Information ausblenden

Y-Adapter als Input für ein Boxensystem

Dieses Thema im Forum "Windows und Musik" wurde erstellt von Metalshad0, 11.09.08.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. Metalshad0

    Metalshad0 Themenersteller

    Registriert seit:
    24.03.07
    Punkte:
    257
    257
    Ich hab eine Frage. Und zwar hab ich einen Rechner und einen Media Receiver von der Telekom. Ich wollte fragen ob ich die beiden einfach an einem Soundsystem anschliessen kann ohne Umschalter oder rumgefummel.

    z.B. mit Y-Stecker.

    Würde das funktionieren?
     
    Metalshad0, 11.09.08
    #1
  2. derchris

    derchris

    Registriert seit:
    01.03.04
    Punkte:
    2.067
    2067
    So wie sich das liest, sind beides "Abspielgeraete", dann wird es nicht funktionieren.

    Hat der Media Receiver vielleicht einen Line-Eingang (Aux in), ueber den du den PC durchschleifen kannst?

    gruss, Chris
     
    derchris, 11.09.08
    #2
  3. petaod

    petaod

    Registriert seit:
    30.08.06
    Punkte:
    3.894
    3894
    Wahrscheinlich wird es funktionieren, auch wenn das Verfahren nicht sauber ist.
    Du gibst in dem Fall das Signal ausser an das Sound-System auch auf den Ausgang des anderen Gerätes.
    Dieser ist vermutlich so hochohmig, dass nichts Böses passieren wird.
    Dabei ist es sogar egal, in welcher Buchse der Y-Stecker steckt (parallel ist parallel).

    Trotzdem dreht sich mir bei dieser Verdrahtung der Magen um.
     
    petaod, 12.09.08
    #3
  4. Andband

    Andband

    Registriert seit:
    23.04.07
    Punkte:
    642
    642
    das funktioniert bei mir ohne probleme - hier ist z.b. eine stereoanlage und ein 2.1 system angeschlossen - geht super
     
    Andband, 12.09.08
    #4
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.