XLR > Klinke (symmetrisch oder unsymmetrisch??)


N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
ich hab an meiner SK zwei XLR-ausgänge.
Die möchte ich nun in die Patchbay leiten, so dass ich mit dem Signal dann weiterverfahren kann. Dazu benötige ich ein Patchkabel, das von XLR auf Klinke geht. Dieses will ich mir evtl. selber zusammenlöten.
Und nun meine Frage:
Ist es besser dann einen symmetrischen Klinkenstecker dran zu machen oder einen unsymmetrischen?
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Symmetrisch ist eigentlich immer besser, aber nicht immer nötig. Wenn Du den Euro extra hast, dann mach's symmetrisch, ansonsten lasses.
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
HI

wen Dein restliches Setup nicht symetrisch ist macht es keinen Sinn, denn eine unsymterische Leitungsführung "versaut" die ganze restliche Symetrierung!..denn bei unsymterischen Steckenr liegt an dem Kontakt an dem bei nem symetrischen Kabel "cold" anliegt die Masse...d.h. masse + "cold" Leiter liegen zsuammen..und das dann auch bei allen anderen angeschlossenen Kabeln..und das war´s dann mit der Symetrierung!..schüss ;-)
 
RandomRecords
RandomRecords
Registriert
08.08.02
Beiträge
3.731
Reaktionen
40
Punkte
5.086
Aber irgendwann muß man ja auch mal anfangen.
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
stimmt auch wieder ;-) der erste Schritt.....

allerdings mach symmetrische Leitungsführung in nem Homestudio nicht sooo viel Sinn, da man a) recht kurze Kabelwege und b) recht wenig Equipment hat..solange nix brummtund übermässig knackt muss man nicht symmetrisch fahren...denn Symmetrierung kostet richtig Kohle..die wenigstens Synths haben symmetrische Outs..da muss dan jedesmal ne DI-Box ran!
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
Okay, dann danke für die Aufklärung. ;-)
Ich werd dann mal zwei unsymmetrische Kabels machen...
 
Dirk_W
Dirk_W
Registriert
05.11.02
Beiträge
268
Reaktionen
0
Punkte
293
Ich würde dir aber raten dir vernünftige Kabel zu kaufen und nicht selber zu löten. Das ist nichts halbes und nichts ganzes. so viel teurer ist ein fertiges kabel auch nicht und den stress, den man sich spart...
Dirk
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
Ich wollte mir aus langen XLR Kabeln kürzere Patchkabel machen, erstens, damit ich mehr Kabel hab und zweitens, dass ich net so ellenlange Kabel rumfliegen hab. Die kurzen XLR Patchkabel sind fei ganz schön teuer...

Aber, wie siehts denn allgemein aus:
Sollte man lieber keine Kabel selber löten?
 
frankye
frankye
Registriert
03.09.02
Beiträge
10.417
Reaktionen
154
Ort
Waldorf
Punkte
12.719
HI

na das hängt von Deinen Lötkünsten ab ;-)
Ich würde mir nie ein fertiges Kabel kaufen..nicht wegen des preises sondern einfach weil ich im Studio keine zu kurzen odr zu langen Kabel mag. Also löte ich immer alles selber..ausser so mehrfahc Klinken-Multicores..die sind ja recht preiswert....
Aber ich habe auch jahrelang als Service-Techniker gearbeitet und behaupte mal löten zu können ;-)
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
...und ich werde das mit einen technisch bewanderten Kumpel löten... ;-)
Also, ich denke, ich bleib beim Löten. *g*
 
Dirk_W
Dirk_W
Registriert
05.11.02
Beiträge
268
Reaktionen
0
Punkte
293
:-x dann lags an mir jetzt bin ich psychisch total down. :pint:
 
jms
jms
Registriert
13.12.02
Beiträge
254
Reaktionen
0
Punkte
279
Die ganze Diskussion ging jetzt gerade etwas an der eigentlichen Frage vorbei. Die erste Frage müsste doch lauten, ob das Gerät, das Klinken Eingänge hat überhaupt einen symmetrieschen Eingang hat. Es ist äußert selten, dass Klinkenbuchsen symmtrisch sind. Wenn also Dein Eingang unsymmtrisch ist, dann nimm auch ne Mono-Klinke und löte an die Spitze Pin 2 vom XLR und Pin 1 und Pin 3 vom XLR auf die Masse des Klinkenstecker. Hier kommt die Anleitung:
http://www.shure.com/booklets/connecting_to_mixers.asp

Ansonten bin ich auch der Meinung - Kabel selber löten. Kauf Dir gleich Neutrik Stecker - ds dürfte man keinerlei Probleme haben.

Besten Gruß jms
 
N
NOMYS
Registriert
30.08.02
Beiträge
773
Reaktionen
6
Punkte
920
Hi JMS!

Danke für den Link. ICh hab zwar in einem meiner schlauen Bücher auch ne Lötanleitung, aber die muss ich jetzt nicht suchen gehn *g*.
Ich hab mitunter Geräte mit symm. Eingang (u.a. mein Enhancer). Aber ich denk, ich muss noch net eine symmetrische Anlage rumstehe haben. (das kommt alles noch :)) )
Sind die Neutrik stecker so viel besser? Also im PReis machen sie sich bemerkbar: doppelt so teuer wie die anderen.
 
jms
jms
Registriert
13.12.02
Beiträge
254
Reaktionen
0
Punkte
279
Sind die Neutrik stecker so viel besser? Also im PReis machen sie sich bemerkbar: doppelt so teuer wie die anderen.

Nun, ich habe schon einige Stecker gelötet - und bei den Neutrik ist das alles immer problemlos. Bei billigeren kann es sein, dass man mit dem Lötkolben nicht richtig an den Pin kommt, die Zugentlastung nicht funktioniert, der Stecker nicht richtig in die Buchse passt ... und und und. Qualität hat eben seinen Preis.
Natürlich - wenn Du den Stecker ein mal lötest, dann in Dein Studio einbaust und nicht ständig umstecken musst oder live-Anforderungen asusetzt, ist ein billigeres Modell auch oki.
 
 

Aktuelle Beiträge


Oft gelesene Themen

Oben