Information ausblenden

Youtube - Audio Qualität

Dieses Thema im Forum "Mixing" wurde erstellt von wailer, 27.08.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. wailer

    wailer Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    Hallo Leute,

    ich bin sicher dass es diesen Thread schon in mehrfacher Ausführung gibt, aber ich habe über unsere Suche nix ähnliches gefunden...

    Meine Frage ist (mal wieder) wie erreiche ich eine möglichst hohe Audioqualität beim hochladen eigener Musik?

    Habt ihr Tips worauf man achten sollte?

    Mit welchem (Freeware)Programm lässt sich ein Video mit guter Audio Qualität überhaupt erstellen?
    (die Video Qualität spielt dabei keine Rolle.)


    Vielen lieben Dank ;)

    wailer
     
    wailer, 27.08.12
    #1
  2. user01

    user01

    Registriert seit:
    07.07.10
    Punkte:
    2.420
    2420


    mit sony vegas z.b.

    oh doch, das tut sie. wenn du die auflösung bei youtube erhöhst (hd) dann wird auch der ton in höherer auflösung abgespielt.

    natürlich auch nur, wenn du das video in hd bei youtube hochlädst.
     
    user01, 27.08.12
    #2
    wailer bedankt sich.
  3. chrk

    chrk

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    4.487
    4487
    Suggested resolutions and bitrates - YouTube Help

    Schlimmstenfalls mit dem Windows Movie Maker als wmv exportieren.
     
    chrk, 27.08.12
    #3
    wailer bedankt sich.
  4. Domtro

    Domtro

    Registriert seit:
    28.04.12
    Punkte:
    70
    70

    Indem du ein Video mit unkomprimierten Audio (LPCM-Audio) erstellst.

    Z.b. als mpg

    Zur Sicherheit würde ich das Video selber auch mit möglichst hohen Qualitätseinstellungen rendern.
    Für den Fall das YT nach komprimiert, und irgendwie glaubt bei schlechter Videoqualität auch das Audio verschlechtern zu müssen ;-)

    Eine gute Freeware wüsste ich jetzt auf Anhieb nicht, aber einige Videosoftware-Hersteller bieten brauchbare Testversionen (30 Tage oder so) zum downloaden an.
    Z.B VideoStudio Pro X5 von Corel (einfach zu bedienen)
    oder Vegas Pro von Sony (eher schwierig zu bedienen)

    Gruß, Domtro
     
    Domtro, 28.08.12
    #4
    wailer bedankt sich.
  5. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.334
    88334
    ...und wenn Mac dann iMovie, dafür reichen die beiden locker und es währe ziemlich unsinnig sich deswegen ein Programm zu kaufen!

    lg..
     
    Lacunaflow, 28.08.12
    #5
    wailer bedankt sich.
  6. wailer

    wailer Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    Vielen Dank für die Antworten... Also ich habs mal mit dem Windows Movie Maker 2.0 probiert und dort beim Export "für lokale Wiedergabe 2,1 Mbit/s" ausgewählt.
    Davor habe ich die Audio Datei im Sequencer mit Kompressor und EQ behandelt. HiCut ab 12kHz, dafür um die 8-10kHz etwas geboostet. LoCut bei 40-50Hz. Am Ende gut 1dB Headroom gelassen und als 128 Mp3 mit dem Lame Encoder exportiert.

    Auf Youtube hört sich das Ganze dann so an:

    &feature=plcp

    Weiß nicht so genau... Ich vermute dass man das noch besser hinbekäme... Der Windows Movie Maker scheint mir schon deutlich Qualität zu verpfuschen... Mich nervt ein wenig dass ich da keine genaueren Einstellungen vornehmen kann zur Audiodatei...
    Vll sollte ich mal den Windows Movie Maker für Windows 7 ausprobieren...

    Viele Grüße, wailer :)
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.01.17
    wailer, 29.08.12
    #6
  7. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.334
    88334

    Nein nein!

    Als Wav exportieren und dann im Movie maker als HD Exportieren!



    lg..
     
    Lacunaflow, 29.08.12
    #7
    wailer bedankt sich.
  8. wailer

    wailer Themenersteller

    Registriert seit:
    19.05.09
    Punkte:
    71.188
    71188
    Hallo Lacuna,

    du hast wahrscheinlich den Movie Maker 2012 oder?
    Mit meinem Movie Maker 2.1 scheint das nicht zu gehen... Wenn ich ihn mit einer Wav bestücke dann weigert er sich den Film zu exportieren, warum auch immer... ;)
    Und als "HD" kann ich da auch nix auswählen...
    Vll sollte ich es mal wagen den Movie Maker 2012 auf meiner DAW zu installieren...? :?

    Liebe Grüße
     
    wailer, 30.08.12
    #8
  9. Lacunaflow

    Lacunaflow Influencer Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25.12.06
    Artikel:
    5
    Punkte:
    88.334
    88334
    Ehrlich gesagt habe ich nur Movie Maker 2000 oder so, auf jedenfall das welches vor ca. 5 Jahren aktuell war 8)


    Kann also nicht sagen wie genau die aktuellen bezeichnungen sind, auf jedenfall musst du mit der maximalen Qualität exportieren, also auch wenn es nur ein Standbild ist, evtl. kann man aber (bei IMovie geht das z.b.) Die Ton und FIlmqualität unabhängig voneinander einstellen, dann solltest du aber trotzdem Maximale QUalität auswählen damit youtube das als HD Video erkennt!

    Viel erfolg!


    lg..
     
    Lacunaflow, 31.08.12
    #9
    wailer bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.