Information ausblenden

Xotic EP Booster

Dieses Thema im Forum "Gitarre & Bass" wurde erstellt von whitealbum, 10.02.19.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.947
    27947
    Moin,
    oh Mist, meine neueste Errungenschaft als Guitar Pedal hat wohl einen Macken:
    Wenn Gerät an macht es folgende Geräusche:

    Ein permantens Klicken, plus eingestreutes Brutzeln, nenne ich das mal.
    Neben den Geräuschen, macht er das was er soll, nämlich klasse boosten, aber so macht mich das narrisch...





    Angeschlossen war eine Gibson SG, die natürlich solche Geräusche nicht macht.

    Der EP Booster kam anstelle des Fulltone OCD zum Einsatz, und somit an denselben Kabeln.
    Keiner meiner Pedale macht solche Geräusche.

    Ich vermute irgendein Elektronikteil im EP macht nicht das was es soll.

    Auch Strat drangehängt, alle Pedale davor abgehängt, auch Netzteile der Pedale aus der Steckdose gezogen.
    Auch nur EP Booster zwischen Gitarre und Amp.
    Nix.


    Andere IDeen?
     

    Anhänge:

    whitealbum, 10.02.19
    #1
  2. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.527
    19527
    Mal andere Kabel probiert? Anderes Netzteil?
     
    Entone, 10.02.19
    #2
    whitealbum bedankt sich.
  3. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.947
    27947
    Geht über Batterie, da sollte nichts sein.
    Die habe ich auch ausgetauscht, irgendwas fehlerhaftes, loses Kabel im Inneren ist mir nicht aufgefallen.
    DIe Kabel sind wie gesagt die gleichen wie beim Fulltone, dann müsste auch da was sein.
    Und wenn ich nur die beiden Gitarrenkabel nehme, die ich immer nutze, und die immer an jeder Gitarre funktionieren, habe ich das Problem auch.

    Hänge den ganzen Kram mal an den Fender Twin...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.19
    whitealbum, 10.02.19
    #3
  4. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.527
    19527
    Ok, dann scheint es wohl wirklich defekt zu sein.
     
    Entone, 10.02.19
    #4
  5. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.947
    27947
    Beim Fender ist es auch so, ich probiere jetzt noch einen anderen Amp, und doch mal andere Kabel, , melde mich...
     
    whitealbum, 10.02.19
    #5
  6. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.947
    27947
    Oha, jetzt am Peavey Classic 30 gleiche Steckdose, ein anderes Kabel (habe das Kabel getauscht, was vom Booster zum Amp geh.
    Nix mehr zu hören :wtf:

    Entweder liegt es an dem einen Kabel, was wohl irgendwelche Störungen aus dem Stromnetz "überträgt, oder ich stecke das Stromkabel der Amps mal andersherum rein.
    Aber der EP Booster ist wohl nicht defekt.

    EIn ganz leises klicken, aber wirklich sehr leise, was im selben Abstand klickt wie oben, ist dann irgendwann auch mal zu hören, aber verschwindet auch mal. Komisch.

    Danke @Entone für den Hinweis, doch nochmal Kabel zu checken.

    Schau mal an was es liegt.
     
    whitealbum, 10.02.19
    #6
    Entone bedankt sich.
  7. Entone

    Entone Triangelspieler

    Registriert seit:
    04.01.03
    Punkte:
    19.527
    19527
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass manche Klinkenstecker mit bestimmten Buchsen nicht können. Das sollte zwar eigentlich alles genormt sein, aber manchmal gibt's da doch Probleme.
     
    Entone, 10.02.19
    #7
    whitealbum bedankt sich.
  8. whitealbum

    whitealbum Themenersteller

    Registriert seit:
    22.01.06
    Punkte:
    27.947
    27947
    Interessant, habe jetzt rausgefunden, dass das Kabel was seit gefühlten Urzeiten bei mir vom Fulltone zum Amp geht, das verursacht.
    Das Kabel ist ein Planet Waves, habe ich seit 8 Jahren dran, nie ein Problem.

    Alle anderen Kabel, auch weniger dicke Kabel und mit No-Neutrik-Steckern, gehen problemlos

    Gut zu wissen, dass nicht alles imemr miteinander harmoniert.

    Das Planet Waves behalte ich weil es ja an anderen Quellen funktioniert.

    Aber auch gut zu wissen, dass es nicht EP Booster liegt, das ganze Gedöhns mit wieder einschicken kann ich mir ersparen :)
     
    whitealbum, 10.02.19
    #8
    Entone bedankt sich.
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.