Information ausblenden

Yellow Tools Root Folder zuordnen

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von franknstain, 13.02.20.

  1. franknstain

    franknstain Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.09
    Punkte:
    323
    323
    Sorry, wenn bei der Headline unangenehme Deja vus, Übelkeit oder sonstiges hervorgerufen wird, aber ich weiß mir langsam nicht mehr anders zu helfen - zumal ich hier schon oft zielführende Hilfe erfahren hab.

    Die Wurzel allen Übels: Rechner neu aufgesetzt - zumindest teilweise*. Nachdem die Festplatte mit dem Betriebssytem nicht mehr wollte, hab ich sie platt gemacht und alles neu aufgepielt.
    Das heißt: Win7 Professional, 64bit; Cubase7 + alle Treiber und dazugehörigen Updates. Danach hab ich unter anderem IndependencePro installiert. Zuvor hatte ich Engine + Titan installiert, währendessen ein Root Folder angelegt wurde. Ich hatte mich erinnert, dass ich bei einem Gespräch mit einem Suppot-Guru von (damals noch) YellowTools gesagt bekam: wenn zuerst Engine (mit Root Folder) installiert wurde, Independence über Custom ohne Root Folder installieren und den dann im Nachhinein zuordnen - hatte auch funktioniert.
    Jetzt ist es so, dass ich in Cubase über Plugin-Informationen auf Aktualisieren klicke und (richtigerweise) nach dem Pfad zum Yellow Tools Root Folder gefragt werde. Nur wenn ich dann den entsprechenden Pfad angebe, bekomme ich die Fehlermeldung: GetFileAttributes faild! the file/folder doesn´t exist! Your selected folder is not a valid Yellow Tools Root Folder!
    In dem Ordner (Engine Root Folder), den ich als Root Folder auswähle, sind im Ordner image files alle Independence.ytif-Dateien. *Der Ordner liegt auf einer eigenen Festplatte (Library) und wurde inhaltlich seit der Installation des Betriebssystems und Cubase nicht verändert. Lediglich der Laufwerksname hat sich von L auf J umgestellt. Ich hatte auch schon die Independence.ytif-Dateien aus diesem Ordner raus- und in einen separat angelegten Yellow Tools Root Ordner reinkopiert - ohne Erfolg.
    Engine habe ich jetzt auch noch nicht aktiviert, weil ich keine Lizenz verballern will, sollte ich alles nochmal neu installieren müssen.
    Kann der Fehler bei der Änderung des Laufwerkbuchstabens liegen? Dass Cubase Orte nicht mehr findet? Wollte den Laufwerksbuchstaben der Library jetzt nicht einfach manuell zurück auf L ändern, weil ich Schiss hab, die Library damit zu zerschiesen.....

    Ich hoffe die Infos sind ausreichend für einen Lösungsansatz.

    Vielen Dank vorab und frohes Musizieren allen, mit einer funktionierenden DAW.....
     
  2. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    2.989
    2989
    Ich weiß nicht, ob ich dir helfen kann, aber ich hatte am Mac auch Probleme, den ganzen Mist zum laufen zu bringen.
    Letztendlich bin ich auf die Idee gekommen, von Bestservice die Engine zu installieren:
    Best Service ENGINE
    https://www.bestservice.de/downloads.html
    Die ist nämlich baugleich zu der von YellowTools bzw. Magix. Danach hatte ich meine Independence Pro am laufen. Frag mich aber nicht wie. Das ganze ist sowas von gestern. Aber die Library finde ich gut.
    Tutorials zur Install gibt es auch dort.
    Bestservice ist grundsätzlich sehr hilfreich.
    Ich habe Culture und habe dann billig auf Independence Pro upgedatet. Jahrelang nicht benutzt und irgendwann Best Service angeschrieben, um Hilfe zu bekommen. Sehr vorbildlich und großzügig wurde mir geholfen.
     
  3. franknstain

    franknstain Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.09
    Punkte:
    323
    323
    Hey, Danke für die Rückmeldung und den Tip mit den Tutorials. Engine hab ich ja aber schon installiert, vorher. Vielleicht versuch ich es auch mal anders rum, also erst Independence installieren und dann Engine. Hatte nur auf eine einfachere Lösung gehofft, weil sich mein innerer Install-Monk halt irgendwie wehrt gegen das deinstallieren und drüberbügeln - wo ich mir doch erst die Mühe gemacht hab, alles sauber neu zu installiern....
     
  4. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    2.989
    2989
    Kann sein, dass es bei mir auch so funktionierte:
    Die Library wurde nicht gefunden. Dann die Best-engine installiert und auf einmal ging es!
     
  5. franknstain

    franknstain Themenersteller

    Registriert seit:
    18.04.09
    Punkte:
    323
    323
    Meinst du die Engine nochmal drüberinstalliern....?
     
  6. HannesMac

    HannesMac

    Registriert seit:
    18.08.06
    Punkte:
    2.989
    2989
    Ich weiß es nicht mehr genau. Aber ja, so würde ich es versuchen. Nimm auf alle Fälle die aktuelle Engine von Bestservice!