Information ausblenden

Yamaha Motif XF als FX- Gerät nutzen ?

Dieses Thema im Forum "Keyboards & Synthesizer" wurde erstellt von Loftone, 27.03.20.

  1. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.885
    12885
    Würde gerne wissen, ob ich den Synth dank der Eingänge nicht nur als Sampler nutzen könnte, sonders als FX-Generator für externe Quellen. Ich hab zwar einen SPX 2000, aber der Motif kann deutlich mehr (bei Reverbs weniger). Bei Access-Tools geht das aber hier ? Was einstellen ? Der Plan via Aux-Sends des Pult diese an den Motif zu heften.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.20
  2. mircoscheurich

    mircoscheurich Schrauber

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    385
    385
    Wie soll das gehen? Du hast Kopfhörerausgang lautsprecherausgang midieingang midithru midiausgang usb in/ausgang USB für Stick .wie willst du oder würdest du es machen.
     
  3. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.885
    12885
    Lustig, schon mal was von Stereoeingängen (siehe Foto) gehört für den internen Sampler ? Bei Access ist kein Sampler drinne, aber dort kannst du die Inputs als FX Maschine und als Filterbank benutzten.
     

    Anhänge:

  4. Froschkapitaen

    Froschkapitaen

    Registriert seit:
    19.04.13
    Punkte:
    3.593
    3593
    Warum sollte das nicht gehen? Man kann ja auch den Vocoder in Echtzeit nutzen, ohne zu samplen.
     
  5. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.885
    12885
    Klappt, habs grad herausgefunden.
     
    clemenserwe und mircoscheurich bedanken sich.
  6. mircoscheurich

    mircoscheurich Schrauber

    Registriert seit:
    26.07.14
    Punkte:
    385
    385
    Hatte noch keine Ahnung darüber das es bei diesen Geräten geht
     
  7. Loftone

    Loftone Themenersteller

    Registriert seit:
    30.01.17
    Punkte:
    12.885
    12885
    Nicht schlimm, bei den Rackversionen vom Motif geht das nicht, die haben keine Eingänge somit war dein Einwand logisch
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.05.20