Information ausblenden

wo NI Massive downloaden? (legal natürlich)

Dieses Thema im Forum "Software-Instrumente und Sample-Libraries" wurde erstellt von buzzy, 14.11.12.

Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.
  1. buzzy

    buzzy Themenersteller

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    71
    71
    Hallo!

    Nach dem ich Probleme mit der Maschine von NI hatte
    https://recording.de/Community/Foru...ente_und_Effekte/164383/Post_1757008.html#P_1

    und alles neu aufgesetzt habe, fehlt mir nun meine Massive Plugin :-(

    Bin ja froh, dass die Maschine wieder läuft, aber Massive hätte ich schon gerne benutzt... Im Service Center von NI wird das VSTi auch nicht angezeigt... Maschine aber schon...

    Dabei hatte ich beides auch registriert... Hab jetzt aber keine Ahnung, wo ich das Plugin nochmal downloaden kann... (vielleicht stell ich mich gerade auch wirklich blöd an...)

    Oder ist es so, dass ich die Demo Version downloaden kann und die als registrierter Benutzer dann quasi zur "Vollversion wird"?

    Stehe gerade irgendwie auf dem Schlauch^^
    Oder muss ich da mit NI in Kontakt treten?
    Danke Euch schon mal im Vorraus !
     
    buzzy, 14.11.12
    #1
  2. Bastlwastl

    Bastlwastl

    Registriert seit:
    13.11.09
    Punkte:
    134
    134
    Melde dich bei Native Instrument mit deinen Account an und dann kannst unter Downloads oder Produkte oder sowas in der Art den Massive runterladen, der arbeitet dann erst im Demomodus und lässt sich dann aktivieren .

    (möglicherweise musst du ihn aber nich erneut aktivieren da du ihn ja schon einmal installiert hattest
     
    Bastlwastl, 14.11.12
    #2
  3. buzzy

    buzzy Themenersteller

    Registriert seit:
    10.11.11
    Punkte:
    71
    71
    supi, hat geklappt :)

    danke dir und noch einen schönen abend !
     
    buzzy, 14.11.12
    #3
Status des Themas:
Beachte, dass dieses Thema älter als ein Jahr ist! Möglicherweise ist es sinnvoller, einen neuen Thread zu erstellen.