat und schön liken und kommentieren, die Glocke nicht vergessen, damit ihr immer benachrichtigt werdet, sobald da ein neuer track hochgeladen wird.

    Nun an die Arbeit Jungs, macht Mucke!
    Ich übrigens auch...
     
    Moogman bedankt sich.
  9. Bill_Presston

    Bill_Presston Administrator Tonträger Mitarbeiter

    Registriert seit:
    16.02.09
    Artikel:
    53
    Punkte:
    11.883
    11883
    wir können die Playlist natürlich nach Genre separieren. Ist halt ein wenig Programmieraufwand. Die Frage ist halt ob es Sinn macht, nach Genres Inhalte des Songvotings auf Youtube zu portieren. Ziel sollte ja sein, bei uns mitzumachen.
     
    dhinda, ElectricSheep und A-rtur bedanken sich.
  10. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    Ja mach du einfach, nach playlists auf youtube seperieren geht auch noch im Nachhinein.
    Ich denke, dass das hier echt ein Versuch wert ist
     
  11. holgi

    holgi Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    11.09.05
    Punkte:
    47.520
    47520
    es macht nur Sinn dann, wenn jemand keinen Bock auf andere Musik hat und nur sein Genre hören will, das ist, wenn ich ehrlich bin, immer wat schwach und sollte weder für uns noch andere Massstab sein, ich sehe diese Idee eher als hinderlich

    und wie du schon schreibst, unser YT Kanal soll die Homies hier hin getten und not where die others been tun :-D
     
  12. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    Mensch, holgi, ich kenn dich so gar nicht.

    Aber wie gesagt, ich bin überzeugt davon, dass die tracks hier dennoch die Außenwelt erreichen werden.

    Man kann hier iwann mit der Zeit auch best of Rock 2019 oder best of electro 2019 machen. Es ist viel möglich
     
  13. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.551
    10551
    3491 :)

    Das kommt drauf an. Wenn man den "Entertaining-Faktor" sucht, dann ja. Ich höre alternativ zu Streamingdiensten auch ganz gerne nebenbei Kanäle wie diese:

    https://www.youtube.com/user/UnknownMelodeath/videos
    https://www.youtube.com/channel/UCDqlnWO2LyLxPsZ3DBZJc4A/videos

    Da werden größtenteils auch "nur" Videos mit Albumtitel oder so hochgeladen. Beim einen im Rhythmus von 1-3 Videos Monatlich, der andere schafft es mehrere Videos pro Tag hochzuladen.
     
    A-rtur und muffy bedanken sich.
  14. muffy

    muffy Hippie

    Registriert seit:
    18.12.16
    Punkte:
    37.517
    37517
    Klar, er macht aber folgendes richtig: schon der Kanalname weckt für eine ganz bestimmte Zielgruppe ein ganz klares Interesse. Danach würde man sogar auch genau so suchen.

    Wenn Arthur den Kanal "Best of Underground Schranz" nennen würde, könnte das ggf. funzen. :)

    ZB Der Kanal spielt auch kommentarlos Musik ab, aber ausschließlich 45er Mono Singles (der 60-70er), d.h. wer das sucht, findet es.

    https://www.youtube.com/user/WABCRADIO77/videos
     
    Ethersis bedankt sich.
  15. SilentWarrior

    SilentWarrior Schrauber

    Registriert seit:
    21.07.17
    Punkte:
    15.972
    15972
    Damit mehr Leute hierher kommen müsste man so "making of" Videos machen.

    Beispiel: ich habe einen Tech House Track produziert und zeige dann in einem kurzem Video womit es entstanden ist usw.
    Dann findet man den Track in der Playlist und kann sich den anhören.
    Dann hört man evtl. auch mehr von dieser Playlist an. Und wenn nächsten Monat wieder ein neues Video
    kommt, könnte schon spannend sein.

    @holgi zeigt wie er seine Gitarre aufnimmt (als Beispiel). Kurze 10min. Videos oder auch länger und immer schön die Playlist dazu.
     
    Dodo_I und Ethersis bedanken sich.
  16. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    Ich hab noch nicht ganz verstanden, wird nun immer 1- Stunden mix hochgeladen oder auch einzelne Songs allein?
     
  17. ElectricSheep

    ElectricSheep Modeberator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    10.08.10
    Punkte:
    25.636
    25636
    Ein Mix. Hör dir die chartshow an (ist übrigens auch für alle hier beteiligten Künstler schön, wenn dort mit gevotet wird ;) ). Diese wird einfach im yt Kanal gepostet.
     
    holgi und Ethersis bedanken sich.
  18. RockIngenieur

    RockIngenieur PlugIn-Fetischist

    Registriert seit:
    18.09.03
    Punkte:
    2.926
    2926
    Naja sei mir nicht böse aber ich könnte mir vorstellen, dass es andersrum besser läuft:
    Wenn ein Song auch automatisch auf eurem YouTube Channel landet, wenn er ins Songvoting kommt, dann erhöht das sicher den Anreiz auch Sachen ins Songvoting zu stellen, von dem man im jetzigen Setup nur eine sehr sehr begrenzte Hörerschaft annehmen kann...
    Der YouTube Channel wäre eine der Öffentlichkeit bekannte Tür (nach draußen)
     
    Ethersis bedankt sich.
  19. Ethersis

    Ethersis Individualist

    Registriert seit:
    06.04.15
    Punkte:
    10.551
    10551
    Genau. Das wurde perfekt auf die Zielgruppe abgestimmt.
    Alternativ würde ich für A-rturs Kanal vielleicht einen nicht ganz so schrammeligen Namen vorschlagen. :D
    Man muss ja aber auch nicht entweder das eine oder das andere machen, man kann es kombinieren.
    Ich finde auch die Idee vom @SilentWarrior gut. Mal von A-rturs Kanalidee abgesehen, könnte man mal philosophieren inwieweit hier Interesse und das Knowhow besteht, Inhalte für den Rec.de Kanal zu produzieren. Bisher macht ja hauptsächlich Tim Videoreviews.
     
    Dodo_I bedankt sich.
  20. A-rtur

    A-rtur Themenersteller

    Registriert seit:
    27.10.06
    Punkte:
    1.621
    1621
    Wir haben ja immerhin schon was gewonnen.
    Fände die Idee aber auch gut, wenn jedes Lied auch einzeln verfügbar wäre und nicht nur der monatliche Mix